Der Nahverkehr
in Rheinland-Pfalz

Unser Gewinnspiel endete am 31. Januar 2019.
Wir danken allen Teilnehmern für die spannenden Einsendungen!

Aber: weiter reinschauen lohnt sich - wir beantworten weiterhin fleißig viele der bereits eingegangenen Fragen und Wünsche.

1553260039

3

Wie viele Einwohner muss ein Ort haben, um vom öffentlichen Nahverkehr angefahren zu werden?

Wie viele Einwohner muss ein Ort haben, um vom öffentlichen Nahverkehr angefahren zu werden?

Da gibt es keinen Richtwert. Ein „zu klein“ gibt es selten. Wobei die Lage im Verkehrsnetz eine Rolle spielt. Ein Ort entlang einer Hauptverkehrsstraße wird eher angefahren als ein Ort am Ende einer langen Sackgasse.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1553259990

3

Welche Strategien werden verfolgt, um leere Züge und Busse auszulasten?

Welche Strategien werden verfolgt, um leere Züge und Busse auszulasten?

In erster Linie geht es darum, das Angebot bekannt zu machen. Viele Leute wissen nicht, was um sie herum für ein Angebot besteht oder haben eine total verzerrte Vorstellung davon. Die wichtigste Maßnahme ist daher die Kommunikation auf Augenhöhe. Ansonsten gibt es zahlreiche Angebote, mit denen am Wochenende preiswert der ÖPNV „ausprobiert“ werden kann. Das Rheinland-Pfalz-Ticket ist so ein Beispiel. Aber in Gegenden mit sehr wenig Einwohnern werden die Busse außerhalb der Hauptverkehrszeit nur schwer mit mehr Fahrgästen zu füllen sein.
Ein Hinweis noch: Kostenlose Mitfahrten gibt es bei zahlreichen Tickets auch in Rheinland-Pfalz.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1553259922

1

Warum laufen bei den Dieselzügen am Bahnsteig so oft die Motoren im Stillstand und das meistens über viele Minuten?...

Warum laufen bei den Dieselzügen am Bahnsteig so oft die Motoren im Stillstand und das meistens über viele Minuten?...

…Wären da nicht Kosten und Schadstoffemissionen zu vermeiden?

Leider müssen die großen Dieselmotoren teilweise einfach „warm“ bleiben. Alle Unternehmen sind aber sehr sensibel bei diesem Thema. Sofern technisch möglich, werden die Züge bei langen Standphasen sofort ausgeschaltet. Die Technik hat sich hier auch deutlich weiterentwickelt.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1553259811

0

Wer überprüft Fahrpläne auf Fehler?...

Wer überprüft Fahrpläne auf Fehler?...

…Z.B. falsche Abfahrtszeiten und falsche Haltestellenbezeichnungen. Und wer kann das Verkehrsunternehmen beauftragen, die Fehler zu korrigieren?

Die Unternehmen prüfen ihre Fahrpläne natürlich selbst. Wenn dennoch ein Fehler verbleibt, ist es am besten, du schickst dem Unternehmen eine Mail und weist darauf hin. Denn leider kann man Fehler nie ganz ausschließen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1553173293

1

Wie entstehen eigentlich neue Verbindungen/Linien?...

Wie entstehen eigentlich neue Verbindungen/Linien?...

…Anforderung aus der Politik? Wer plant das? Wie wird die Taktung an die bereits bestehenden Linien angepasst? Und rechnen muss sich das ja auch, oder?

Nahverkehrsplanung ist ein spannender Prozess. Ein Puzzle, von dem man nie weiß, ob alle Teile passen. Geplant wird bei den Unternehmen selbst, aber inzwischen auch viel bei den Aufgabenträgern. Das sind die Kreise und kreisfreien Städte, die sich zu zwei Zweckverbänden zusammengeschlossen haben. Diese legen fest, welches Angebot draußen gefahren werden soll. Dabei werden Nachfrage und politisch gewünschtes Angebot miteinander in Einklang gebracht. Rechnen wird sich öffentlicher Nahverkehr aber nie. Jedes Jahr werden mehrere 100-Millionen Euro an Zuschüssen gezahlt, damit die Unternehmen das Angebot überhaupt fahren.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1553173251

2

Gibt es eine bessere Alternative zu Bus oder Bahn?

Gibt es eine bessere Alternative zu Bus oder Bahn?

Welche sollte das sein? Der Verkehr wird künftig noch mehr als heute und nur noch in den Griff zu kriegen sein, wenn stärker als heute Verkehre gebündelt werden. Dazu braucht es große Verkehrsmittel wie Bus und Bahn. Diese kann man natürlich noch verbessern im Hinblick auf Sauberkeit des Antriebs oder Komfort etc. Aber eine grundsätzliche Alternative dazu bietet auch der autonome Verkehr nicht. Denn unsere Städte sind einfach zu voll. Dass jeder seine eigene Mobilität weiterhin ausleben kann, daran glauben wir nicht.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1553173174

0

Ab welcher Passagieranzahl ist Busfahren tatsächlich umweltfreundlicher?

Ab welcher Passagieranzahl ist Busfahren tatsächlich umweltfreundlicher?

Das liegt natürlich daran, wie sauber der eingesetzte Bus oder Zug ist. Ein Zug, der mit Ökostrom fährt, hat schon bei sehr geringen Fahrgastzahlen eine bessere ÖKO-Bilanz. Ein 25 Jahre alter Dieselbus schneidet schlechter ab. Aber selbst diese sind schon umweltfreundlicher als der MIV, wenn nur vergleichsweise wenige Fahrgäste im Fahrzeug sitzen. Fünf werden in den meisten Fällen schon reichen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552906981

2

Ist eine S-Bahn im Verkehrsbund Rhein-Mosel eine innovative und umsetzbare Idee?

Ist eine S-Bahn im Verkehrsbund Rhein-Mosel eine innovative und umsetzbare Idee?

Rund um Koblenz gibt es doch gut ausgebaute Regionalverkehrslinien, die für eine gute Anbindung der Innenstadt an das Umland sorgen. Die könnte man auch „S-Bahn“ nennen, aber das würde ja nichts ändern. Echte S-Bahnen gibt es in Deutschland ja nur in Berlin, Hamburg und München. Dafür müssten komplett neue Gleise gebaut werden. Das ist unvorstellbar in der Region. Was man aber tun sollte: Man sollte die bestehenden Linien dahingehend prüfen, ob sie zum Beispiel durch neue Bahnhöfe noch optimiert werden können.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552906946

0

Warum ist das Straßenbahnnetz nicht auch in Kleinstädten gut ausgebaut? Wäre es nicht vorteilhafter als Buslinien?

Warum ist das Straßenbahnnetz nicht auch in Kleinstädten gut ausgebaut? Wäre es nicht vorteilhafter als Buslinien?

Straßenbahnlinien sind deutlich teurer in Bezug auf Bau, Unterhalt und Betrieb. Daher kann man sie nur dort bauen, wo genügend Fahrgäste sie dann auch nutzen. Und in Kleinstädten wäre das oft nur auf einer Linie der Fall. Dafür müsste dann aber ein eigener Wagenplatz vorgehalten werden, eine eigene Werkstatt und viele weitere Nebenleistungen. Das lohnt sich eher selten. Zumal der Vorteil der Straßenbahnen, elektrisch zu fahren, geringer wird, seit es Elektrobusse gibt. Die sind flexibler einsetzbar und weniger teuer im Betrieb.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552906895

0

Bin ich mit 78 Jahren abends bzw. nachts noch sicher in Bus und Bahn?

Bin ich mit 78 Jahren abends bzw. nachts noch sicher in Bus und Bahn?

Ab 19 Uhr ist in Rheinland-Pfalz in jedem Zug ein Zugbegleiter an Bord. Die Zugbegleiter passen auch darauf auf, dass in den Fahrzeugen nichts passiert. An den Bahnhöfen und auch in vielen Fahrzeugen gibt es darüber hinaus Notrufeinrichtungen. Wer sich direkt daneben stellt, kann sofort Hilfe rufen, wenn es nötig werden sollte. Kurse für Senioren im ÖPNV organisieren einige Unternehmen, oft aber auch die Seniorenbeiräte der Städte. Vielleicht gibt es so was auch bei dir.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552906890

4

Warum werden keine neuen Bahntrassen gebaut, vor allem in ländlichen Regionen?...

Warum werden keine neuen Bahntrassen gebaut, vor allem in ländlichen Regionen?...

…Wirkliche Fortschritte in der Umweltproblematik lassen sich nur über den ÖPNV realisieren.

Das ist leider nicht so einfach. Zum einen ist es unglaublich teuer. Daher werden in Deutschland in jedem Jahr nicht mehr als 100 km neue Gleise verlegt. Zum anderen ist es in Deutschland schwer geworden, Platz für neue Trassen zu finden. Schnell bilden sich Bürgerinitiativen von Betroffenen, die dagegen sind. Da geht es der Schiene nicht besser als der Straße. Von der Planung bis zur Realisierung vergehen daher heute oft mehr als 20 bis 30 Jahre.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552647602

1

Wie kann man dafür sorgen, dass der Nahverkehr weniger Verspätungen hat?

Wie kann man dafür sorgen, dass der Nahverkehr weniger Verspätungen hat?

Kein System, in welchem so viele Menschen agieren, kann perfekt sein. Das sieht man ja beim Autoverkehr auch. Denn der ist jeden Tag mehr oder weniger verzögert. Nur merkt das keiner, weil es für das Auto keinen Fahrplan gibt. Das System ist immer dann anfällig für Verspätungen, wenn die Infrastruktur, also Straße oder Schiene, voll ist. Mehr Busspuren, mehr Gleise und vor allem mehr Bahntechnik würden helfen. Die sind aber nur mit sehr hohem Kostenaufwand herstellbar. Man versucht daher dort anzufangen, wo schon kleine Maßnahmen viel Nutzen bringen. Aber schon der Ausflug von zwei oder mehr Schulklassen kann einen Zugfahrplan so durcheinanderbringen, dass es zu zahlreichen Verspätungen kommt.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552647545

0

Kann man das System der „Waben" im ORN nicht einfacher und preisgünstiger gestalten? Es erscheint mir sehr kompliziert und nicht sehr preisgünstig.

Kann man das System der „Waben" im ORN nicht einfacher und preisgünstiger gestalten? Es erscheint mir sehr kompliziert und nicht sehr preisgünstig.

Der ORN hat gar keinen eigenen Tarif, das ist der Tarif des RNN. Aber bei den vielen Abkürzungen kann man auch schon mal durcheinanderkommen. In analogen Tarifen geht es nicht ohne Zonen, die auch Waben heißen können. Alles andere wäre noch komplizierter. Wenn es einen E-Tarif geben wird, kann man die Preise nach Kilometern staffeln. Das ist aber im Prinzip nichts anders als winzig kleine Waben. Nur merkt das der Kunde nicht mehr, weil die Technik ihm den Fahrpreis ermitteln wird. Grundsätzlich gilt aber: je einfacher, desto größer sind die Ungerechtigkeiten. Dagegen haben sich hier viele Fragestellerinnen und Fragesteller ausgesprochen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552647502

0

Wann kommt der S-Bahn-Anschluss nach Zweibrücken?

Wann kommt der S-Bahn-Anschluss nach Zweibrücken?

Das kann dir heute niemand ernsthaft beantworten. Da sind noch zu viele offene Fragen, die sehr schnell beantwortet werden könnten, oder auch sehr langsam.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552561049

0

Welche Themen sind derzeit bei der Bahn die aktuellsten?

Welche Themen sind derzeit bei der Bahn die aktuellsten?

Das ist gar nicht so leicht zu beantworten, da es ja „Die Bahn“ nicht gibt, sondern viele. Und je nach Region sind das auch ganz unterschiedliche Themen. In den Zentren ist es wohl die Frage, wie es gelingt, mehr Kapazitäten bereit zu stellen. Die Züge sind voll, die Gleise auch. Insgesamt ist die Digitalisierung ein Thema. Wie kann man sie nutzen, um den Fahrgästen etwas Gutes zu tun? Aber auch Fragen der Antriebstechnik spielen eine Rolle. Weniger Diesel, mehr Strom oder Wasserstoff. Und leider gibt es auch immer mehr Fahrgäste, die sich so benehmen, dass die Polizei eingreifen muss.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552561012

0

Wie komme ich am besten mit den Fahrkartenautomaten zurecht?

Wie komme ich am besten mit den Fahrkartenautomaten zurecht?

Die Fahrkartenautomaten sind heute intuitiv angelegt. Das heißt, es ist eigentlich ganz einfach. Wer sich aber unsicher ist, findet auf den Seiten von Verkehrsverbünden oder Unternehmen zahlreiche Filme und Erklärtexte dazu. Und ansonsten gilt wie bei allem im Leben: Das erste Mal ist schwer, das zehnte Mal nicht mehr.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552560900

3

Wieso gibt es so viele verschiedene Verkehrsverbünde mit einer unendlichen Anzahl von verschiedenen Tickets und Preisen? Geht das nicht einfacher?

Wieso gibt es so viele verschiedene Verkehrsverbünde mit einer unendlichen Anzahl von verschiedenen Tickets und Preisen? Geht das nicht einfacher?

Gar nicht so einfach diese Frage. Mehr Tarifvielfalt führt zu mehr Tarifgerechtigkeit, aber komplizierter wird es auch. Daher hatten wir hier Fragestellerinnen und Fragensteller, die mehr Tarifvielfalt wollten, aber auch solche, die, wie du, weniger wollen. Unserer Ansicht nach ist es auch eher zu viel Tarifvielfalt als zu wenig. Wir werden versuchen, in den nächsten Jahren zu vereinfachen. Aber das ist nicht so einfach, wie man sich das vorstellt. Am Ende darf es für niemanden teurer werden und die Unternehmen dürfen auch nicht weniger Geld in der Kasse haben.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552478105

0

Wie lange gilt man als Kind?

Wie lange gilt man als Kind?

Eigentlich bleibt man ja sein Leben lang Kind! Aber in Bus und Bahn bestimmen das die Beförderungsbedingungen. Leider sind diese deutschlandweit nicht einheitlich, sodass man zwischen dem 12. und 15. Geburtstag erwachsen wird. Jeder Verkehrsverbund hat eigene Bestimmungen, dazu gibt es noch die der Deutschen Bahn AG und anderer Eisenbahnverkehrsunternehmen für den Verkehr zwischen zwei Verbünden. Am besten schaust du da einfach nach, du findest sie auf den Homepages der Verbünde oder der Unternehmen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552478024

0

Was macht ihr, wenn man sich in einigen Jahren für ein paar Euro das selbstfahrende Auto umsteigefrei an die Tür bestellen kann?...

Was macht ihr, wenn man sich in einigen Jahren für ein paar Euro das selbstfahrende Auto umsteigefrei an die Tür bestellen kann?...

…Brauchen wir dann überhaupt noch Busse und Bahnen, oder sind Investitionen in zu viele neue Züge schon heute vergeblich?

Unsere Städte ersticken im Verkehr. Das selbstfahrende Auto würde dich vielleicht an der Tür abholen. Dann würdest du aber sehr lange Zeit im Stau verbringen, während die Bahn auf ihrem Gleis am Stau vorbeifährt. Ganz im Ernst: Das autonome Fahren wird Busse und Bahnen keinesfalls überflüssig machen. Im Gegenteil, der Anteil individueller Fahrten wird noch wesentlich weiter abnehmen, da unsere Städte mehr Verkehr gar nicht verkraften. Individuelle Mobilität wird so teuer werden, dass man sich das autonome Auto nur wie heute ein Taxi wird leisten können. Daher investieren wir auch gerne weiter in Bus und Bahn.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552472381

0

Warum ist der Busverkehr an Samstagen und Sonntagen so enorm eingeschränkt?...

Warum ist der Busverkehr an Samstagen und Sonntagen so enorm eingeschränkt?...

…Bei mir fährt statt viertelstündlich nur stündlich ein Bus und dieser ist dann stets enorm vollgepresst.

Samstags und sonntags fahren deutlich weniger Menschen. Alle Schulkinder und die meisten Berufstätigen fallen weg. Wobei es in der Tat gar nicht so viel weniger Verkehr gibt als an Wochentagen, nämlich nur 15 %, weil an den Wochenenden der Freizeitverkehr mit langen Fahrten deutlich ausgeprägter ist. Wenn deine Linie an den Wochenenden wirklich so voll ist, solltest du deine Kreisverwaltung anschreiben und diesen Zustand schildern. Nur die Kollegen dort können für mehr Angebot auf deiner Linie sorgen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552472180

2

Warum wird meist schlecht oder gar nicht über Änderungen oder Verspätungen informiert?

Warum wird meist schlecht oder gar nicht über Änderungen oder Verspätungen informiert?

Die Antwort ist ganz simpel: Oft weiß zum Beispiel der Lokführer selber nicht, warum plötzlich ein Signal außerplanmäßig auf Rot steht. Er muss dann erstmal selbst anrufen und nachhören. Und seine Quellen wissen es dann auch oft nicht. Wir sind aber selber „not amused“ über falsche Infos oder die Salamitaktik, bei der erst 5, dann 10 dann 20 Minuten Verspätung angezeigt werden. Es wird aber ziemlich intensiv daran gearbeitet, die Informationen zu verbessern. Perfekt wird es niemals werden, aber die digitale Technik wird dabei helfen, merklich besser zu sein als heute.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552385754

2

Weshalb führt man keinen landesweiten Nahverkehrstarif wie in Baden-Württemberg oder Sachsen ein?

Weshalb führt man keinen landesweiten Nahverkehrstarif wie in Baden-Württemberg oder Sachsen ein?

Den wird es in Rheinland-Pfalz künftig geben. Problematisch ist nur, dass in Rheinland-Pfalz viel mehr Fahrten über die Landesgrenze gehen, als dies in anderen Ländern der Fall ist. Daher sind bei uns die Abstimmungsprozesse sehr schwierig und es müssen mehr individuelle Lösungen für einzelne Strecken geschaffen werden.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552385720

2

Warum hat man in ganz England ein Ticket (Guthabenkarte) für alle Öffentlichen Verkehrsmittel, während ich in Deutschland pro Reise bis zu vier Tickets benötige?

Warum hat man in ganz England ein Ticket (Guthabenkarte) für alle Öffentlichen Verkehrsmittel, während ich in Deutschland pro Reise bis zu vier Tickets benötige?

Vier Tickets für eine Reise braucht man in Deutschland nicht. In allen Verkehrsverbünden reicht ebenfalls ein Ticket pro Fahrt aus, ganz wie in anderen Ländern auch. Dazu benötigt man ein Ticket für die Reise zwischen den Verbünden. Künftig werden die Systeme aber vertrieblich noch weiter miteinander verknüpft, sodass es für den Kunden auch so wirken wird, als wäre nur noch ein Ticket für die Gesamtfahrt nötig.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552385686

1

Kann man die Züge in den Knotenbahnhöfen nicht besser aufeinander abstimmen, so wie in der Schweiz?

Kann man die Züge in den Knotenbahnhöfen nicht besser aufeinander abstimmen, so wie in der Schweiz?

Das machen wir gerade. Auch in Rheinland-Pfalz gibt es den in der Schweiz erstmals angewendeten „Integralen Taktverkehr“ inzwischen. In Deutschland ist er aber schwerer einzuführen als in der Schweiz, in der es relativ wenig Linien gibt. Daher sind wir auch noch nicht an allen Punkten soweit, wie das möglich wäre. Denn oftmals müssen dafür Baumaßnahmen durchgeführt werden, die aus Kostengründen nicht alle gleichzeitig abgewickelt werden können. Zusätzliche Signale können das sein oder zusätzliche Weichen im Bahnhofsvorfeld.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552299248

1

Wann fangen wir an, wieder Bus und Bahn zu fahren und verzichten auf ein zweites Auto? Sind die Straßen nicht jetzt schon zu voll?

Wann fangen wir an, wieder Bus und Bahn zu fahren und verzichten auf ein zweites Auto? Sind die Straßen nicht jetzt schon zu voll?

Auch wenn eingefleischte Autofahrer es vielleicht nicht glauben, unsere Fahrgastzahlen steigen jedes Jahr weiter an. Auf den Strecken in die Zentren geht mittlerweile kaum noch was, weil so viele Fahrgäste uns das Vertrauen aussprechen. Die Anzahl der Vernünftigen nimmt jedes Jahr zu. Die anderen werden wohl nur über weiter steigende Kosten für die Individualmobilität zu überzeugen sein. Und die wird es geben, auch ohne politische Steuerung. Das sieht man beispielsweise an steigenden Parkgebühren oder der City-Maut.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552299066

2

Wann wird der Nahverkehr so attraktiv, dass ich gar kein Auto mehr haben WILL?

Wann wird der Nahverkehr so attraktiv, dass ich gar kein Auto mehr haben WILL?

Das ist natürlich individuell zu sehen. In vielen Städten ist er das heute schon, was man daran erkennen kann, dass der Erwerb des Führerscheins für viele junge Leute nicht mehr das „erste Ziel“ nach dem 18. Geburtstag ist. Was die ländlichen Regionen angeht, so arbeiten wir kontinuierlich daran, immer besser zu werden. Irgendwann hoffen wir, dann auch dich dazu bringen zu können, dein Auto abzuschaffen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552299031

0

Warum kann ich im Fernverkehr meine Kinder kostenlos mitnehmen und im öffentlichen Nahverkehr nicht?

Warum kann ich im Fernverkehr meine Kinder kostenlos mitnehmen und im öffentlichen Nahverkehr nicht?

Diese Entscheidung liegt beim einzelnen Verbund oder Verkehrsunternehmen. Es gibt auch zahlreiche Nahverkehrstarife, bei denen Kinder von 6 bis 14 Jahren in Begleitung der Eltern kostenlos fahren. Aber das ist nicht überall so. Es lohnt sich, in den Tarifbestimmungen seines Verbundes oder Unternehmens zu schauen. Der Fernverkehr kann ein solches Angebot auch besser verkraften als der Nahverkehr, da dort der Anteil an Kindern deutlich geringer ist als im Nahverkehr.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552039816

2

Warum gibt es so viele verschiedene Tickets, auch innerhalb eines Verkehrsverbundes?

Warum gibt es so viele verschiedene Tickets, auch innerhalb eines Verkehrsverbundes?

Zum einen versuchen die Verkehrsverbünde, ihren Kunden verschiedene Angebote zu machen, damit jeder den für sich passenden Tarif findet. Daneben gibt es aber immer auch die Tarife, die für Verkehr über Verbundgrenzen hinaus gelten. Wer jetzt noch im Grenzbereich wohnt, in dem sich zwei Verbünde überlappen, der kann schon mal ins Grübeln kommen. Dies ist beispielsweise in Rheinhessen so. Für Fahrten in Richtung Frankfurt gilt der Tarif des RMV, für Binnenverkehr der des RNN, der dann auch an der Nahe gilt. Vorteil ist, dass wir so jedem ein preiswertes Angebot machen können, anders könnte man das nicht lösen. Die Vielfalt wollen wir künftig mittels entsprechender Apps für den Kunden handhabbarer machen, damit das Rätselraten aufhört.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552039777

0

Gibt es Vergünstigungen/Anreize zum Erwerb einer Jahreskarte für den Nahverkehr, wenn nachweislich ein Auto in einem Haushalt abgemeldet wird?

Gibt es Vergünstigungen/Anreize zum Erwerb einer Jahreskarte für den Nahverkehr, wenn nachweislich ein Auto in einem Haushalt abgemeldet wird?

Nein, solche Vergünstigungen gibt es nicht. Jahreskarten sind gegenüber Einzeltickets schon deutlich im Preis reduziert, meist über 50 %. Außerdem ist die Nutzung des ÖPNV heute schon deutlich billiger als die Nutzung des eigenen PKW. Es lohnt sich also auch schon ohne zusätzlichen Anreiz, einen PKW je Haushalt abzuschaffen. Für das gesparte Geld lässt sich locker auch mal ein Mietwagen bezahlen, wenn kurzfristig mal mehrere Autos gebraucht werden sollten.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552039713

0

Kann das Auto im ganzen Land nicht komplett abgeschafft werden?

Kann das Auto im ganzen Land nicht komplett abgeschafft werden?

Das wird schwierig. Zum einen gibt es den sogenannten „notwendigen motorisierten Individualverkehr“, das sind beispielsweise Krankenwagen, Müllfahrzeuge aber auch Paketboten. Außerdem ist der ÖPNV ein Massentransportmittel. Es wird niemals möglich sein, jegliche individuellen Fahrtwünsche mit ihm abzudecken. Unserer Gesellschaft wäre aber schon sehr damit geholfen, wenn Autos künftig nur noch dort eingesetzt werden würden, wo es nicht anders geht oder anders nicht sinnvoll wäre.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1552039638

0

Warum fängt der Zugverkehr auf einigen Strecken erst gegen 6 Uhr an? Auf vielen Arbeitsplätzen muss man bereits um 6 Uhr an seinem Ziel angekommen sein.

Warum fängt der Zugverkehr auf einigen Strecken erst gegen 6 Uhr an? Auf vielen Arbeitsplätzen muss man bereits um 6 Uhr an seinem Ziel angekommen sein.

Wir versuchen, auf allen Linien den ersten Zug so früh fahren zu lassen, dass auch „Frühstarter“ ihren Arbeitsplatz rechtzeitig erreichen können. Das ist jedoch nicht in allen Fällen möglich. Besonders gilt das bei weiten Anreisewegen oder bei selten genutzten Verbindungen. Konkrete Wünsche nach bestimmten Verbesserungen können am besten den beiden zuständigen Zweckverbänden für die Organisation des Schienenpersonennahverkehrs übermittelt werden. Diese werden dann versuchen, im Rahmen des Möglichen diese Wünsche bei künftigen Planungen zu berücksichtigen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551537280

2

Warum werden ausgefallene Züge nicht in der Verspätungsstatistik erfasst?...

Warum werden ausgefallene Züge nicht in der Verspätungsstatistik erfasst?...

…Das verleitet die Bahn dazu, Züge lieber ausfallen zu lassen, als sie verspätet losfahren zu lassen. Wie können wir die Bahn dazu bringen, pünktlicher zu werden? Wenn ständig Züge verspätet sind oder ausfallen, motiviert das Fahrgäste nicht besonders, auf die Bahn umzusteigen.

Das kann man so nicht sagen. Die Bahnen erhalten Zuschüsse für jeden Zug, den sie fahren. Ein ausgefallener Zug bringt auch kein Geld. Ein verspäteter Zug wird sehr wohl bezahlt, auch wenn er wegen der Verspätung zu einer Vertragsstrafe führt. Diese ist aber deutlich geringer als der Ausfall des gesamten Zuschusses. In den Verträgen der Bahnen mit uns haben wir aber für jede Unpünktlichkeit eine Vertragsstrafe vorgesehen. Diese ist so hoch, wie das rechtlich zulässig ist. Die Bahnen sind daher motiviert, pünktlich zu fahren. Leider liegen die Ursachen der meisten Verspätungen außerhalb des Einflussbereiches des Unternehmens. Man bräuchte mehr und bessere Gleise, um pünktlicher zu werden, man bräuchte hohe Zäune entlang der Gleise und Brücken, das würde massiv helfen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551537204

0

Würde es Sinn machen eine schnelle ÖPNV-Schiffsverbindung der mittelgroßen Städte entlang der Rheinschiene in RLP einzurichten?

Würde es Sinn machen eine schnelle ÖPNV-Schiffsverbindung der mittelgroßen Städte entlang der Rheinschiene in RLP einzurichten?

Das ist vergleichsweise teuer im Betrieb. Außerdem wird es energetisch sehr intensiv, wenn man hohe Geschwindigkeiten erreichen will. So etwas ist lohnenswert, wenn es keine parallelen Straßen oder Schienen gibt. Wenn es die aber gibt, sollte man lieber den Verkehr dort stärken, als auf das Wasser auszuweichen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551532617

1

Warum sind in anderen Ländern die Züge auf die Minute pünktlich und warum klappt das in Deutschland oft nicht?

Warum sind in anderen Ländern die Züge auf die Minute pünktlich und warum klappt das in Deutschland oft nicht?

Weil es in diesen Ländern getrennte Schienennetze für die einzelnen Verkehrsarten gibt. Der „Shinkansen“ in Japan fährt auf seinem eigenen Gleis. Ihn stört kein langsamer Güterzug, der fährt auf eigenen Gleisen oder die „Güster“ werden per Schiff transportiert. Dazu sind die Schienenwege komplett eingezäunt. Das klappt in allen Ländern, die ein vergleichsweise junges Eisenbahnnetz haben, weil man dies gleich getrennt ausgebaut hat. In Deutschland konnte man sich in den 1850′ und 1860’er Jahren, als die meisten Schienen gebaut wurden, aber nicht im Traum vorstellen, dass eine Trennung nötig sein könnte.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551532571

0

Gehört die Fähre bald zum Nahverkehr?

Gehört die Fähre bald zum Nahverkehr?

Viele Fähren am Mittelrhein können schon heute mit Fahrkarten des ÖPNV benutzt werden. Ob es in Rheinland-Pfalz bald wie in Hamburg oder Berlin Linienschiffe geben wird, können wir nicht abschätzen. Sie lohnen sich immer dort, wo es keine Straßen- oder Schienenverbindungen gibt, da sie sehr teuer im Betrieb sind. Mit dem Schiff von Bingen nach Mainz zu fahren, wäre daher erheblich teurer als die gleiche Fahrt mit dem Zug. Dafür wäre es bequem und staufrei. Wenn sich ein Markt dafür findet, dann wird es das auch geben – sonst nicht.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551532524

2

Gibt es bald einen E-Bus von Mainz nach Bingen, wie er in Mainz bereits getestet wurde?

Gibt es bald einen E-Bus von Mainz nach Bingen, wie er in Mainz bereits getestet wurde?

Warum soll ein Bus von Mainz nach Bingen fahren? Da gibt es doch E-Züge, die diese Strecke in einem sehr dichten Takt befahren. Deshalb wird es wohl gerade auf dieser Strecke so schnell keine E-Busse geben.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551532452

0

Warum werden für Bahnfahrten zum und vom Weinlesefest in Neustadt oder für die jetzt stattfindenden Weihnachtsmärkte keine zusätzlichen Wagen oder Zusatzzüge eingesetzt?

Warum werden für Bahnfahrten zum und vom Weinlesefest in Neustadt oder für die jetzt stattfindenden Weihnachtsmärkte keine zusätzlichen Wagen oder Zusatzzüge eingesetzt?

Zusatzzüge setzen die Verkehrsverbünde eigentlich zu allen größeren Festen ein. Auf den Homepages der Verkehrsverbünde und der größeren Unternehmen finden sich hierzu nähere Angaben.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551532411

0

Warum kann man keine Park & Ride-Anlage vor den Toren von Mainz einrichten und dann mit der Straßenbahn klimafreundlich in die Innenstadt fahren?

Warum kann man keine Park & Ride-Anlage vor den Toren von Mainz einrichten und dann mit der Straßenbahn klimafreundlich in die Innenstadt fahren?

Wir vom Nahverkehr wären begeistert, wenn solche Lösungen umgesetzt würden. Aber nicht alle Menschen finden solche Ideen gut. Außerdem kostet das natürlich Geld und das muss erst dafür freigeschaufelt werden. Aber wir sind uns sehr sicher: So etwas wird es in der Zukunft geben.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551445971

1

Warum kostet jeder gefahrene Kilometer bei FlixBus deutlich weniger als im ÖPVN?

Warum kostet jeder gefahrene Kilometer bei FlixBus deutlich weniger als im ÖPVN?

Da gibt es mehrere Gründe. Zum einen hat Flixbus keine Auflagen (gemeinwirtschaftliche Verpflichtungen), wie oft sie fahren müssen. Der Nahverkehr muss auch abends und nachts noch fahren, wenn man weniger Geld verdienen kann. Flixbus fährt nur, wenn die Busse voll werden. Flixbus muss auch keine Automaten unterhalten, sondern vertreibt ausschließlich über das Internet. Das darf der ÖPNV nicht. Bei der Bezahlung der Fahrer müssen ÖPNV-Betreiber staatliche Auflagen bezüglich fairer Bezahlung einhalten. Einige weitere Kostenarten sind nicht von der Anzahl der gefahrenen Kilometer abhängig, sondern vom Beförderungsfall. Da schneidet der Nahverkehr ebenfalls teurer ab.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551445936

0

Warum müssen meine Züge beim Pendeln zur Arbeit so oft die anderen (Fern)-Züge überholen lassen?

Warum müssen meine Züge beim Pendeln zur Arbeit so oft die anderen (Fern)-Züge überholen lassen?

Weil sonst der Fahrplan der schnelleren Züge gar nicht mehr einzuhalten wäre. Normalerweise ist der Fahrplan für eine Strecke so angelegt, dass direkt nach einem schnellen Zug ein langsamer Zug hinterherfährt. Der ist dann am Ziel, wenn der eine Stunde später abfahrende, schnelle Zug auch schon kurz vor dem Ziel ist. So können beide in ihrem Tempo fahren. Wenn aber ein schneller Zug ein wenig verspätet ist, muss der langsame Zug vor ihm den Startbahnhof verlassen. Dann kommt es zur Überholung unterwegs. Wenn es die nicht gäbe, würde der Fernzug ja ab diesem Punkt nur noch das Tempo des Nahverkehrszuges fahren können und eine noch viel größere Verspätung aufbauen. Teilweise sind aber solche Überholungen auch schon in den Fahrplan eingebaut, wie in Bingen die Mittelrheinbahn etwa, die dort vom ICE überholt wird.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551445886

0

Wie kann man gewährleisten, dass Umsteigen funktioniert, auch wenn beispielsweise der erste Zug Verspätung hat?

Wie kann man gewährleisten, dass Umsteigen funktioniert, auch wenn beispielsweise der erste Zug Verspätung hat?

Vollständig werden wir das nie garantieren können. Ein Bus kann ein paar Minuten auf einen verspäteten Zug warten, aber irgendwann wäre es selbst so verspätet, dass es für alle anderen Fahrgäste nicht mehr zumutbar ist, noch länger zu warten. Bei Zügen mit ihren engen Zeitfenstern ist das oft noch schwieriger. Wir versuchen die Kommunikation zu verbessern, aber auch das ist nicht einfach.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551445847

0

Wer soll denn die vielen Sonderwünsche bezahlen, ohne dass Angebot, Qualität oder Fahrgastaufkommen darunter leiden?

Wer soll denn die vielen Sonderwünsche bezahlen, ohne dass Angebot, Qualität oder Fahrgastaufkommen darunter leiden?

Das ist genau das Problem. Die einen wünschen sich kostenlosen Nahverkehr, die anderen wünsche sich, dass noch viel mehr Züge und Busse eingesetzt werden und alle mit neuester Antriebstechnik und WLAN ausgestattet sind. Alles zusammen würde je Person und Jahr etwa 1.000 Euro kosten. Die müsste jeder, vom Baby bis zum Greis, jedes Jahr mehr bezahlen. Weil das ungerecht wäre und für viele Menschen gar nicht machbar, versuchen wir, einen Mittelweg zu finden. So viele Angebot wie möglich zu Preisen, von denen wir glauben, dass sie fair sind. Aber dazu hat natürlich jeder seine eigene Meinung, was es nicht immer ganz einfach macht.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551445819

1

Warum ist der Nahverkehr für Studenten kostenlos, jedoch für Schulkinder nicht?

Warum ist der Nahverkehr für Studenten kostenlos, jedoch für Schulkinder nicht?

Nahverkehr ist für Studierende NICHT kostenlos. Studierende haben ein Semesterticket. Dieses wird über die Studierendenwerke abgerechnet. Und JEDER Studierende muss eines kaufen, egal ob der den Nahverkehr benutzt oder nicht. Dieses Solidarprinzip führt dazu, dass die Tickets vergleichsweise günstig angeboten werden können.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551445769

0

Wer kann mir erklären, wie ich eine Busfahrkarte lösen kann, wenn ich mal mit einem Bus in der Stadt fahren will?

Wer kann mir erklären, wie ich eine Busfahrkarte lösen kann, wenn ich mal mit einem Bus in der Stadt fahren will?

Der Busfahrer! In allen Stadtbussen kann man sein Ticket beim Fahrer kaufen. Dort muss man nur sein Ziel angeben und erhält einen richtigen Fahrschein.
Wer lieber am Automaten kauft, kann auf den Internetseiten der Verkehrsunternehmen Filme anschauen, in denen die Nutzung des Automaten erklärt wird.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551434785

1

Warum kann man an vielen Automaten nicht alle benötigten Fahrkarten bekommen?...

Warum kann man an vielen Automaten nicht alle benötigten Fahrkarten bekommen?...

…(z.B. Fernverkehrs-Fahrkarten oder Anschlussfahrkarten für einen anderen Startpunkt als den Automatenstandort?)

In Deutschland gibt es über 1.700 verschiedene Tarifangebote. Natürlich könnte man einen Automaten programmieren, der sie alle verkauft. Aber der wäre dann so kompliziert, dass man ihn kaum mehr bedienen könnte. Eine weitere Rolle spielt, dass Vertrieb Geld kostet und ein Unternehmen nicht den Vertrieb für etwas bezahlen will, wovon andere Unternehmen profitieren. Es gibt noch weitere organisatorische Gründe. Wir arbeiten aber an Lösungen, damit zumindest mehr geht, als es heute der Fall ist.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551377113

3

Was kann ich als Bürger dazu beitragen, den Nahverkehr attraktiver zu gestalten?

Was kann ich als Bürger dazu beitragen, den Nahverkehr attraktiver zu gestalten?

In erster Linie kannst du ihn nutzen! Deine Ticketeinnahmen helfen schon ein Stück weit. Auch sachliche und konstruktive Vorschläge nehmen die Unternehmen immer gerne entgegen. Oft helfen Beobachtungen von Fahrgästen, Fehler im System sichtbar zu machen. Allerdings musst du es auch akzeptieren, wenn das Unternehmen einen Vorschlag nicht umsetzen kann. Nicht immer kann man als Fahrgast alle Fakten erkennen, mit denen das Unternehmen auf einen Vorschlag schauen muss.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551377052

0

Warum sind die Umsteigezeiten teilweise so unpassend? Ich muss manchmal 45 Minuten auf meinen Anschlusszug warten.

Warum sind die Umsteigezeiten teilweise so unpassend? Ich muss manchmal 45 Minuten auf meinen Anschlusszug warten.

Wir passen sehr darauf auf, dass Anschlüsse passen. Aber es geht oft leider nur in eine Richtung. Daher werden die Anschlüsse immer in der sogenannten Lastrichtung optimiert, also dort, wo die meisten Menschen einen Nutzen haben. Deine Frage klingt so, als würdest du in eine andere Richtung umsteigen. Es ist oft organisatorisch einfach nicht möglich, einen Anschluss in alle Richtungen gleichermaßen funktionieren zu lassen, auch wenn wir das immer versuchen.
Wir planen aber regelmäßig Teile unserer Netze neu. Sollte es Möglichkeiten der Verbesserung geben, dann werden wir sie umsetzen, sobald Dein Netz wieder „dran“ ist.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551372326

1

Wenn autonome Fahrzeuge mich in der Zukunft jederzeit individuell dahin bringen, wo ich hinmöchte, brauchen wir dann noch den öffentlichen Nahverkehr?

Wenn autonome Fahrzeuge mich in der Zukunft jederzeit individuell dahin bringen, wo ich hinmöchte, brauchen wir dann noch den öffentlichen Nahverkehr?

Ja, wir brauchen ihn mehr denn je. Ob ein Fahrer in einem Auto sitzt, oder das Auto selber fährt, spielt verkehrstechnisch gar keine Rolle. Unsere Städte würden ersticken in viel zu viel Autoverkehr. Nur wenn wir Verkehre bündeln und viele Menschen je Fahrzeug befördern, wird es gelingen, die Städte noch lebensfähig zu halten. Das genau leistet der ÖPNV, das autonom fahrende Privatauto hingegen nicht.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551372270

1

Warum kann man nicht an einem Automaten die Tickets für ALLE Züge kaufen?...

Warum kann man nicht an einem Automaten die Tickets für ALLE Züge kaufen?...

…Warum stehen an einem Standort teilweise verschiedene Automaten? Und was noch verwirrender ist, man kann an beiden für die gleiche Fahrt ein Ticket kaufen – und wenn ich vom falschen ziehe, bin ich Schwarzfahrer?

Die gute Nachricht vorweg: Du kannst nichts falsch machen. Egal an welchem Automaten du kaufst, das Ticket gilt immer. Im Moment gibt es leider noch diese verwirrende Situation. Wir werden das in Zukunft ändern, sodass nur noch eine Art Automat je Station vorhanden ist. Aber solange es noch zwei sind: Probier´ doch einfach aus, mit welchem Automaten du besser klarkommst. Danach nutzt du nur noch den, den anderen kannst du dann abhaken. Beide können das gleiche und die Tickets sind auch in allen Zügen gültig.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551372153

0

Kann man sein Geld zurück fordern, wenn man bei einer Zugreise insgesamt unzufrieden ist?

Kann man sein Geld zurück fordern, wenn man bei einer Zugreise insgesamt unzufrieden ist?

Tja, was heißt „insgesamt unzufrieden“? Sicher wird es dabei nicht um ein subjektives Empfinden gehen können. Es gibt aber in Deutschland die Fahrgastrechte im Eisenbahnverkehr, die besagen, dass man bei Verspätungen von mehr als einer Stunde sein Geld teilweise zurückfordern darf.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551372117

0

Wie wird der ÖPNV der Zukunft aussehen?

Wie wird der ÖPNV der Zukunft aussehen?

Schwere Frage! Vermutlich gar nicht so unterschiedlich zu heute. Öffentlicher Verkehr ist ein Massentransportmittel. Seine Stärke liegt in der Bündelung von Fahrtwünschen, sodass weniger Fahrzeuge eingesetzt werden müssen. Daran wird sich nichts ändern, denn unsere Städte werden auch zukünftig nicht – und vielleicht noch weniger als heute – in der Lage sein, jeden Fahrtwunsch individuell zu verkraften. Daher wird es mehr ÖV geben müssen. Dieser wird aber eher große als kleine Gefäße umfassen. Der Preis für jede Art der Mobilität wird weiter steigen, da Mobilität extreme Kosten erzeugt, direkte und indirekte. Hoffentlich wird es gelingen, die heute noch vorhandenen Zugangshemmnisse im Vertrieb abzubauen. Und es wird nötig werden, in der 3. Dimension zu denken. Wobei fliegen energetisch zu aufwändig ist, eher werden Seilbahnen und noch mehr unterirdische Mobilität die Fläche entlasten.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1551372083

0

Wenn ich mit dem Bus den Bahnhof erreiche und mein Anschlusszug ist weg, kann ich dann mit der gleichen Fahrkarte den nächsten Zug nehmen, auch wenn er Zuzahlung hat, die ich nicht zahlen will?...

Wenn ich mit dem Bus den Bahnhof erreiche und mein Anschlusszug ist weg, kann ich dann mit der gleichen Fahrkarte den nächsten Zug nehmen, auch wenn er Zuzahlung hat, die ich nicht zahlen will?...

Ich habe ja nicht aus meinem Verschulden den Anschluss verpasst!

Leider gelten Fahrgastrechte in Deutschland nicht für den gesamten öffentlichen Verkehr, sondern nur für die Eisenbahn. Wenn ein Zug Verspätung hat und man dadurch den nächsten Zug verpasst, dann kann man bei einer drohenden Verspätung von mehr als 20 Minuten einen anderen Zug nutzen, auch einen teureren. Dies gilt allerdings nicht für einen verspäteten Bus. Einige Verkehrsverbünde bieten aber auf freiwilliger Basis ihren Kunden sogenannten Pünktlichkeitsversprechen oder Mobilitätsgarantien. Diese sind sehr unterschiedlich, es empfiehlt sich daher, auf den Homepages der Verkehrsverbünde zu schauen, welche Regelung in deinem Verbund gilt.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1550501734

0

Liegt die Zukunft des Nahverkehrs bei autonom fahrenden Bussen oder bei dem Schienenverkehr?

Liegt die Zukunft des Nahverkehrs bei autonom fahrenden Bussen oder bei dem Schienenverkehr?

Ja, aber es wird noch lange dauern, bis wir vollständig fahrerlose Busse haben. Denn das autonome Fahren der Stufe 5 ist derzeit noch nicht annähernd in Sicht. Zumal der Busfahrer ja auch andere Funktionen ausübt, als nur das Fahren. Er verkauft Tickets, er kontrolliert Tickets, er sorgt für Sicherheit und sorgt dafür, dass die Situation im Bus verkehrssicher ist. Erst wenn alle diese Funktionen ohne die Anwesenheit eines Menschen möglich sind, wird es keine Fahrer mehr auf Bussen geben. Auch auf der Schiene wird der Fahrvorgang zwar immer mehr automatisiert, aber auch hier gilt: bis der Fahrer den Zug verlassen kann, wird es noch dauern.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1550501689

0

Warum werden in der Regel am Morgen oder bei Feierabendverkehr keine größeren Busse oder Züge eingesetzt?

Warum werden in der Regel am Morgen oder bei Feierabendverkehr keine größeren Busse oder Züge eingesetzt?

Weil es zu teuer wäre. Man kann ein Fahrzeug nicht nur für einen Einsatz von zwei Stunden täglich beschaffen. Und selbst wenn es mit den Fahrzeugen noch gehen würde, spätestens beim Personal wird es schwierig. Außerdem sind „größere“ Fahrzeuge oft gar nicht möglich. Busse größer als 18 Meter (Gelenkbus) sind straßenverkehrsrechtlich nicht zugelassen, bei den Zügen sind die Bahnsteige meist nur 200 Meter lang, sodass dort keine längeren Züge halten können.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1550501650

1

Warum muss in Zeiten, in denen man um jedes Auto weniger auf unseren Straßen froh sein muss, ein ÖPNV noch wirtschaftlich sein und dadurch an Flexibilität und Attraktivität verlieren?

Warum muss in Zeiten, in denen man um jedes Auto weniger auf unseren Straßen froh sein muss, ein ÖPNV noch wirtschaftlich sein und dadurch an Flexibilität und Attraktivität verlieren?

Der ÖPNV ist schon seit Jahrzehnten nicht mehr wirtschaftlich. Er wird seit den 60’er Jahren massiv mit öffentlichem Geld unterstützt. Deutschlandweit sind das im Jahr 20 Mrd. Euro nur für den Betrieb. Seit 1994 gibt es das „Besteller-Ersteller-Prinzip“, mit dem erreicht wird, dass wirtschaftliche Überlegungen bei der Planung des Angebotes noch weniger eine Rolle spielen als vorher. Man spricht von der Angebotsorientierung, im Gegensatz zur wirtschaftlich ausgerichteten nachfrageorientierten Bedienung früherer Zeiten.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1550501579

0

Kann man von einer Buslinie zur anderen wechseln, ohne ein neues Ticket zu kaufen?

Kann man von einer Buslinie zur anderen wechseln, ohne ein neues Ticket zu kaufen?

Ja das geht. Die Busse in Rheinland-Pfalz fahren alle in Verkehrsverbünden. Innerhalb eines Verkehrsverbundes gilt ein Ticket in allen Bussen und Nahverkehrszügen. Man zahlt für die zurückgelegte Strecke, unabhängig davon, ob man unterwegs umgestiegen ist.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1550501456

0

Wann ist die Bahn endlich wieder pünktlich? In den letzten drei Monaten war ich nie pünktlich auf der Arbeit...

Wann ist die Bahn endlich wieder pünktlich? In den letzten drei Monaten war ich nie pünktlich auf der Arbeit...

Die Bahn hat täglich fünf bis zehn Minuten Verspätung, oder fällt sogar ganz aus.

Ohne genaue Angaben können wir nicht sagen, warum es auf deiner Strecke gerade schlecht läuft. Wir überwachen die Pünktlichkeit aber sehr genau. Jede einzelne Verspätung geht in ein System ein und wird dort erfasst. Wir erwarten, dass 95 % der Züge pünktlich sind. Wenn das nicht erreicht wird, müssen die Unternehmen Vertragsstrafen bezahlen, die so hoch sind, dass die Unternehmen ein großes Interesse daran haben, pünktlich zu fahren. Leider haben wir aber derzeit einige Probleme, für die die Unternehmen nichts können, wie z.B. Baustellen und einen leergefegten Arbeitsmarkt, sodass nicht genug neue Lokführer ausgebildet werden können. An allen Themen wird bereits gearbeitet, um die Probleme so schnell wie möglich in den Griff zu kriegen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1549617798

0

Warum wird in der Presse nicht regelmäßig eine Frage zum Thema Linienverkehr beantwortet?...

Warum wird in der Presse nicht regelmäßig eine Frage zum Thema Linienverkehr beantwortet?...

…Wie zum Beispiel: „Ich wohne in Spessart und habe nächste Woche um 11:00 einen Termin in Mayen beim Arzt. Wie komme ich da am schnellsten hin und wieder zurück? Ich komme ursprünglich vom Dorf, wo morgens mittags und abends ein Bus fuhr. Da hat man sich mit den Pendlern arrangiert, wenn man mal in die Stadt musste.
Wenn solche Beispiele Interesse wecken wird der Linienverkehr sicher lieber genutzt.

Eine gute Idee! Mitunter ist dies ein Ziel dieser Kampagne und dafür haben wir auch die Website rlp-nahverkehr.de eingerichtet. Anregungen und Fragen sowie deren Antworten werden auf dieser Seite gesammelt. So möchten wir auf die unterschiedlichsten Themen antworten und weiterhelfen. Viele Anregungen haben wir auch direkt umgesetzt.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1549617752

1

Warum kann ich mir im Zug kein Ticket kaufen, wenn ich durch eine Verspätung der Busse nicht rechtzeitig am Bahnsteig war, um dies vorher zu erledigen.

Warum kann ich mir im Zug kein Ticket kaufen, wenn ich durch eine Verspätung der Busse nicht rechtzeitig am Bahnsteig war, um dies vorher zu erledigen.

Kannst du! Aber zuerst geben wir dir noch folgenden Hinweis: Liegt der Start und Zielort im selben Verkehrsverbund, kannst du schon im Bus ein Ticket lösen, das auch für den Zug gilt. Ist dies nicht der Fall, suchst du direkt nach dem Einsteigen den Zugbegleiter. Schildere ihm, dass dein Bus Verspätung hatte und du deshalb keine Zeit hattest, ein Ticket am Automaten zu lösen. Alternativ buchst du dir dein Ticket auf der Busfahrt mit einer App. So hast du dein Ticket immer bei dir. Falls du die Strecke öfters fährst, lohnt sich für dich vielleicht eine Zeitkarte. Diese deckt dann sowohl die Busse als auch die Bahnen in deinem Verkehrsverbund ab und du musst dir keine Gedanken machen, eine Fahrkarte zu kaufen. Einzige Bedingung hierfür: habe deine Zeitkarte immer dabei!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1549617673

1

Muss ich bei defekten oder fehlenden Fahrkartenautomaten zu Fuß gehen, wenn ich kein Smartphone nutze?

Muss ich bei defekten oder fehlenden Fahrkartenautomaten zu Fuß gehen, wenn ich kein Smartphone nutze?

Nein, musst du nicht! Falls es am Bahnhof keine Alternative gibt, eine Fahrkarte zu lösen, steige in den Zug ein und schildere dem Schaffner dein Anliegen. Er wird dir dann eine Fahrkarte ausstellen können. Wenn du eine Kamera zur Hand hast, mache ein Foto des defekten Automaten als Beweis und schreibe auch die Automatennummer auf. In den meisten Fällen kann auch der Schaffner direkt reagieren.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1549533856

0

Busfahren ist viel einfacher und billiger als Autofahren. Auch wenn es etwas länger dauert.

Busfahren ist viel einfacher und billiger als Autofahren. Auch wenn es etwas länger dauert.

Da hast du Recht! Und wir hoffen, dass immer mehr Leute das so sehen wie du. Denn zusätzlich ist es auch noch angenehmer, entspannter, manchmal auch aufregender…

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1549533823

2

Warum darf ich mein Fahrrad in der S-Bahn Rhein-Neckar erst ab 9 Uhr kostenlos mitnehmen, in Frankfurt kann ich es den ganzen Tag kostenlos mitnehmen?

Warum darf ich mein Fahrrad in der S-Bahn Rhein-Neckar erst ab 9 Uhr kostenlos mitnehmen, in Frankfurt kann ich es den ganzen Tag kostenlos mitnehmen?

Weil die S-Bahn Rhein-Neckar und die S-Bahn Frankfurt in zwei unterschiedlichen Verbünden fahren. Jeder Verbund stellt seine eigenen Regeln, Bedingungen, Fahrpreise und Tickets auf. Warum man in der S-Bahn Rhein-Neckar das Fahrrad erst nach 9 Uhr kostenfrei mitnehmen darf, haben wir in einigen Fragen auf dieser Seite schon beantwortet. Vor 9 Uhr ist das Fahrgastaufkommen hoch und da ist jeder Sitz- und Stehplatz Gold wert. Ein Fahrrad nimmt einfach zu viel Platz weg. Hast du dir aber mal überlegt, ein Faltrad anzuschaffen? Das zählt als Handgepäck und kann auch vor 9 Uhr kostenfrei mitgenommen werden.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1549533789

0

Warum kann ich nur in manchen Zügen meine Fahrkarten direkt im Zug kaufen und nicht in allen?

Warum kann ich nur in manchen Zügen meine Fahrkarten direkt im Zug kaufen und nicht in allen?

Wir haben das früher ausprobiert und in einigen Zügen Automaten installiert. Aber wir haben festgestellt, dass es dann sehr viele „Graufahrer“ gab. Das heißt, der Fahrgast steigt ohne gültige Fahrkarte in den Zug ein und setzt sich in die Nähe des Automaten, damit er im „Notfall“ schnell noch ein Ticket lösen kann. Da dies unter anderem sehr unfair den zahlenden Fahrgästen gegenüber ist, haben wir uns dagegen entschieden, weiter Automaten in den Zügen zu installieren.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1549447340

1

Ab welcher Verspätung oder Wartezeit muss ich mich nicht mehr bemühen, zum Unterricht zu kommen und kann nach Hause gehen?

Ab welcher Verspätung oder Wartezeit muss ich mich nicht mehr bemühen, zum Unterricht zu kommen und kann nach Hause gehen?

Da geht wohl jemand nicht gerne in die Schule? So ging oder geht es vielen auch. Aber aus Erfahrung können wir dir sagen, dass die Zeit in der Schule eine wichtige Grundlage für die Zukunft bildet. Schätze dich außerdem glücklich, dass du die Möglichkeit hast, zur Schule gehen zu können. Viele andere Kinder wünschten, sie könnten das auch!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1549447292

5

Warum gibt es nicht mehr Fahrradgaragen in RLP? Es wäre sehr sinnvoll und umweltfreundlicher.

Warum gibt es nicht mehr Fahrradgaragen in RLP? Es wäre sehr sinnvoll und umweltfreundlicher.

Deine Frage ist ein weiteres Indiz dafür, dass das Thema Radverkehr in Kombination mit dem Bahnfahren sehr wichtig ist. Deshalb steht dieser Punkt sehr weit oben auf unserer To-Do-Liste. Denn du hast Recht, Parkgaragen sind nicht nur sinnvoll, sondern auch sicher.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1549447245

0

Was könnte man unternehmen, um Bahnhöfe attraktiver zu gestalten? Gibt es vielleicht Möglichkeiten, um Ideen und Anregungen miteinzubringen?

Was könnte man unternehmen, um Bahnhöfe attraktiver zu gestalten? Gibt es vielleicht Möglichkeiten, um Ideen und Anregungen miteinzubringen?

Schön, dass du dich hier aktiv beteiligen willst! Dabei kommt es darauf an, was du attraktiver gestalten möchtest. Ist es nur eine kleinere Haltestelle? Dann ist hierfür DB Station & Service zuständig. Bei größeren Bahnhöfen wird in zwei Bereiche unterteilt. Zum einen in das Bahnhofsgebäude und zum anderen in den Bereich der Bahnsteige. Die Bahnsteige gehören der DB Station & Service. Der Betreiber des Bahnhofsgebäudes ist in der Regel die Kommune oder ein privater Besitzer. Am besten wendest du dich an die Fahrgastbeiräte, die können dich an die entsprechenden Ansprechpartner weiterleiten.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1549386038

0

Wo kann man auch größere Koffer problemlos verstauen, wenn die Kofferablagefächer schon belegt sind?

Wo kann man auch größere Koffer problemlos verstauen, wenn die Kofferablagefächer schon belegt sind?

Je nach Zugtyp gibt es verschiedene Möglichkeiten. Manche Züge haben Kofferregale, manchmal ist hinter den Sitzen noch Platz oder noch besser ist die Verstauung unter den Sitzen. So kann der Koffer auch nicht wegrollen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1549386009

0

Tolle Initiative, Fragen einzusammeln! Wann gibt es auch in Nahverkehrszügen kostenloses WLAN und Steckdosen für Laptops und Handys?

Tolle Initiative, Fragen einzusammeln! Wann gibt es auch in Nahverkehrszügen kostenloses WLAN und Steckdosen für Laptops und Handys?

Zunächst einmal vielen Dank! Der Dank geht zurück an dich/euch, die uns so viele Fragen und Anregungen geschickt haben. Zu deiner Frage: Den Süwex haben wir als erstes mit WLAN und Steckdosen ausgestattet. Auch einige S- und Regionalbahnen verfügen bereits über Bereiche mit Steckdosen. Und alle kommenden, neuen Züge werden mit WLAN-Ausstattung und Steckdosen bestellt.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1549385833

0

Warum ist in der Eifel die ÖPNV so schlecht? Kaum Busverbindungen, wenn doch, in riesigen Zeitabständen!

Warum ist in der Eifel die ÖPNV so schlecht? Kaum Busverbindungen, wenn doch, in riesigen Zeitabständen!

Da arbeiten wir mit Hochdruck dran und in einigen Bereichen hat sich auch schon was getan! Derzeit wird im gesamten Norden des Landes das sogenannte „ÖPNV-Konzept Nord“ umgesetzt. Da bleibt kein Stein auf dem anderen, alle Buslinien werden komplett überarbeitet. Wenn alle Linien umgesetzt sind, wird es in der Region eine deutlich bessere Angebotsqualität geben, auch in sehr ländlichen Gebieten.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1549299376

0

Der Fahrkartenautomat ist außer Betrieb. Kann ich den Fahrschein nachträglich kaufen, ohne schwarz zu fahren?

Der Fahrkartenautomat ist außer Betrieb. Kann ich den Fahrschein nachträglich kaufen, ohne schwarz zu fahren?

Eine sehr wichtige Frage und daher antworten wir direkt: ja, kannst du! Nehmen wir mal an, es ist kein weiterer Automat und kein Reisezentrum vorhanden. Jeder Fahrkartenautomat hat eine Nummer, diese solltest du dir unbedingt aufschreiben und sogar ein Foto vom Automaten machen. Rufe anschließend bei der Entstörungsstelle an, denn nur so kann das Problem gleich gelöst werden. Hast du es besonders eilig und der Zug fährt gleich ab, gehe direkt zum Zugbegleiter, warte nicht bis er kommt, sondern schildere ihm dein Problem sofort. Nenne ihm auch die Automatennummern, denn er kann auch schon Abhilfe schaffen. Ist kein Zugbegleiter in der Nähe, löse dein Ticket beim ersten Umsteigebahnhof. Als Alternative kannst du dir dein Ticket auch per App buchen. Im DB Navigator können die Tickets von fast jedem Verkehrsverbund erworben werden und du hast es immer dabei.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1549299232

1

Warum fahren viele Bürger am Wochenende mit dem Auto zum fußläufig erreichbaren Bäcker?

Warum fahren viele Bürger am Wochenende mit dem Auto zum fußläufig erreichbaren Bäcker?

Für uns völlig unverständlich, für andere Normalität. Aber wir Menschen sind Bequemlichkeits- und Gewohnheitstiere. Umso besser, wenn viele mit gutem Beispiel vorangehen und ihr Auto so oft wie möglich stehen lassen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1549285147

1

Kostenloser Nahverkehr für alle! Was stünde dieser Idee auch in RLP im Wege?...

Kostenloser Nahverkehr für alle! Was stünde dieser Idee auch in RLP im Wege?...

In Luxemburg haben sie sich Gedanken gemacht darüber, wie man den Nahverkehr attraktiver machen könnte und sind zu einer ungewöhnlichen Lösung gekommen.

Es gibt zwei Gründe dagegen. Zum einen kostet das sehr viel Geld. Die Steuern jedes Bürgers müssten um 250 Euro erhöht werden. Jedes Jahr. Zum andern hat sich in zahlreichen Versuchen seit 1972 immer wieder gezeigt, dass dann gar nicht mehr Menschen mit Bus und Bahn fahren als vorher.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1549025056

2

Warum gilt meine Schöner-Wochend-Karte der Bahn nicht in den Buslinien der Verkehrsverbünde?

Warum gilt meine Schöner-Wochend-Karte der Bahn nicht in den Buslinien der Verkehrsverbünde?

Na ja, weil es eben in Angebot der Deutschen Bahn ist. Die Eintrittskarte für das Theater gilt ja auch nicht im Kino. Aber das Rheinland-Pfalz-Ticket gilt zum Beispiel in Bahn und Bus.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1549025004

1

Ließe sich der öffentliche Verkehr besser finanzieren, wenn wir alle einen kleinen Beitrag dazu leisten?

Ließe sich der öffentliche Verkehr besser finanzieren, wenn wir alle einen kleinen Beitrag dazu leisten?

Ja klar. Aber ein kleiner Beitrag wäre es nicht. Das Land gibt heute schon 200 Euro pro Bürger für den ÖPNV und das jedes Jahr. Wollte man den ÖPNV kostenlos anbieten, wären das noch mal 250 Euro je Bürger. Wenn wir alle Wünsche erfüllen würden, die uns als Frage erreicht haben, wären das etwa 5.000 Euro je Bürger. Und das jedes Jahr.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1549024949

1

Kann ich mit der Karte ab 60 nach Wiesbaden oder nach Mainz fahren?

Kann ich mit der Karte ab 60 nach Wiesbaden oder nach Mainz fahren?

Die Karte ab 60 ist ein Angebot des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar. Daher gilt diese Karte nur im Gebiet dieses Verkehrsverbundes. Sie gilt auf der Strecke am Rhein bis Guntersblum. Danach muss entweder ein Anschlussticket gekauft werden, oder es muss gleich vorab beispielsweise das RLP-Ticket gekauft werden, welches eine Mobilität im ganzen Land und in einigen Städten darüber hinaus (auch Wiesbaden) ermöglicht.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548938474

0

Was bedeutet „Verzögerung im Betriebsablauf"?

Was bedeutet „Verzögerung im Betriebsablauf"?

Eisenbahn ist ein relativ kompliziertes System. Viele einzelne Abläufe müssen zusammenpassen, um eine Fahrt möglich zu machen. Fahrzeug und Lokführer müssen zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Das Fahrzeug muss funktionstüchtig sein. Dazu muss dem Zug eine Fahrstraße zugewiesen werden, das heißt, das Gleis muss frei sein. Dabei geht es nicht nur um das Gleis auf freier Strecke, sondern vor allem in Bahnhofsbereichen, wo sich oft Fahrstraßen kreuzen. Nur, wenn die Fahrstraße frei ist, kann der Zug fahren. Die ist aber auch dann nicht frei, wenn eine Weiche, ein Signal oder eine Bahnschranke im Streckenverlauf nicht vollständig und fehlerfrei reagiert.
Wenn eines dieser Rädchen nicht funktioniert, kann der Zug nicht pünktlich fahren. Das ist dann eine „Verzögerung im Betriebsablauf“. Wir mögen den Begriff aber genau so wenig, wie die Fahrgäste ihn mögen, weil er so nichtssagend ist, dass man ihn auch weglassen könnte. Offiziell soll er auch nicht mehr verwendet werden. Es ist aber oft so, dass der Lokführer selbst nicht weiß, warum das Signal vor seiner Lok noch auf Rot steht, obwohl er längst hätte fahren sollen. Und es ist genau so blöd, wenn er ansagen würde: Da ist rot, aber warum weiß ich auch nicht.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548938374

0

Es wäre gut, wenn Busse und Züge an Umsteigehaltestellen auf einen verspäteten Bus oder Zug warten würden, damit Fahrgäste den Umstieg erreichen.

Es wäre gut, wenn Busse und Züge an Umsteigehaltestellen auf einen verspäteten Bus oder Zug warten würden, damit Fahrgäste den Umstieg erreichen.

Jeder von uns hat sich schon einmal darüber geärgert, dass ein Anschluss wegen Verspätung verloren ging. Manchmal warten Bus und Bahn aber auch aufeinander, aber das kann meist nur im Ausnahmefall realisiert werden. Das liegt an mehreren Aspekten. Der wichtigste: Ein wartendes Verkehrsmittel ist danach selber zu spät. Das heißt, ggf. werden dadurch wieder andere Anschlüsse, die eigentlich klappen könnten, nicht erreicht. Dann hilft man vorne einigen Fahrgästen, indem man im Streckenverlauf andere Fahrgäste verärgert. Außerdem müssten oft einige Busse warten, da der Bus mehrere Anschlüsse hat. Dann ist nicht mehr nur ein Bus zu spät, sondern vielleicht vier. Wieder andere Busse müssen auf diese Busse warten. Das summiert sich bis Betriebsschluss.
Züge können darüber hinaus nur sehr begrenzt warten, da ihnen auf dem Gleis nur ein kleines Zeitfenster zur Verfügung steht.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548938187

1

Kann man auch im ländlichen Raum attraktivere Angebote schaffen?...

Kann man auch im ländlichen Raum attraktivere Angebote schaffen?...

…In Großstädten habe ich gerne und viel den öffentlichen Nahverkehr genutzt. Man kann zum kleinen Preis in einem großen Gebiet den ganzen Tag fahren. Hier zahlt man für eine kleine Strecke schon so viel, wie dort für das Tagesticket.

Das liegt oft daran, dass im ländlichen Raum die Strecken länger sind, als in den Städten. Es gibt leider Dinge, die auf dem Land teurer sind, dafür sind in den Städten zum Beispiel die Mieten wesentlich höher. Pro Kilometer betrachtet ist der Verkehr in ländlichen Regionen aber nur selten teurer als in den Städten, manchmal sogar günstiger. Kostendeckend sind die Preise jedoch nie. Manche Gebietskörperschaft ist in der Lage, mehr an Ausgleich zu zahlen als andere. Dort sind die Preise dann etwas günstiger.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548851569

2

Warum schafft es die DB nicht, bei vergessenem Ticket die Abo-Kunden automatisch zu erkennen?...

Warum schafft es die DB nicht, bei vergessenem Ticket die Abo-Kunden automatisch zu erkennen?...

…Stattdessen muss man nochmal Schlange stehen und wenn man es in einer Woche nicht zum Schalter schafft, weil man krank ist, werden einfach 60 Euro berechnet, obwohl man 1.000 Euro im Jahr für sein Ticket bezahlt?

Das liegt daran, dass es leider sehr viele Zeitgenossen gibt, die versuchen, sich mit solchen Tricks eine kostenlose Fahrt zu erschleichen. Alle derartigen Maßnahmen sind keine Schikane, sondern leider notwendig, um Missbrauch zu vermeiden. In solchen Fällen darfst du dich bei denen bedanken, die auf Kosten der Gesellschaft fahren wollen, statt auf ihre eigenen Kosten. Man kann bei Krankheit aber telefonisch eine Fristverlängerung erbitten. Das klappt in der Regel recht gut.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548851493

1

Wenn man eine Fahrkarte mit Zugbindung kauft, darf man dann einen früheren/späteren Nahverkehrszug als ausgewiesen nutzen, der zum Fernzug hinbringt bzw. vom Fernzug weiterbringt?

Wenn man eine Fahrkarte mit Zugbindung kauft, darf man dann einen früheren/späteren Nahverkehrszug als ausgewiesen nutzen, der zum Fernzug hinbringt bzw. vom Fernzug weiterbringt?

Ja, die Zugbindung gilt nur für Züge des Fernverkehrs.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548851451

1

Wie sicher bin ich im Nahverkehr? Was wird getan, um Fahrgäste und Mitarbeiter vor Pöbeleien, Anfeindungen oder körperlicher Gewalt zu schützen?

Wie sicher bin ich im Nahverkehr? Was wird getan, um Fahrgäste und Mitarbeiter vor Pöbeleien, Anfeindungen oder körperlicher Gewalt zu schützen?

Die Sicherheit unserer Fahrgäste und des Fahrpersonals ist uns wichtig. Seit der Ton in unserer Gesellschaft immer rauer wird und auch immer mehr zu Gewalt als Mittel der Konfliktlösung gegriffen wird, sehen wir uns gezwungen, ebenfalls aufzurüsten. In allen Fahrzeugen gibt es jetzt Videoüberwachung und Notrufsysteme für Personal und Fahrgäste. Teilweise kann sich dort die Polizei gleich live aufschalten und das Geschehen verfolgen. Unsere Regionalexpresszüge sind rund um die Uhr mit Personal ausgestattet, die Regionalbahnen ab 19 Uhr. Polizisten in Uniform haben freie Fahrt in allen Verkehrsmitteln, dafür haben sie sich aber einzusetzen, wenn sie Vorfälle bemerken.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548765005

1

Warum erfolgt die Bereitstellung der Vlexx-Züge in Mainz HBF auch nach fast 4 Jahren immer noch häufig verspätet?

Warum erfolgt die Bereitstellung der Vlexx-Züge in Mainz HBF auch nach fast 4 Jahren immer noch häufig verspätet?

Das hat nichts mit den Vlexx-Zügen zu tun, sondern betrifft die Züge aller Unternehmen, die in Mainz beginnen, gleichermaßen. Leider ist der Bahnhof mittlerweile so voll, dass schon kleinste Unregelmäßigkeiten im Zulauf zu erheblichen Problemen im Bahnhofsvorfeld führen. Bei der Bereitstellung müssen Züge häufig die Hauptgleise kreuzen, was das Ganze zu einem logistisch anspruchsvollen Prozess macht.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548764975

1

Warum gibt es in Rheinland-Pfalz keinen S Bahn Ring? (Neustadt - Kaiserslautern - Homburg - Zweibrücken - Pirmasens (Nord) - Landau - Neustadt)

Warum gibt es in Rheinland-Pfalz keinen S Bahn Ring? (Neustadt - Kaiserslautern - Homburg - Zweibrücken - Pirmasens (Nord) - Landau - Neustadt)

Das wichtigste Argument ist, dass einige der Strecken elektrifiziert sind, andere nicht. Aber abgesehen davon hätte dieser Ring auch nur ganz wenige Vorteile. Es würde für einige Fahrgäste Umsteigenotwendigkeiten reduzieren, das wäre aber auch schon alles. Wenn die Strecke Homburg-Zweibrücken reaktiviert wird, dann sind alle genannten Strecken gut abgedeckt. Für Kaiserslautern wären aber die Direktverbindungen nach Ludwigshafen und Mannheim weg. Wir meinen daher, dass das derzeitige Konzept nützlicher ist, als dieser Vorschlag. Trotzdem Danke!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548764857

0

Warum muss ich immer eine Fahrkarte nach Wiesbaden lösen, obwohl ich vom Vorort nur in die Mainzer City möchte?

Warum muss ich immer eine Fahrkarte nach Wiesbaden lösen, obwohl ich vom Vorort nur in die Mainzer City möchte?

Wenn wir Fragen bekommen, bei denen sich die Wünsche genau entgegenstehen, sind wir immer ganz zufrieden. Denn es zeigt sich, dass unsere Kompromisslösungen offenbar doch nicht so ganz schlecht sind. Der Kompromiss in diesem Fall ist der zwischen „einfach“ und „gerecht“. Einige Fragesteller wollten eine einzige Tarifstufe für das ganze Land, andere einen kilometerbasierten Preis. Unsere Lösung derzeit sind Tarifzonen oder -waben, als „Zwischending“ von beiden Extremen. Im Zuge der Digitalisierung wird es aber künftig möglich sein, das Pendel stärker in Richtung „gerecht“ ausschlagen zu lassen, da die Komplexität durch die Nutzung der Technik für die Kunden nicht mehr so stark ins Gewicht fällt. Im Verkehrsverbund Rhein-Neckar gibt es schon den Kilometertarif.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548672938

2

Warum gibt es in den Straßenbahnen keinen Extrabereich für Fahrräder, Kinderwägen und Co.?

Warum gibt es in den Straßenbahnen keinen Extrabereich für Fahrräder, Kinderwägen und Co.?

Das liegt an der Konstruktion der Straßenbahnfahrzeuge. Es gibt auch einige mit einer großen Kombi-Fläche. Du solltest die RNV anschreiben und vorschlagen, dass künftig Fahrzeuge mit einer größeren Fläche angeschafft werden. Das ist durchaus möglich.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548672910

0

Die Entscheidung, welches Verkehrsmittel ich wähle, sollte nicht von Schnelligkeit, sondern von Sicherheit abhängig gemacht werden!

Die Entscheidung, welches Verkehrsmittel ich wähle, sollte nicht von Schnelligkeit, sondern von Sicherheit abhängig gemacht werden!

Da hast Du vollkommen Recht, keine Frage. Hier schneiden Bus und Bahn übrigens von allen Verkehrsmitteln am besten ab. Wer also sicher an sein Ziel kommen will, wählt Bus und Bahn.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548672862

2

Wie kann es gelingen, kostengünstig möglichst viele Nahverkehrsmittel zu kombinieren, um die Umwelt zu schonen?

Wie kann es gelingen, kostengünstig möglichst viele Nahverkehrsmittel zu kombinieren, um die Umwelt zu schonen?

Alle Verkehrsmittel haben ihre Vor- und Nachteile. Das gilt auch für das Auto. Da aber die Nachteile des Autos so hoch sind, ist es sinnvoll, sich vor der jeweiligen Fahrt Gedanken zu machen, welches Verkehrsmittel hier im konkreten Fall am besten geeignet ist. Ideal ist es, wenn man Verkehrsmittel kombinieren kann. Dafür braucht man gute und aktuelle Informationen. Die kann man am besten per App auf dem Smartphone bekommen. Es sind verschiedene Apps auf dem Markt oder in der Entwicklung, die beim Kombinieren von Verkehrsmitteln helfen sollen, beispielsweise Qixxit.de der Deutschen Bahn AG. Hier entwickelt sich der Markt immer weiter. Es lohnt sich, sich über entsprechenden Angebote zu informieren und sie auszuprobieren.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548408341

1

Kostet es Geld, sich eine der Apps für Bus und Bahn runter zu laden?

Kostet es Geld, sich eine der Apps für Bus und Bahn runter zu laden?

Nein, alle Apps, mit denen wir unsere Kunden informieren oder mit deren Hilfe Fahrkarten gekauft werden können, sind grundsätzlich kostenlos bei den Verbünden und Verkehrsunternehmen im Download zu erhalten.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548408277

9

Schlecht ist, dass im Nahverkehr (mit der Bahn) erst ab 9 Uhr Fahrräder transportiert werden dürfen.

Schlecht ist, dass im Nahverkehr (mit der Bahn) erst ab 9 Uhr Fahrräder transportiert werden dürfen.

Das ist so nicht ganz richtig. Es dürfen im Zug rund um die Uhr Fahrräder transportiert werden. Einzige Einschränkung ist, dass genug Platz frei sein muss. Im Bus ist meist nur Platz für Rollstühle oder Kinderwagen, aber wenn die Mehrzweckfläche frei ist, dann geht das im Einzelfall auch. Einige Unternehmen gestatten die Mitnahme jederzeit, andere haben zeitliche Einschränkungen. In Bus und Bahn gilt aber grundsätzlich: im Berufsverkehr kann es eng werden. Dann haben Fahrgäste Vorrang vor Fahrrädern.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548408238

1

Darf ich das Kinderfahrrad meines Sohnes im Bus mitnehmen?

Darf ich das Kinderfahrrad meines Sohnes im Bus mitnehmen?

Dazu ist in den Tarifbestimmungen nichts geregelt. Formal ist ein Fahrrad ein Fahrrad. Aber nach unseren Erfahrungen werden (kleine) Kinderräder, Bobby-Cars und Roller kostenlos mitgenommen. Und das mindestens so lange, wie auch das Kind kostenlos fährt.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548321788

1

Warum müssen große Hunde wie Kinder bezahlt werden?...

Warum müssen große Hunde wie Kinder bezahlt werden?...

…In manchen Bundesländern kann man sie kostenlos mitnehmen. Bezahlen ist unfair, zumal man trotzdem keine Platzreservierung bekommt, obwohl gerade mit einem großen Hund mehr Platz nötig ist.

Du hast die Antwort doch schon selbst gegeben. In Bus und Bahn ist Platz begrenzt. Daher kostet alles, was Platz braucht, auch Geld. Ist übrigens im Flugzeug auch so. Und warum Hunde eine Platzreservierung kriegen sollten, und Menschen nicht, werden viele Fahrgäste ohne Hund nicht verstehen. Wir fordern daher: Gleiches Recht für Mensch und Hund!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548321743

9

Ich bin Fiffi, ein kleiner Spitz: wie komm' ich bloß auf euern Sitz?

Ich bin Fiffi, ein kleiner Spitz: wie komm' ich bloß auf euern Sitz?

Oh, bitte gar nicht! Hunde und andere Tiere dürfen gerne im ÖPNV mitfahren, aber nicht auf den Sitzen. Kleinere Tiere können in einem Körbchen oder einer Tasche umsonst mitfahren. Größere Hunde sitzen bitte auf dem Boden.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548321694

12

Zuviel getrunken, die Geldbörse leer: Hilft jetzt der Öffentliche Nahverkehr?

Zuviel getrunken, die Geldbörse leer: Hilft jetzt der Öffentliche Nahverkehr?

Solange in der leeren Geldbörse noch das Monats- oder Tagesticket steckt, hilft er gerne und unkompliziert.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548235251

2

Wenn in Ludwigshafen die Hochstraßen zurückgebaut werden, werden dann mehr Bahnen, Busse und Straßenbahn eingesetzt?

Wenn in Ludwigshafen die Hochstraßen zurückgebaut werden, werden dann mehr Bahnen, Busse und Straßenbahn eingesetzt?

Ja, das ist geplant. Nähere Infos hierzu kriegst du beim Verkehrsverbund oder der Stadt Ludwigshafen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548235216

11

Warum ist Auto fahren immer noch häufig günstiger als die Öffentlichen zu nehmen?

Warum ist Auto fahren immer noch häufig günstiger als die Öffentlichen zu nehmen?

Bist du dir sicher, dass es wirklich so viel günstiger ist? Ein Auto ist ein Sparschwein. Man zahlt Steuern, Versicherung, Pflege- und Instandhaltungskosten, TüV und nicht zu vergessen wöchentlich oder monatlich sehr viel für eine Tankfüllung. Denn ohne Sprit läuft kein Motor. Und sicherlich hast du mitbekommen, wie hoch die Preise für Benzin derzeit sind. Wenn man das auf ein Jahr hochrechnet, kommst du mit dem ÖPNV garantiert günstiger weg. In deinem Verkehrsverbund gibt es bestimmt attraktive Zeitabonnements. Schau doch einfach mal nach!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548235162

16

Wie könnten auch Dorfbewohner flexibel an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden werden?

Wie könnten auch Dorfbewohner flexibel an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden werden?

Flexible Angebote gehören zu unseren „ÖPNV-Konzepten„, die wir derzeit gerade im Norden von Rheinland-Pfalz ausrollen, dazu. Wo es sich nicht mehr lohnt, einen Bus fahren zu lassen, werden wir mit Linien- oder Ruftaxen genau die Flexibilität herstellen, die du in der Frage ansprichst.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548148737

1

Kann ich denn in jeder Region mit Bus und Bahn fahren? Sie wären für mich im Alter das angenehmste und sicherste Nahverkehrsmittel.

Kann ich denn in jeder Region mit Bus und Bahn fahren? Sie wären für mich im Alter das angenehmste und sicherste Nahverkehrsmittel.

Ja natürlich. Sicher gibt es auf dem Land keinen so dichten Verkehr wie in den Städten. Aber auch dort verbessert sich derzeit einiges. Künftig wird es auch auf dem Land überall in Rheinland-Pfalz ein Angebot geben, mit dem es gut möglich ist, sich nur mit Bus und Bahn fortzubewegen. Die Umsetzung der Planungen hat in einigen Landkreisen schon begonnen, die anderen werden in den kommenden 5 Jahren nachziehen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548148700

10

Könnte nicht jeder, der Arbeitsplatz nachweisen kann, automatisch ein Jobticket bekommen?

Könnte nicht jeder, der Arbeitsplatz nachweisen kann, automatisch ein Jobticket bekommen?

Das Jobticket ist eine Vereinbarung zwischen dem Arbeitgeber und dem Verkehrsunternehmen. Daher ist der Bezug eines Jobtickets immer von dem Wohlwollen des Arbeitgebers abhängig. Für alle anderen regelmäßigen Fahrgäste gibt es Monatskarten, die gegenüber dem Einzelticket auch schon um mehr als 50 % reduziert sind.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548148642

4

Kann man sich auf den Nahverkehr verlassen, um pünktlich zur Arbeit zur kommen?

Kann man sich auf den Nahverkehr verlassen, um pünktlich zur Arbeit zur kommen?

Ja, kann man. Natürlich kommen Bus und Bahn nicht jedes Mal pünktlich. Aber das ist ja auch so, wenn man mit dem eigenen Auto fährt. Da nimmt man es aber nicht so wahr, weil man selber am Steuer sitzt und sieht, woran es liegt, dass es nicht vorwärts geht. Aber es ist nicht so, dass man mit Bus und Bahn unzuverlässiger zur Arbeit kommt als mit dem eigenen Auto. Unsere Busse und Bahnen haben eine Pünktlichkeitsquote von über 90 bis 95 %.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548062169

3

Ist Bus- und Bahnfahren rein aus erneuerbaren Energiequellen möglich?

Ist Bus- und Bahnfahren rein aus erneuerbaren Energiequellen möglich?

Die Bahn fährt heute schon zu 100 % mit Ökostrom. Wenn es in Zukunft nur noch Elektrobusse geben sollte und es ausreichend Quellen für Energie aus regenerativen Quellen gibt, dann wird das auch möglich sein.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548062118

4

Wird der Nahverkehr in Zukunft noch familienfreundlicher, damit er eine ernsthafte Alternative zum Privatauto bietet?

Wird der Nahverkehr in Zukunft noch familienfreundlicher, damit er eine ernsthafte Alternative zum Privatauto bietet?

Die Frage ist, was du darunter verstehst? Kinder fahren heute schon kostenlos mit Bus und Bahn, es gibt große Stellflächen für Kinderwagen oder auch ein Kinderfahrrad und im Fernverkehr gibt es Kinderabteile und sogar Kinderbetreuung. Für den Freizeitbereich gibt es spezielle Ticketangebote für Familien und die Unfälle von Kindern sind zahlenmäßig deutlich am geringsten bei den Nutzern von Bus und Bahn.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1548062031

2

Gibt es bald im Zug oder am Bahnhof die (sichere) Möglichkeit, E-Bikes aufzuladen?

Gibt es bald im Zug oder am Bahnhof die (sichere) Möglichkeit, E-Bikes aufzuladen?

In den Zügen wird es sicher keine Ladekapazitäten geben, das würde zu viel Platz verbrauchen und wäre technisch anfällig. Zumal es wohl eine große Konkurrenz um die vorhandenen Plätze geben könnte, sofern man diese nicht zu buchen kann. An den Bahnhöfen wird sich – zumindest bei größeren Stationen – sicher eine Ladeinfrastruktur entwickeln. Aber das wird noch Zeit brauchen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547813947

2

Mit Bus und Bahn benötige ich länger als mit dem Auto. Kann ein klappbares E-Bike hier Abhilfe schaffen?

Mit Bus und Bahn benötige ich länger als mit dem Auto. Kann ein klappbares E-Bike hier Abhilfe schaffen?

Das kommt darauf an. Das Fahrrad hilft dabei, Wege zum ÖV und vom ÖV zum Ziel schneller zu bewältigen. Wenn die lange Reisezeit also daran liegen sollte, dass du weit zum Bahnhof laufen musst, dann könnte ein Fahrrad helfen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547813873

4

Würden eigene Fahrradabteile die Kombination von Zug und Fahrrad verbessern? Vor allem im Berufsverkehr kommt es immer wieder zu Auseinandersetzungen um das „Multifunktionsabteil" mit Klappsitzen.

Würden eigene Fahrradabteile die Kombination von Zug und Fahrrad verbessern? Vor allem im Berufsverkehr kommt es immer wieder zu Auseinandersetzungen um das „Multifunktionsabteil" mit Klappsitzen.

Die Idee verstehen wir, aber leider ist das so vermutlich nicht umsetzbar. Wir haben auf vielen Strecken heute extrem volle Züge und könnend die Kapazität nicht mehr weiter ausweiten, weil die Bahnsteige nicht länger sind. Insofern ist es nicht möglich, Fahrradabteile zusätzlich anzufügen, und deswegen Sitzplätze abzubauen. Das würden uns viele Fahrgäste übel nehmen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547813809

1

Wenn ein Bus mehr als eine Stunde Verspätung hat, darf dieser dann Abkürzen und der darauffolgende Bus übernimmt dann die Haltestellen?

Wenn ein Bus mehr als eine Stunde Verspätung hat, darf dieser dann Abkürzen und der darauffolgende Bus übernimmt dann die Haltestellen?

Der Fachbegriff hierfür ist „Verspätung über Takt“. In den Fällen, in denen der nachfolgende Bus den verspäteten Bus eingeholt hat, kann es eine entsprechende Absprache geben. Allerdings müssen dann die Fahrgäste, die von der „Abkürzung“ betroffen sind, natürlich in den Folgebus umsteigen, sonst könnten sie ja ihr Ziel nicht erreichen. Von daher wird von solchen Aktionen nur sehr selten Gebrauch gemacht. Im Bahnbereich gibt es Fälle, in denen ein Zug nicht bis zur Endhaltestelle fährt, sondern vorher wendet, damit wenigstens die Rückfahrt wieder einigermaßen pünktlich ist.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547727343

7

Im Ausland kann man sich einen Bus herbeiwinken, wenn man einen braucht. Wird Mobilität in RLP in Zukunft flexibler?

Im Ausland kann man sich einen Bus herbeiwinken, wenn man einen braucht. Wird Mobilität in RLP in Zukunft flexibler?

Einsteigen außerhalb von Haltestellen ist in Deutschland gesetzlich verboten. Es ist an vielen Stellen für den Busfahrer auch schwierig, in Sekunden zu entscheiden, inwiefern es an einer Stelle gefahrlos möglich ist, zu halten und Fahrgäste aussteigen zu lassen. Flexibler wird das System aber dennoch. Im Zuge der in Umsetzung befindlichen ÖPNV-Konzepte Nord und RNN wird es in den nächsten Jahren verstärkt Sammel-Taxi-Systeme geben, bei denen man nicht nur an Haltestellen ein- und aussteigen kann.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547727258

6

Ich würde mir wünschen, dass mein Nahverkehrsunternehmen E-Bike Stationen anbietet.

Ich würde mir wünschen, dass mein Nahverkehrsunternehmen E-Bike Stationen anbietet.

Hast du mal das Unternehmen gefragt, ob es das tun möchte? In den Städten, wo es enge Verknüpfungen zwischen den Energieversorgern und dem Nahverkehr gibt, könnte das klappen. Auf dem Land könnte es nur dann klappen, wenn das Unternehmen ohnehin für eigene E-Busse eine Ladestation einrichten würde.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547727190

2

Können zu den Hauptarbeitszeiten nicht noch mehr Verbindungen zwischen Mainz und Frankfurt angeboten werden? Ich hätte auch nichts gegen Busfahren.

Können zu den Hauptarbeitszeiten nicht noch mehr Verbindungen zwischen Mainz und Frankfurt angeboten werden? Ich hätte auch nichts gegen Busfahren.

Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2018 bieten wir einige neue Fahrten auf der Strecke Mainz-Frankfurt über Höchst an. In den Zügen ist noch Luft, aber jeden Tag sitzen mehr Fahrgäste drin. Damit sind jetzt aber beide Strecken nach Frankfurt voll. Mehr Züge gehen allerdings nicht mehr, sonst ist die Schiene überlastet, was zu noch mehr Verspätungen führen würde. Für Busverkehr auf dieser Strecke wäre es super, wenn es von den Rheinbrücken bis Frankfurt durchgehende Sonderspuren bis in die Innenstadt gäbe. Dann könnten Busse am Stau vorbeifahren.
Fazit: Wir tun, was wir können, aber viel Hoffnung auf eine Angebotsausweitung können wir dir ehrlicherweise nicht machen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547640727

2

Wenn ich mein Brot im Bus esse, ist das dann Essen auf Rädern?

Wenn ich mein Brot im Bus esse, ist das dann Essen auf Rädern?

Scherzkeks! Klar ist dein Brot dann Essen auf Rädern. Du darfst es auch sehr gerne essen. Sorg nur bitte dafür, dass es nicht zu Krümeln auf Rädern wird oder zu Flecken auf Sitzen führt. Beides mögen Bus und Bahn nämlich gar nicht und könnten dir, wenn die dich dabei erwischen, ein Reinigungsgeld aufbrummen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547640693

7

Seit meinem ersten Arbeitstag fahre ich mit Bus & Bahn zur Arbeit. Aber warum sind die Umsteigezeit zwischen den verschiedenen Verkehrsmitteln oft so schlecht koordiniert?

Seit meinem ersten Arbeitstag fahre ich mit Bus & Bahn zur Arbeit. Aber warum sind die Umsteigezeit zwischen den verschiedenen Verkehrsmitteln oft so schlecht koordiniert?

Danke für Deine Treue zu uns! Eigentlich sollte so etwas nicht vorkommen, denn die Planung betreiben heute die Kreise und Kreisfreien Städte, bzw. die Verkehrsverbünde. Dabei werden die Umstiege immer in die Hauptlastrichtungen geplant. Schreib doch einfach deinen Verkehrsverbund an und teile die konkrete Situation mit. Wenn es möglich ist, etwas zu verbessern, dann wird man das auch tun.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547640486

0

Morgens um 7 gibt es in Ludwigshafen am Hbf. schon keine Next-Bike-Räder mehr.

Morgens um 7 gibt es in Ludwigshafen am Hbf. schon keine Next-Bike-Räder mehr.

Das freut uns, denn es zeigt, dass das System gut angenommen wird. Wir geben den Hinweis weiter, damit gezielt nachgesteuert werden kann. Denn die Systeme klappen nicht, ohne dass ständig Räder von Station zu Station transportiert werden. Morgens wollen alle von den Bahnhöfen in die Stadt und nachmittags wollen alle wieder an die Bahnhöfe zurück. Aber das Ziel ist es natürlich, dass immer genug Räder da sind.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547553999

5

Warum gibt es in Mainz keine Haltestelle (für die MINT-Studenten) zwischen Kisselberg und dem Friedrich-von-Pfeiffer-Weg?

Warum gibt es in Mainz keine Haltestelle (für die MINT-Studenten) zwischen Kisselberg und dem Friedrich-von-Pfeiffer-Weg?

Du hast Recht, die MINT-Institute liegen nicht günstig zu den Haltestellen. Eine Haltestelle dazwischen wäre besser, aber auch nicht richtig gut. Außerdem kann im Bereich der Abfahrten von der Saarstraße zur Koblenzer Straße eine Haltestelle nur mit extrem hohem Aufwand gebaut werden. Kannst du vielleicht bis zur Station Hochschule Mainz durchfahren? Eine Überlegung wert ist aber, ob es gelingen kann, auf dem Uni-Gelände mehr MainRad-Stationen zu errichten. Das könnte den Weg zu den Haltestellen vereinfachen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547553839

2

Gibt es bald auch Busse, die zuverlässig und pünktlich abfahren?

Gibt es bald auch Busse, die zuverlässig und pünktlich abfahren?

Nicht bald! Die gibt es jetzt schon. Auch wenn es gefühlt immer anders ist, unsere Pünktlichkeitsquoten liegen bei weit über 90 %. Und unpünktlich sind Busse und Bahnen in fast allen Fällen aufgrund von äußeren Umständen, die die Unternehmen nicht zu verantworten haben. Wenn der Bus im Stau steht, kann er nicht pünktlich sein. Das gilt auch bei extremem Wetter oder bei Baustellen. Mit dem privaten PKW kommt man aber auch nicht besser durch, da merkt man es nur weniger, weil es keine geplante Ankunftsminute gibt. Woran wir aber noch arbeiten müssen, ist, dass wir den Kunden eine verlässliche Information dazu bieten.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547553777

0

Nach der Shoppingrunde: Wie könnte man Einkäufe besser verstauen, damit es für alle nicht zu eng wird?

Nach der Shoppingrunde: Wie könnte man Einkäufe besser verstauen, damit es für alle nicht zu eng wird?

Im ÖPNV dürfen Fahrgäste „Handgepäck“ kostenlos mitnehmen. Aber jeder kennt Situationen, in denen Fahrgäste ein sehr voluminöses Handgepäck dabei hatten. Keine Lösung ist in vollen Bahnen und Bussen der Nebensitz. Dort möchte sich ggf. ein anderer Fahrgast hinsetzen. Wo es keine Gepäckablagen gibt, bleibt nur der Platz unter dem Sitz oder auf dem Schoß des Reisenden. Denn aus Sicherheitsgründen dürfen die Mittelgänge nicht mit Gepäck zugestellt werden.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547467286

10

Mehr Fahrradabteile im Zug und längere Züge zu Stoßzeiten würden das Pendeln mit dem ÖPNV noch attraktiver machen.

Mehr Fahrradabteile im Zug und längere Züge zu Stoßzeiten würden das Pendeln mit dem ÖPNV noch attraktiver machen.

Uns ist bewusst, dass in Stoßzeiten die Kapazitäten auf den attraktiven Strecken nicht ausreichen. Dummerweise haben wir die Grenzen des mittelfristig Machbaren erreicht. Die Züge sind in der Hauptverkehrszeit so lang wie die kürzesten Bahnsteige auf der Strecke. Verlängern geht also nicht mehr, ohne die Bahnhöfe auszubauen. Das kostet sehr viel Geld und braucht Zeit. Auch mehr Züge können wir nicht fahren lassen, weil die Strecken pro Stunde nur eine gewisse Kapazität haben. Wenn wir noch engere Taktungen machen würden, wäre die Verspätungsanfälligkeit deutlich erhöht. Deshalb wird es in absehbarer Zeit auch nicht mehr Fahrradabteile geben, denn wir wollen nicht noch weniger Platz für unsere Fahrgäste zur Verfügung stellen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547467099

5

Warum hat man für Koffer zu wenig Platz?

Warum hat man für Koffer zu wenig Platz?

Busse und Züge sind PERSONEN-Verkehrsmittel, keine Güterwagen. Daher ist Handgepäck in den Fahrzeugen erlaubt, aber bei großem Gepäck wird es schwierig. Hier gilt wie bei Fahrrädern: Je mehr Platz für Koffer, desto weniger Platz für Fahrgäste. Und an normalen Tagen reicht der heute vorhandene Platz für das Gepäck gut aus.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547467017

5

Warum gibt es an vielen Bus- und Straßenbahn-Haltestellen keine Fahrradständer, um sein Fahrrad abschließen zu können?

Warum gibt es an vielen Bus- und Straßenbahn-Haltestellen keine Fahrradständer, um sein Fahrrad abschließen zu können?

Du hast Recht, da fehlt es in Deutschland an vielen Stellen! Das haben wir dank deiner und zahlreicher ähnlicher Fragen erkannt und werden versuchen, das zu ändern. Wir sind uns auch dessen bewusst, dass es Abstellmöglichkeiten sein müssen, die sicher sind bezüglich Diebstahl und Vandalismus. Und da wird es schwierig, denn die sind teuer und brauchen viel Platz.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547218672

8

Warum erfolgen keine Ansagen in englischer Sprache?

Warum erfolgen keine Ansagen in englischer Sprache?

Für die einen Fahrgäste kann es gar nicht genug Infos geben. Sie kennen sich nicht aus, kennen vielleicht die Sprache nicht und sind somit auf gute Infos angewiesen. Aber eine Vielzahl der Fahrgäste fährt jeden Tag die gleiche Strecke und kennt die Ansagen nach einiger Zeit auswendig. Gerade wenn man im Zug noch ein wenig schlafen will, nerven die immer gleichen Ansagen furchtbar. Daher haben die Unternehmen versucht, einen Mittelweg zu finden, der allen Ansprüchen gerecht wird. Wo viele Ausländer aussteigen, gibt es, z.B. am Frankfurter Flughafen, englische Ansagen, in Fürfeld und anderen Orten nicht.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547218611

4

Warum werden Haltestellen, deren Namen es auf beiden Straßenseiten gibt, nicht auch nach der Straßenseite benannt, an die ich mich stellen soll?

Warum werden Haltestellen, deren Namen es auf beiden Straßenseiten gibt, nicht auch nach der Straßenseite benannt, an die ich mich stellen soll?

Alle unsere Haltestellen haben neben dem Namen auch noch eine Bezeichnung für den „Mast“. Bei einfachen Haltestellen gibt es nur „hin“ und „her“, da kann man sich noch leicht orientieren. Kompliziert wird es z.B. am Mainzer Hauptbahnhof mit seinen 12 Haltestellenpositionen. Da ist es dann wichtig zu wissen, ob die Busse am Mast A oder G abfahren. Verbünde und Unternehmen bieten teilweise auf ihren Homepages Informationen dazu an, welche Linie von welchem Mast aus fährt. Bei allen anderen Positionen hilft nur, die vorhandenen Fahrpläne anzuschauen. Wenn die Haltestelle angezeigt wird, zu der man fahren will, steht man auf der richtigen Seite.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547218560

32

Wie sollen Menschen auf dem Land zum Nahverkehr wechseln, wenn es dort kein Angebot gibt?

Wie sollen Menschen auf dem Land zum Nahverkehr wechseln, wenn es dort kein Angebot gibt?

ÖPNV ist ein Massentransportmittel, das seine Vorzüge besonders dort entfaltet, wo viele Menschen gleichzeitig auf der gleichen Strecke fahren wollen. Aber die ländlichen Räume werden in den nächsten Jahren eine deutliche Verbesserung des Angebots erfahren. Das Land, die Verkehrsverbünde und die SPNV-Zweckverbände haben mit den ÖPNV-Konzepten den gesamten Verkehr überplant und schaffen neue, deutlich verbesserte Angebote. Die ersten Bündel sind schon umgesetzt, jetzt geht es schrittweise weiter. Infos gibt es hier!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547132117

8

Wie groß muss eine Stadt mindestens sein, damit ein kurz getakteter, für die Einwohner attraktiver Nahverkehr eingesetzt werden kann?

Wie groß muss eine Stadt mindestens sein, damit ein kurz getakteter, für die Einwohner attraktiver Nahverkehr eingesetzt werden kann?

Da gibt es keine feste Regel. Es hängt von der Anzahl der Fahrzeuge ab, die man einsetzen müsste, aber auch davon, wie viele Menschen das Angebot dann auch nutzen. Und zuletzt ist es eine Entscheidung der Politiker in der Stadt. Ohne Zuschuss kann kein Verkehr angeboten werden. Daher ist es auch eine Frage, wie viele Geld die Politiker zur Verfügung stellen wollen. Attraktive Verkehre gibt es teils schon in sehr kleinen Städten.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547132064

12

Wann werden die (meist sehr netten) Busfahrer angehalten, erst loszufahren, wenn auch die älteren Fahrgäste sitzen?

Wann werden die (meist sehr netten) Busfahrer angehalten, erst loszufahren, wenn auch die älteren Fahrgäste sitzen?

Wir haben das bislang immer nur als Einzelfallproblem wahrgenommen. In der Regel sind die Fahrer sehr aufmerksam. Natürlich steigt auch deren Stress-Level bei Verspätung und unschönen Erlebnissen an. Wenn aber Fahrer regelmäßig auffallen, ist es hilfreich, wenn sie direkt von den Fahrgästen auf ihr Fehlverhalten angesprochen werden. Und zur Not hilft auch eine Beschwerde beim Unternehmen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547132020

2

Wie kann man an Bahnhöfen eine Zuständigkeit schaffen, damit Beschwerden/Hinweise einen Zuständigen erreichen und dieser auch Abhilfe gegen Müll und Dreck schafft?

Wie kann man an Bahnhöfen eine Zuständigkeit schaffen, damit Beschwerden/Hinweise einen Zuständigen erreichen und dieser auch Abhilfe gegen Müll und Dreck schafft?

Die Bahnhöfe werden durch die Bahnhofsmanagements betreut, die es in allen großen Städten gibt. Diese unterhalten die 3-S-Zentralen, die telefonisch alle Anregungen aufnehmen und an die Zuständigen weitergeben. Das klappt eigentlich recht gut. An den Bahnhöfen hängen Plakate mit den Telefonnummern der 3-S-Zentralen aus.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547045254

7

Meine Familie und ich möchten zukünftig mit nur einem Auto auskommen. Wann wird das mit dem ÖPNV möglich sein?

Meine Familie und ich möchten zukünftig mit nur einem Auto auskommen. Wann wird das mit dem ÖPNV möglich sein?

Das kommt sehr auf deinen Wohnort an. Entlang der Eisenbahnstrecken ist das heute schon problemlos möglich. Aus eigener Erfahrung: Ein Auto abzuschaffen, spart enorm viel Geld. Für die wenigen Fälle im Jahr, wo man auch als Familie mal zwei Autos gleichzeitig braucht, kann man mit einem Leihwagen oder einem Car-Sharing-Auto sehr viel preiswerter klarkommen, als das ganze Jahr über ein Auto vorzuhalten.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547045202

8

Ist dir bewusst, dass der Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel der Grundbaustein dafür ist, auch deinen Kindern die Möglichkeit zu bieten, weiterhin die Schönheit unserer Natur zu genießen?

Ist dir bewusst, dass der Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel der Grundbaustein dafür ist, auch deinen Kindern die Möglichkeit zu bieten, weiterhin die Schönheit unserer Natur zu genießen?

UNS ist das schon bewusst. Wir arbeiten nicht nur für Bus und Bahn, wir nutzen sie auch selbst (meist) gerne und täglich. Und mit Maßnahmen wie dieser Kampagne hoffen wir, noch mehr Menschen davon zu überzeugen, dass jeder bewusst überlegen sollte, welches Verkehrsmittel für welche Strecke am sinnvollsten und tragfähigsten ist.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1547045158

6

Warum bekommt man im Zug kein Frühstück?

Warum bekommt man im Zug kein Frühstück?

Auf der Linie RE1 kommt seit Dezember 2014 ein mobiler Frühstücksservice durch den Zug. Wir wollten damit ausprobieren, ob sowas auch im Nahverkehr funktioniert. Aber nur sehr wenige Fahrgäste haben das Angebot bislang genutzt. Daher hat der Betreiber irgendwann das Handtuch geworfen. Aber wir probieren es weiter.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546958726

9

Mehr Platz für Fahrräder im Zug, so kann man auch aufs Auto verzichten, wenn man einen weiteren Weg zum Bahnhof hat.

Mehr Platz für Fahrräder im Zug, so kann man auch aufs Auto verzichten, wenn man einen weiteren Weg zum Bahnhof hat.

Mehr Platz im Zug wird für Fahrräder auf den belasteten Strecken dauerhaft nicht möglich sein. Aber wir haben erkannt, dass wir an den Stationen deutlich mehr Abstellmöglichkeiten für Fahrräder anbieten müssen, in denen auch hochwertige Fahrräder sicher und geschützt abgestellt werden können. An den Fahrzielen werden sich mehr und mehr Fahrradverleihsysteme etablieren. Daher wird es hoffentlich künftig weniger notwendig sein, sein Fahrrad in den Zug mitzunehmen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546958668

5

Würde eine engere Taktung nicht zu mehr Zuspruch für den Nahverkehr führen?

Würde eine engere Taktung nicht zu mehr Zuspruch für den Nahverkehr führen?

Enge Taktungen bringen immer mehr Fahrgäste. Leider lassen sich aber nicht überall dichte Takte realisieren. Auf der Schiene ist das Problem, dass die Schienen „voll“ sind. Mehr Züge kann man dort nicht verkehren lassen. Auf der Straße zählt das Kosten-Nutzen-Verhältnis. Zwar ist der ÖPNV nicht kostendeckend, aber Aufwand und Nutzen müssen schon in einem angemessenen Verhältnis stehen. Auf dem Land sind wir aber gerade dabei, neue, bessere Möglichkeiten zu schaffen. Wir nennen das ÖPNV-Konzept Nord. Wir hoffen, dass das von den Menschen vor Ort auch angenommen wird.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546958616

10

Verlässlichkeit ist das wichtigste beim Nahverkehr. Gibt es bald zuverlässige und ehrliche Meldungen über Verspätungen?

Verlässlichkeit ist das wichtigste beim Nahverkehr. Gibt es bald zuverlässige und ehrliche Meldungen über Verspätungen?

Das ist ein echtes Problem. Es fällt selbst uns schwer zu glauben, dass es nicht gelingt, die bestehenden Systeme so aufzurüsten, dass den Kunden stets gute und zuverlässige Informationen gegeben werden. Leider klappt das im Moment bei weitem nicht so gut, wie wir uns das selber wünschen würden. Unsere Fachleute arbeiten mit Hochdruck an Lösungen. Wann es besser wird, können wir aber nicht wirklich sagen.
Aber eines ist ganz wichtig: Kein Unternehmen, kein Verbund oder keine Behörde geben absichtlich unrichtige Informationen, auch wenn das manchmal so wirkt. Meist gibt es eben genau das, was zum Zeitpunkt x bekannt ist. Wenn sich die Informationslage einige Minuten später ändert, dann mag man an eine Salami-Taktik glauben, aber die ist es ganz sicher nicht.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546872120

4

Warum kann man im Zug in den Anzeigemonitoren nicht noch Hinweise auf Anschlüsse mit dem Bus zur Weiterfahrt bekommen?

Warum kann man im Zug in den Anzeigemonitoren nicht noch Hinweise auf Anschlüsse mit dem Bus zur Weiterfahrt bekommen?

Diese Servicefunktion führen wir jetzt nach und nach ein. Ein wenig Geduld noch bitte.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546872064

5

Gibt es in Zukunft in Bussen und Bahnen mehr Platz für Kinderwagen, Rollstühle und Fahrräder?

Gibt es in Zukunft in Bussen und Bahnen mehr Platz für Kinderwagen, Rollstühle und Fahrräder?

Busse und Bahnen haben ein Problem: Während zu bestimmten Zeiten alles leer ist, sind sie in der Hauptverkehrszeit in der Regel brechend voll. Platz ist dann kostbar. Ein Kinderwagen ist so groß wie vier Stehplätze. Ähnlich ist es mit Fahrrädern und Rollstühlen. Es ist daher oft ein Drahtseilakt, bei der Bestellung neuer Fahrzeuge zu bemessen, wie groß die Mehrzweckflächen gehalten werden sollen. Sind sie sehr groß, freut das Mütter mit Kinderwagen und ärgert die vielen Fahrgäste ohne Platzmehrbedarf. Aber gerade diese Fahrgäste sind darauf angewiesen, mit Bus und Bahn fahren zu können. Leider ist es oft aber noch nicht mal möglich, den Platz insgesamt auszuweiten. Züge sind inzwischen so lang, dass die Länge der Bahnsteige erreicht ist. Und dennoch reicht der Platz im Zulauf auf die Zentren nicht aus. Es wird daher verstärkt versucht, intelligente Lösungen zu finden, die je nach Bedarf Platz für Rollstühle oder für Fahrgäste ohne Platzmehrbedarf bieten. Auf jeden Fall gilt aber: Wenn es eng wird, haben diejenigen Vorrang, die nicht anders können: Behinderte Menschen oder Eltern mit Kinderwagen. Erst wenn dann noch Platz ist, dürfen Fahrradfahrer mit ihrem Fahrrad zusteigen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546871974

19

Warum gibt es in Deutschland keine einheitlichen Ticketangebote?

Warum gibt es in Deutschland keine einheitlichen Ticketangebote?

Es ist richtig, dass es in Deutschland einen Flickenteppich an Tarifangeboten gibt. Fast 2.000 verschiedene Tickets können gekauft werden. Alle Kollegen der Branche finden, dass man dies ändern sollte. Aber es ist ganz schwierig, eine Vereinheitlichung zu erreichen. Wer gibt nach und gibt sein Ticket auf zugunsten des Tickets vom Nachbarn? Aber es gibt mittlerweile verschiedene Ansätze, die Tarifbedingungen soweit zu vereinheitlichen, dass eine Tageskarte überall in Deutschland gleiche Bedingungen hat. Und die Bedingungen sollten so einfach wie möglich sein. Aber da wird es schon schwierig, denn einfach ist meist weniger gerecht, als dies bei komplizierten Angeboten der Fall wäre.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546617765

3

Kann ich auch ohne Bargeld Tickets kaufen?

Kann ich auch ohne Bargeld Tickets kaufen?

Ja kannst du! Im DB Navigator können die Tickets von fast jedem Verkehrsverbund in Rheinland-Pfalz erworben werden. Zusätzlich bietet zum Beispiel der Verkehrsverbund Rhein-Neckar eine eigene Ticket-App an, wo ebenfalls die Tickets gekauft werden können. Besonders bietet sich der „e-Tarif“ für Kurzstreckenfahrer an, da hier der Tarif nach der Luftlinie der zurückgelegten Strecke berechnet wird.
Wer keine Lust auf eine App hat, der kann auch ganz einfach an den Automaten gehen. Alle Automaten in RLP akzeptieren auch Kartenzahlung.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546617671

4

Ich wünsche mir mehr P+R Parkplätze an den Bahnhöfen auf dem Land.

Ich wünsche mir mehr P+R Parkplätze an den Bahnhöfen auf dem Land.

Ja, mehr P+R kann auf dem Land hilfreich sein. Es ist zwar nur die zweitbeste Lösung, da man dann trotzdem ein teures Auto vorhalten muss, was den Tag über rumsteht. Aber besser eine Fahrt, die teilweise mit der Bahn stattfindet, als eine Fahrt komplett mit dem Auto. Deshalb kann P+R in ländlichen Gebieten eine gute Ergänzung sein.
Wir bemühen uns, an immer mehr Bahnhöfen P+R anzubieten, bzw. überfüllte Plätze zu erweitern. Das stößt aber an Grenzen, nicht nur finanzieller Art. Es müssen geeignete Grundstücke zur Verfügung gestellt werden, was meist gar nicht so einfach ist. Auch das Planungsrecht spricht manchmal gegen einen Platz. Aber wir arbeiten dran, dass es immer mehr und größere Plätze gibt.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546617625

2

Fahre ich mit Bus und Bahn nicht entspannter als mit dem Auto?

Fahre ich mit Bus und Bahn nicht entspannter als mit dem Auto?

Ja, klar! Man merkt oft im Auto selbst gar nicht, wie anstrengend gerade Fahren im dichten Verkehr ist. An jeder Kreuzung muss man in Sekunden auf mehr als 10 Stellen schauen, um das Verkehrsgeschehen zu erfassen. Im Zug reicht oft ein Blick in die Zeitung, ein Buch oder ein E-Buch aus. Wobei wir zugeben müssen, dass auch der ÖPNV ein Stresspotential hat, gerade für Seltennutzer. Dieses ist aber immer noch kleiner als beim Führen eines Autos.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546530987

8

Mein Vorschlag: Die vorbildlichen Busfahrer loben bzw. als Vorbild hervorheben. ...

Mein Vorschlag: Die vorbildlichen Busfahrer loben bzw. als Vorbild hervorheben. ...

Ein Großteil der Busfahrer ist sehr freundlich und hilfsbereit. Aber es gibt auch sehr unfreundliche und fast ruppige Fahrer, die nicht einmal den Gruß erwidern und beim Ein- und Aussteigen von Rollator- bzw. Rollstuhlfahrern warten, bis ein anderer Fahrgast hilft.

Danke für diese Anregung. Meistens wollen die Betroffenen gar nicht „positiv herausgestellt“ werden. Worüber sich aber jeder Fahrer freut, ist, wenn Fahrgäste sie als Mensch wahrnehmen und nicht als Lenkmaschine. Es reicht oft schon, freundlich zu grüßen und „bitte“ und „danke“ zu sagen, um sie zu erfreuen.
Ganz wichtig: Man muss auch mal etwas verzeihen können. Die Fahrer stehen sehr oft unter starkem Stress und sind dann genau so wenig perfekt wie wir alle. Nicht alles ist gleich böse gemeint.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546530854

1

Wie lange dauert es, bis sich der Invest eines Zuges amortisiert? Ohne staatliche Förderungen usw.

Wie lange dauert es, bis sich der Invest eines Zuges amortisiert? Ohne staatliche Förderungen usw.

Das kommt natürlich auf die Ticketpreise an. Bei heutigen Preisen und ohne jegliche öffentlichen Zuschüsse: Nie! Bund und Länder geben jährlich nur für den Betrieb des ÖPNV 20 Mrd. Euro aus. Weitere 20 Mrd. kommen durch Fahrgelderlöse rein. Die Bahnen rechnen heute mit Abschreibungszeiten von 35 bis 45 Jahren.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546530797

2

Wie müssen sich Radfahrer am Ende (Ampel) der Busspur verhalten?

Wie müssen sich Radfahrer am Ende (Ampel) der Busspur verhalten?

Busspuren sind NICHT für Radfahrer gedacht, sondern für Busse. Busse dürfen ja auch nicht auf dem Radweg fahren. Wer sich daran hält, macht nichts falsch.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546444360

2

Bis zu welcher Fahrtstrecke ist ein E-Bike dem öffentlichen Nahverkehr zeitlich überlegen?

Bis zu welcher Fahrtstrecke ist ein E-Bike dem öffentlichen Nahverkehr zeitlich überlegen?

Das kommt darauf an. Ein RE, der mit 160 km/h durch Rheinhessen rast, ist dem E-Bike schon nach wenigen Sekunden überlegen. Ein Stadtbus im Stau kann leicht selbst von einer Mutter mit Kinderwagen zu Fuß überholt werden. Aber es kommt auch darauf an, ob der E-Bike-Fahrer sich an alle Verkehrsregeln hält. Fahrradfahrer sehen das gerne mal etwas lockerer. Daher unsere Bitte: Sicherheit geht immer vor Schnelligkeit.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546444243

5

Wie kann man Menschen verständlich machen, dass der Verzicht auf den PKW oder der Umstieg auf ein E-Auto keinen Verlust der Lebensqualität bedeuten muss, um nachhaltig länger unsere Umwelt und Lebensraum zu schützen?...

Wie kann man Menschen verständlich machen, dass der Verzicht auf den PKW oder der Umstieg auf ein E-Auto keinen Verlust der Lebensqualität bedeuten muss, um nachhaltig länger unsere Umwelt und Lebensraum zu schützen?...

…Schließlich leitet sich aus Mobilität das Wort: mobilis = beweglich, veränderlich ab!

Danke für diese Frage, die wir uns auch jeden Tag stellen. Nichts ist schwerer für Menschen, als Gewohnheiten zu verändern. Daher ist es oft so, dass neue Angebote, mit denen wir etwas verbessern wollen, gar nicht zu denen durchdringen, die wir erreichen wollen. Lass uns arbeitsteilig vorgehen: Wir versuchen, an möglichst vielen Stellen unser Angebot NOCH besser zu machen, und du erzählst deine positiven Erfahrungen möglichst vielen Menschen weiter. Aber unabhängig davon werten wir alle Fragen dieser Kampagne aus und schauen, wo der Schuh unserer Kunden drückt. Einiges haben wir dabei schon erfahren, was wir noch nicht wussten.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546444116

6

Warum fährt der Zug von MZ-Römisches Theater in Richtung Mannheim gerne genau dann weg, wenn sich die Türen der S-Bahn, die gerade aus Frankfurt kam, öffnen?

Warum fährt der Zug von MZ-Römisches Theater in Richtung Mannheim gerne genau dann weg, wenn sich die Türen der S-Bahn, die gerade aus Frankfurt kam, öffnen?

Kommt abends leider oft vor. So verlängert sich der Heimweg mal wieder zusätzlich um 30 Minuten.

Das ist total ärgerlich, wir sind da selbst zum Teil betroffen und kennen die Situation genau. Möglicherweise helfen dir die neuen Direktverbindungen ab 08. Dezember 2018, die von Frankfurt aus über Höchst und MZ-Kastel und MZ-Hbf weiter in Richtung Mannheim fahren. Morgens gibt es auch einige Fahrten von Mannheim direkt nach Frankfurt. Ein weiterer Tipp ist, ab Frankfurt Hbf den RE zu nehmen, der zur Minute 08 dort abfährt. Der erreicht den Anschluss deutlich sicherer. Denn leider wird es so bald nicht gelingen, die Fahrtzeiten der S 8 oder S 6 zu verändern. Dafür sind die Strecken zu stark ausgelastet. Und die S 8 ist leider durch die Fahrt durch den Frankfurter S-Bahn-Tunnel sehr verspätungsanfällig.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546357668

3

Warum gibt es keine Expressbusse, die über die Autobahn fahren und an den Ausfahrten oder in deren Nähe Haltestellen haben?

Warum gibt es keine Expressbusse, die über die Autobahn fahren und an den Ausfahrten oder in deren Nähe Haltestellen haben?

Das ist eine gute Idee! Leider scheitern viele gute Ideen am Geld. Rheinland-Pfalz gibt je Einwohner 100 Euro im Jahr dafür aus, dass Bus und Bahn fahren können. Dazu nochmal fast das Gleiche für den Ausbau von Haltestellen und Stationen. Jeder Euro, der mehr in den Nahverkehr gesteckt wird, freut uns, fehlt aber an anderer Stelle. Daher können wir leider nicht alle guten Ideen umsetzen. Aber du kannst dir sicher sein, dass wir Tag für Tag dafür arbeiten, dass wir so viel Geld wie möglich zur Verfügung haben. Und gute Ideen haben wir auch, was wir mit dem Geld machen können. Schnelle Direktverbindungen gehören definitiv dazu!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546357577

2

Kann ich auch ohne Führerschein im ÖPNV mitfahren?

Kann ich auch ohne Führerschein im ÖPNV mitfahren?

Ja klar, im Bus braucht nur der einen Führerschein, der ein Lenkrad vor sich hat. Was man aber braucht ist ein Fahrschein. Den kann aber jeder kaufen, egal ob alt oder jung.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546357524

0

Wenn man mal nach Mainz einkaufen bzw. einen Bummel zu zweit machen will, gibt es dann ein Partner (Familien)-Ticket?

Wenn man mal nach Mainz einkaufen bzw. einen Bummel zu zweit machen will, gibt es dann ein Partner (Familien)-Ticket?

Klar gibt es auch für solche Fälle entsprechende Angebote. Alle Verbünde haben Minigruppenkarten, die sich dafür hervorragend eignen. Damit kann man den ganzen Tag mit bis zu fünf Personen fahren, das heißt, wenn aus dem Zweierbummel der Familienausflug wird, wird es nicht teurer und es bleibt genug Geld zum Shoppen. Denn Shoppen mit dem Auto kostet neben Sprit und Nerven auch Parkgebühren und samstags oft auch viel Zeit. Wer aber mit dem eigenen Auto in die Stadt fahren will, der kann dies in einem Parkhaus abstellen und dann oft mit dem Parkticket kostenlos den innerstädtischen ÖPNV nutzen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546252984

6

Wie voll muss ein öffentliches Verkehrsmittel sein, um Energie gegenüber einem Auto zu sparen?...

Wie voll muss ein öffentliches Verkehrsmittel sein, um Energie gegenüber einem Auto zu sparen?...

…Viele Autos fahren nur mit einer Person durch die Gegend, ihre Kapazität wird also zu 20 bis 25 % genutzt. Wie sieht die Öko-Bilanz bei einem Bus oder Zug aus, wenn nur 25 % der Sitzplatzkapazitäten ausgenutzt werden?

Das kann man sich leicht ausrechnen: Der Bus verbraucht drei bis viermal mehr als ein Kleinwagen. Geht man bei PKW von einem Besetzungsgrad von 1 aus, dann hat jeder Fahrgast im ökologisch sinnvollen Bus immer noch sehr viel Platz um sich herum. Wobei das nur der einfache Teil der Rechnung ist. Noch besser sieht es für Bus und Bahn aus, wenn man noch die ökologischen Kosten für die Herstellung, die Entsorgung, die Abstellung bei Nichtnutzung und ähnliche Dinge einrechnet. Züge sind noch einmal deutlich sparsamer, und wenn man sie noch mit Ökostrom betreibt, sieht die Energiebilanz noch einmal besser aus.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546252903

4

Wird im öffentlichen Verkehrsmittel angesagt, wenn man in eine andere Tarifzone während der Fahrt wechselt?

Wird im öffentlichen Verkehrsmittel angesagt, wenn man in eine andere Tarifzone während der Fahrt wechselt?

In Deutschland halten Busse ausschließlich an Haltestellen. Jede Tarifzone ist über Haltestellen definiert und gehört somit eindeutig zu einer Tarifzone. Man kann an jeder Haltestelle ablesen, in welcher Zone man ist. Mit etwas Übung kann man das sogar vom fahrenden Bus aus. Eine Ansage im Fahrzeug ist daher nicht nötig. Anders ist das in Ländern, in denen auch zwischen den Haltestellen gehalten werden darf. In Dänemark zum Beispiel wird der Zonenwechsel optisch und oft auch akustisch angezeigt.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546252818

3

Warum sind bestimmte E-Rollstühle (E-Scooter) in Bussen verboten?

Warum sind bestimmte E-Rollstühle (E-Scooter) in Bussen verboten?

Je nachdem wie alt du bist, hast du eventuell schon mal vom Elchtest gehört. So werden in Schweden Autos daraufhin getestet, ob sie bei plötzlichen Lenkmanövern umkippen können oder nicht. Auf Deutschlands Straßen gibt es eher wenig Elche, trotzdem müssen auch Busse mal vor einem Hindernis ausweichen, scharf bremsen oder sonstige ungewöhnliche Bewegungen machen. Dabei darf der Rollstuhl nicht umkippen. Genau das ist aber vor einigen Jahren passiert, weswegen diese Rollstühle von der Beförderung ausgeschlossen wurden. Das ist aber nur eine Übergangslösung gewesen. Heute werden die Geräte so gebaut, dass sie stabil stehen. Das wird mit einer Plakette besiegelt. Und alle Rollstühle, die diese Plakette haben, dürfen auch wieder Busfahren.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546011495

1

Warum wird die Anzahl der Waggons bei Zügen und S-Bahn nicht an den tatsächlichen Bedarf angepasst? Nachts sind die meisten leer und zu Stoßzeiten überfüllt. Ich wünsche mir eine bessere Planung.

Warum wird die Anzahl der Waggons bei Zügen und S-Bahn nicht an den tatsächlichen Bedarf angepasst? Nachts sind die meisten leer und zu Stoßzeiten überfüllt. Ich wünsche mir eine bessere Planung.

In den Stoßzeiten fahren heute alle Fahrzeuge, die die Bahnen zur Verfügung haben. Neue Fahrzeuge können aber nur mit erheblichem Aufwand und erheblichem Zeitverzug gekauft werden, da die Hersteller sie gar nicht so schnell bauen könnten, wie sie derzeit bestellt werden. Abends und an den Wochenenden fahren die Züge immer nur mit einem Wagen, kürzer geht also nicht.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546011309

2

Darf ich mit angezogenen Inlineskates Zug oder Bus fahren oder muss ich diese vor Fahrtbeginn ausziehen?

Darf ich mit angezogenen Inlineskates Zug oder Bus fahren oder muss ich diese vor Fahrtbeginn ausziehen?

Gute Frage. Das ist nicht geregelt und liegt somit im Ermessen des Personals, also des Busfahrers oder eines Schaffners. Auf jeden Fall solltest du ihn beim Einsteigen fragen und dich nicht einfach hinsetzen. Wenn genug Sitzplätze frei sind, sollte es kein Problem sein. Aber stehend wird dich aus Sicherheitsgründen kein Busfahrer oder Schaffner gerne mitnehmen, solange du die Rollen noch anhast.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1546011269

8

Könnte man nicht Desinfektionsmittel im Spender bereitstellen, sodass man sich beim Ein- und Aussteigen die Hände desinfizieren und somit das ausbreiten von Krankheiten verringern kann?

Könnte man nicht Desinfektionsmittel im Spender bereitstellen, sodass man sich beim Ein- und Aussteigen die Hände desinfizieren und somit das ausbreiten von Krankheiten verringern kann?

Finden wir eine ganz tolle Idee! Scheitert aber leider an den Vandalen, die mit dem Mittel den Bus verschmutzen oder es verschütten. Aber die Fläschchen sind ja nicht groß und passen in jede Tasche. So kann man sich selbst gut helfen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545924816

1

Kann ich meine großen Wocheneinkäufe mit in den Bus nehmen?

Kann ich meine großen Wocheneinkäufe mit in den Bus nehmen?

Ja, natürlich kannst du! Achte nur darauf, dass du keine Wege oder bei hoher Auslastung eventuell einen Sitzplatz blockierst. Tipp: Körbe oder Taschen lassen sich ganz praktisch unter dem Sitz verstauen und sind so aus dem Weg.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545924750

2

Wenn ich mit der Bahn fahre und für diese Dienstleistung bezahle, warum kann ich dann keine Pünktlichkeit erwarten?

Wenn ich mit der Bahn fahre und für diese Dienstleistung bezahle, warum kann ich dann keine Pünktlichkeit erwarten?

Leider ist die Welt nicht perfekt. Egal, mit welchem Verkehrsmittel man fährt, man kommt oft später an, als gedacht. Das gilt für den Zug genauso wie für das Auto, es sei denn, man rechnet den Stau gleich mit ein. Die meisten Verspätungen der Züge haben ihre Ursache extern. Diese sind vom Unternehmen selbst nicht zu beeinflussen. Im Nahverkehr fordern wir von den Unternehmen eine Pünktlichkeit von 95 %. Meist erreichen die Unternehmen diesen Zielwert auch. Das schafft man mit dem Auto in der Hauptverkehrszeit eher nicht.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545924615

0

Warum ist die Verbindung Mainz -Darmstadt so schlecht?

Warum ist die Verbindung Mainz -Darmstadt so schlecht?

Was verstehst du denn unter einer guten Verbindung? Die Züge zwischen Mainz und Darmstadt fahren alle 30 Minuten und sind in der Hauptverkehrszeit schneller als die Fahrt über die A60 mit dem Auto. Wir finden, dass das ein gutes Angebot ist!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545838110

2

Warum fährt in den Städten in Deutschland kein Trollibus statt Abgas belastender Dieselbusse mehr?

Warum fährt in den Städten in Deutschland kein Trollibus statt Abgas belastender Dieselbusse mehr?

…In Luzern funktioniert das sogar mit superlangen Trollibussen besser als mit der unflexiblen und an Schienen gebundenen Straßenbahn.

Trollibusse sind unglaublich teuer und störungsanfällig. Deshalb werden neue Systeme nicht mehr gebaut. Die Umrüstung der Fahrzeuge auf einen E-Antrieb mit Batterie ist deutlich preiswerter.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545837535

1

Bin ich dafür verantwortlich, das Geld immer passend zu haben oder so früh da zu sein, dass ich es mir wechseln lassen kann?...

Bin ich dafür verantwortlich, das Geld immer passend zu haben oder so früh da zu sein, dass ich es mir wechseln lassen kann?...

…Oder darf ich einsteigen und dem Schaffner erklären, dass der Automat mein Geld nicht nimmt? Der Automat akzeptiert manchmal nur 5€ Scheine oder Münzen.

Leider ist es eindeutig so geregelt, dass man passendes Geld haben muss. An dieser kundenunfreundlichen Regelung sind diejenigen Schuld, die jede Kulanzregelung für Betrug nutzen wollen. Leider gibt es davon so viele, dass es wohl auch auf Dauer dabei bleiben wird. Wenn es aber mal wirklich ein Problem gibt, und du ohne Ticket in ein Verkehrsmittel einsteigst, dann ist es wichtig, dass du sofort und aus eigenem Antrieb den Schaffner suchst und ihm das Problem schilderst. Auf keinen Fall hinsetzen und auf den Schaffner warten. Je stärker du ihm oder ihr beweisen kannst, dass du gerne zahlen wolltest, es aber nicht ging, desto eher kann ein Auge zugedrückt werden. Aber einen Anspruch darauf gibt es wie gesagt nicht.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545837482

0

Warum stehe ich im Bus auch im Stau?

Warum stehe ich im Bus auch im Stau?

Das ärgert uns auch. Aber in den großen Städten wird überall dort, wo es möglich ist, etwas dagegen getan – mit Busspuren, Busampeln und anderen Maßnahmen. Aber dafür braucht es natürlich Platz, der nicht immer vorhanden ist.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545751026

3

Warum gibt es eine Verordnung/Gesetz, dass Städte/Orte unter 100.000 Einwohner keinen Nahverkehr nach 22.00 Uhr mehr anbieten dürfen?

Warum gibt es eine Verordnung/Gesetz, dass Städte/Orte unter 100.000 Einwohner keinen Nahverkehr nach 22.00 Uhr mehr anbieten dürfen?

So ein Gesetz gibt es nicht! Das ist auch Blödsinn. Wenn eine Stadt bereit ist, Nachtverkehre zu finanzieren, dann darf sie das tun.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545750898

0

Plant ihr so ein „Teilzeit-Ticket" für die Zukunft? ...

Plant ihr so ein „Teilzeit-Ticket" für die Zukunft? ...

…Ich fände das gut, wenn man wie ich nur zwei Tage in der Woche arbeitet und kein für diesen Zweck zu teures Monatsticket kaufen möchte.

Über so ein Ticket denkt man in der Branche seit Jahren nach. Die Deutsche Bahn hat auf einigen ihrer Strecken dazu jetzt einen Pilotversuch gestartet. Wenn der positiv verläuft, gehen wir davon aus, dass die Idee sich „rumsprechen“ wird und dann auch in den Verkehrsverbünden nach und nach ähnliche Tickets eingeführt werden.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545750658

12

Warum macht ihr Werbung für Busse und dann verlost ihr ein e-bike?

Warum macht ihr Werbung für Busse und dann verlost ihr ein e-bike?

Weil wir keinen Bus verlosen können.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545646146

0

Gibt es Lösungsansätze, die Busse „wetterfester" zu machen? Ich fahre mit dem Bus zur Arbeit, aber bei Schnee oder Sturm fällt er oft aus...

Gibt es Lösungsansätze, die Busse „wetterfester" zu machen? Ich fahre mit dem Bus zur Arbeit, aber bei Schnee oder Sturm fällt er oft aus...

…Wenn ein Baum querliegt, kann man natürlich nichts machen, aber mit etwas Schnee sollten die Busse doch klarkommen.

Busse und Busfahrer kommen mit Schnee und Eis meist besser zurecht als andere Verkehrsteilnehmer. Wenn aber auf der Straße ein Unfall ist, weil zwei Autofahrer mit Sommerreifen zusammengestoßen sind, dann steht unser Bus im Stau und kommt nicht pünktlich an. Das ärgert uns furchtbar, aber wir können leider wenig dagegen tun.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545646043

4

Warum schafft es die S 8 nie ohne Verspätung von Mainz nach Frankfurt?

Warum schafft es die S 8 nie ohne Verspätung von Mainz nach Frankfurt?

Bist du dir sicher, dass sie es „nie“ schafft? Wir fahren selber sehr oft mit dieser S-Bahn. Klar, sie kommt nicht immer pünktlich, aber meist ist es unproblematisch.
Diese Strecke ist extrem voll, das heißt, es fahren so viele Züge, dass Verspätungen nicht mehr aufgeholt werden können. Dazu ist diese Bahn sehr voll und oft verspätet, weil Fahrgäste nicht schnell genug ein- und aussteigen oder die Türen blockiert werden. Aber wir tun alles, was möglich ist, um die Pünktlichkeit zu verbessern – auch wenn es nur selten am System selbst liegt.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545645949

0

Wann ändert sich hier endlich die Politik? In Mainz wird ständig über Dieselfahrverbote diskutiert...

Wann ändert sich hier endlich die Politik? In Mainz wird ständig über Dieselfahrverbote diskutiert...

Aber anstatt sich Gedanken zu machen, wie man mehr Fahrradwege baut, bleibt die Innenstadt sehr autofreundlich. In Holland und London werden Millionen in baulich getrennte Fahrradwege investiert und das funktioniert sehr gut.

Da musst du die Politiker direkt fragen. Alle Bundestags- und Landtagsabgeordneten haben Homepages mit guten Kontaktmöglichkeiten. Oder du engagierst dich einfach selber politisch, dann hast du die Chance, dein Anliegen selbst zu gestalten.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545404653

1

Kann man auch als nur vorübergehend Behinderter, wegen eines Unfalls, kostenlos mit dem öffentlichen Nahverkehr fahren?

Kann man auch als nur vorübergehend Behinderter, wegen eines Unfalls, kostenlos mit dem öffentlichen Nahverkehr fahren?

Wer in Bus und Bahn als „behindert“ gilt, entscheidet der Amtsarzt. Wer eine Behinderung bescheinigt bekommt, kann den öffentlichen Verkehr kostenlos nutzen. Aber nur, wenn in dem behördlich ausgestellten Behindertenausweis eine entsprechende Berechtigung enthalten ist. Dabei ist nicht entscheidend, ob die Behinderung nur temporär ist oder dauerhaft.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545404585

0

Wie komme ich von meinem Arbeitsplatz nach Hause, wenn die S-Bahnstrecke gesperrt ist?

Wie komme ich von meinem Arbeitsplatz nach Hause, wenn die S-Bahnstrecke gesperrt ist?

Baustellen auf der Schiene sind ein ärgerliches Phänomen. Aber auch auf der Schiene muss gebaut werden. Auch Unfälle oder andere unvorhersehbare Ereignisse können den Schienenverkehr stören. Aber das ist ja auf der Straße nicht anders. Da es aber weniger Schienen als Straßen gibt, und diese meist voll ausgelastet sind, ist es nicht so einfach, einen Zug umzuleiten. Daher wird in diesen Fällen oft ein Schienen-Ersatz-Verkehr mit Bussen eingerichtet, der aber meist langsamer ist. Aber leider wird es nie gelingen, dass ein System durchgehend perfekt funktioniert. Gegen dieses „allgemeine Lebensrisiko“ hilft leider nur, sich nicht zu sehr aufzuregen. Im Zug oder Bus kann man die Verspätung wenigstens nutzen, um zu lesen oder Mails zu schreiben. Im Stau geht das eher nicht.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545404438

1

ÖPNV ist für mich keine Frage des Preises, sondern der Attraktivität. Ich würde mir daher wünschen, dass Busse in Städten konsequent bevorzugt werden (Vorrangschaltungen, Busspuren), die Linien häufiger fahren und dadurch mehr Leute Bus und Bahn benutzen.

ÖPNV ist für mich keine Frage des Preises, sondern der Attraktivität. Ich würde mir daher wünschen, dass Busse in Städten konsequent bevorzugt werden (Vorrangschaltungen, Busspuren), die Linien häufiger fahren und dadurch mehr Leute Bus und Bahn benutzen.

Du hast vollkommen Recht, die Attraktivität ist entscheidend. Das sieht man gut dort, wo es heute attraktive Angebote gibt. Dort sind Züge und Busse in der Hauptverkehrszeit brechend voll. Zwei Gründe hindern uns daran, entsprechende Instrumente noch stärker einzusetzen: Zum einen muss natürlich Platz vorhanden sein. Zum anderen ist es eine politische Entscheidung, wofür vorhandener Platz genutzt werden soll. Gute Politiker müssen aber zwischen allen Interessen abwägen und kluge Kompromisse finden. Dabei haben sie die Wünsche der Mehrheit der Bevölkerung als Maßstab für ihr Handeln anzusetzen. Wir stellen aber fest, dass sich in den letzten Jahren die öffentliche Meinung deutlich zu Gunsten eines Ausbaus des Nahverkehrs verschiebt. Das spiegelt sich auch in der politischen Meinung wider, in der dem ÖPNV heute ein höherer Stellenwert eingeräumt wird. Daher befinden sich zahlreiche Projekte derzeit in der Planung, die dazu beitragen werden, dass der ÖPNV künftig noch attraktiver wird, als er das heute vielerorts schon ist.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545318001

1

In manchen Städten gibt es am Wochenende ein verbilligtes Pendlerticket in die Stadt oder auch verbilligte Parkhaustarife. Gibt es das auch bald in Mainz?

In manchen Städten gibt es am Wochenende ein verbilligtes Pendlerticket in die Stadt oder auch verbilligte Parkhaustarife. Gibt es das auch bald in Mainz?

Wenn du derzeit aufmerksam in Mainz durch die Stadt läufst, wirst du sehen, dass an den Bushaltestellen gerade jetzt für genau so ein Ticket geworben wird. Zumindest für die Adventssamstage gibt es das also bereits!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545317956

2

Könnte man nicht wenigstens für einzelnen Gruppen einen kostenlosen Nahverkehr anbieten, beispielsweise für Studierende, Rentner oder Schüler?

Könnte man nicht wenigstens für einzelnen Gruppen einen kostenlosen Nahverkehr anbieten, beispielsweise für Studierende, Rentner oder Schüler?

Bei dieser Frage geht es vorwiegend um Gerechtigkeit. Ist es wirklich gerecht, wenn Studierende deutschlandweit (wird gefordert) umsonst fahren können, während eine Friseur-Auszubildende voll zahlen muss? Auch „Rentner“ ist kein gerechtes Merkmal, denn es gibt ja arme und reiche Rentner. Daher zahlen heute alle Menschen die gleichen Fahrpreise, nur die Tickets für Schüler und Auszubildende werden vom Staat nochmal stärker subventioniert.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545317855

16

Warum gibt es keinen kostenlosen Nahverkehr?

Warum gibt es keinen kostenlosen Nahverkehr?

Diese Frage bewegt die Menschen in Rheinland-Pfalz besonders. Uns erreichen zahlreiche Fragen zu dem gleichen Thema. Gewünscht wird meist, dass bestimmte Gruppen kostenlos fahren dürfen, Studierende etwa, Schüler, Rentner, Pendler, Behinderte, Azubis und andere. Argumentiert wird, dass der ÖPNV notwendig sei, um gerade auf dem Land leben zu können, daher müsse er kostenfrei sein.
Tatsache ist, dass es viel Geld kostet, den ÖPNV in seiner heutigen Form anzubieten. Deutschlandweit kostet dies im Jahr ca. 40 Mrd. Euro. Nur die Hälfte davon wird heute durch die Fahrgäste bezahlt, der Rest kommt bereits aus öffentlichen Kassen. Wenn der Staat auch noch den Rest zahlen würde, dann würde das bedeuten, dass jeder Bürger im Jahr 250 Euro mehr Steuern zahlen müsste. Mindestens, denn die Wünsche nach mehr Angeboten sind die zweithäufigste Frage gewesen. Eine Familie mit zwei Kindern müsste also 1.000 Euro mehr im Jahr bezahlen, egal ob sie den ÖPNV nutzt oder nutzen kann. Denn dieses Geld müsste jemand zahlen, der in der Großstadt ein gutes Angebot hat, aber auch der, der auf dem Land kaum eine Anbindung hat. Die Frage, was gerechter ist, ist eine gesellschaftliche Frage, die hier nicht beantwortet werden kann.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545150886

2

Wird es künftig möglich sein, die Bescheinigung für eine Zugverspätung digital und für spezifische Stationen abrufen zu können?...

Wird es künftig möglich sein, die Bescheinigung für eine Zugverspätung digital und für spezifische Stationen abrufen zu können?...

…Ich muss oft in der Schule nachweisen, dass mein Zug zu spät war, erhalte am Service-Schalter jedoch nur Bescheinigungen für die ganze Strecke. Der Zug gleicht die Verspätung durch längere Aufenthalte an ein paar Punkten auf meiner Strecke leider (zu spät) wieder aus.

Interessante Idee! Darüber haben wir noch nicht nachgedacht. Danke für den Hinweis! Wobei es uns noch lieber wäre, wir müssten dir in Zukunft solche Bescheinigungen nicht mehr oder nur ganz, ganz selten ausstellen. Trotzdem geben wir deine Idee (für alle Fälle) an die zuständigen Stellen weiter.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545150718

0

Ich habe eine Monatskarte für den VRN. Kann ich mir eine Ergänzungsfahrkarte für den RMV online kaufen?

Ich habe eine Monatskarte für den VRN. Kann ich mir eine Ergänzungsfahrkarte für den RMV online kaufen?

Der RMV hat seit einem Jahr ein Pilotprojekt namens RMV-Smart. Also: Ja, du kannst die Tickets für den RMV online erwerben.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545150619

0

Darf ich mit meinem Fahrrad in der Bahn mitfahren, wenn meine kleine Tochter im Fahrradsitz sitzt?

Darf ich mit meinem Fahrrad in der Bahn mitfahren, wenn meine kleine Tochter im Fahrradsitz sitzt?

Du darfst deine kleine Tochter mit in die Bahn nehmen und dein Fahrrad auch. Auch beides gleichzeitig! Während deine kleine Tochter kostenlos mitfahren darf, kostet dein Fahrrad in der Hauptverkehrszeit etwas. Aber ganz wichtig: Nimm deine Tochter während der Fahrt auf jeden Fall aus dem Kindersitz und setze sie bei dir auf den Schoß. Das Fahrrad steht im Zug nicht sicher genug, als dass sie im Sitz bleiben könnte. Und wir wollen ja nicht, dass ihr was passiert.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545058808

2

Wäre es nicht sinnvoll, die Angebote der Verkehrsverbünde anzugleichen? Zum Beispiel gilt in dem einem Verkehrsverbund die Bahncard, woanders nicht.

Wäre es nicht sinnvoll, die Angebote der Verkehrsverbünde anzugleichen? Zum Beispiel gilt in dem einem Verkehrsverbund die Bahncard, woanders nicht.

Ja, da wären wir auch glücklich! Jeder Verkehrsverbund kann aber allein entscheiden, welches Ticketangebot zu welchen Bedingungen er vorhalten will. Im Nachhinein anzupassen, ist dann oft schwierig. Aber es gibt verschiedene Initiativen dahingehend, die Bedingungen anzugleichen. So etwas dauert aber ein wenig.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545056662

1

Würde sich der Feierabendstau auflösen, wenn alle mit dem Bus/Zug fahren würden?

Würde sich der Feierabendstau auflösen, wenn alle mit dem Bus/Zug fahren würden?

Natürlich. Jedes Auto weniger auf den Straßen hilft, den Stau zu verkleinern. Allen Menschen werden wir aber vermutlich kein Angebot machen können. Es würde schon reichen, wenn die Menschen umsteigen, die heute eine gute ÖPNV-Verbindung haben. Dann wäre auch genug Geld im System, um weitere Verbindungen zu schaffen und Kapazitäten auszubauen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1545056531

1

Kann ich auch außerhalb von Haltestellen in einen Bus ein- oder aussteigen?

Kann ich auch außerhalb von Haltestellen in einen Bus ein- oder aussteigen?

Nein, das ist in Deutschland verboten. Grund ist die Sicherheit der Fahrgäste. Der Busfahrer kann nicht unbedingt in jeder Situation erkennen, ob es an einer Stelle möglich ist, dass gefahrlos ein- oder ausgestiegen werden kann. Daher soll er dies nicht entscheiden müssen, weil er bei Fehlentscheidungen Ärger bekommen kann.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1544795346

5

Studentenparties sind häufig auch außerhalb der Wochenenden. Kann man das Verkehrsnetz ab Mittwochabend ausweiten?

Studentenparties sind häufig auch außerhalb der Wochenenden. Kann man das Verkehrsnetz ab Mittwochabend ausweiten?

Lade uns doch bitte mal ein, damit wir sehen, ob es sich lohnt 🙂
Spaß beiseite – vermutlich wird es kaum möglich sein, deinen Wunsch umzusetzen. Denn abgesehen von Studentenparties ist an den Abenden in der Woche zu wenig los, um das Angebot insgesamt deutlich auszuweiten. Aber sprich doch mal mit deinem Unternehmen vor Ort, ob es vielleicht möglich ist, auf einer bestimmten Strecke das Angebot auszudehnen, vielleicht nur an einem Wochentag. Bei ausreichenden Nachfrage könnte so etwas möglich sein. Dann musst du aber den Kommilitonen auch von dem neuen Angebot erzählen, damit alle mitfahren!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1544795268

3

Warum dürfen Studenten oder Freiwilligendienstleistende den ÖPNV nicht gratis nutzen?

Warum dürfen Studenten oder Freiwilligendienstleistende den ÖPNV nicht gratis nutzen?

Eine oft gestellte Frage, aber wenn Studenten den ÖPNV gratis nutzen dürften, warum sollen sie dann die Einzigen sein? Nur weil sie in der Regel kein festes Einkommen haben? Andere Berufsgruppen verdienen auch nicht viel. Das wäre sehr unfair und diskriminierend und das will ja keiner. Aber wie bereits gesagt, Nahverkehr kostet eben Geld. Alle Leistungen des Staates oder der Städte für die Bürger kosten Geld. Busfahrer müssen bezahlt werden, die Fahrzeuge gekauft und unterhalten, der Verkehr verwaltet werden. Dafür braucht es Geld vom Bürger. Das kann entweder über Steuern kassiert werden oder über eine Gebühr für die Benutzung.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1544795067

2

Warum gibt es keine unternehmensunabhä-ngigen Jobtickets für Pendler?

Warum gibt es keine unternehmensunabhä-ngigen Jobtickets für Pendler?

Gibt es! Sie heißen Monatsticket. Sie sind gegenüber dem Einzelfahrpreis um meist mehr als die Hälfte günstiger, eine 5-Tage-Woche vorausgesetzt. Damit werden die Pendler durch die Verkehrsunternehmen gegenüber den anderen Fahrgästen massiv bevorteilt. Das ist auch in Ordnung, denn mit Stammkunden hat das Unternehmen auch weniger Arbeit. Job-Tickets sind nur deshalb noch einmal verbilligt, weil der Arbeitgeber den Verkehrsunternehmen noch einen Teil Arbeit abnimmt, nämlich den Vertrieb. Außerdem gibt der Arbeitgeber oft noch etwas dazu, das geht aber nur mit einem einzelnen Arbeitgeber. Allerdings geht es inzwischen oft auch, wenn sich mehrere kleinere Arbeitgeber zu einer Gruppe zusammentun. Frag einfach mal bei deinem Arbeitgeber nach!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1544716847

3

Wie werde ich zum Lokführer?

Wie werde ich zum Lokführer?

Leute wie dich brauchen wir! Alle Eisenbahnunternehmen suchen händeringend neue Lokführer. In Rheinland-Pfalz bilden mindestens die Deutsche Bahn und die Vlexx selbst Lokführer aus. Auf den Homepages dieser Unternehmen finden sich bestimmt entsprechende Hinweise. Wenn nicht, einfach die Kontaktfunktion nutzen. Und übrigens: Busfahrer suchen wir auch!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1544716777

3

Wie wird entschieden, wie eine Haltestelle genannt wird?

Wie wird entschieden, wie eine Haltestelle genannt wird?

Busse fahren oft über große und sehr lange Straßen. Daher kann man die Haltestellen nicht nach dieser Straße benennen, da die Kunden sonst nicht wissen, ob die Haltestelle am Anfang oder am Ende der Straße liegt. Daher benennt man Haltestellen in der Regel nach den Querstraßen, die im Umfeld der Haltestelle auf die befahrene Straße stoßen. So kann man am besten abschätzen, wo die Haltestelle liegt. Manchmal ist die Benennung einer Haltestelle aber schon sehr alt und man kann den Namen nicht mehr hundertprozentig nachvollziehen, weil sich die Situation am Ort geändert hat. In diesem Fall können Kunden gern das jeweils zuständige Unternehmen ansprechen und darum bitten, die Haltestelle umzubenennen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1544626523

0

In welchem Fall und wie häufig werden zusätzliche Fahrten angeboten? Welcher Fall muss eintreten, damit der ÖPNV weitere Fahrten anbieten „muss“?

In welchem Fall und wie häufig werden zusätzliche Fahrten angeboten? Welcher Fall muss eintreten, damit der ÖPNV weitere Fahrten anbieten „muss“?

Das ist nicht ganz einfach. Aber um erstmal die Frage zu beantworten: So einen Fall gibt es nicht. Das Problem ist, dass in den Hauptverkehrszeiten jedes verfügbare Fahrzeug und jeder verfügbare Fahrer unterwegs sind. „Mal eben“ ein Fahrzeug einschieben, geht nicht. Schon gar nicht auf den Gleisen, denn die haben ihre eigenen Gesetze und Möglichkeiten. Man kann nur versuchen, mittelfristig zu reagieren. Wenn bestimmte Fahrten regelmäßig übervoll sind, kann man versuchen, im nächsten Fahrplan eine größere Kapazität einzusetzen. Die muss aber woanders abgezogen werden und verschlechtert dort die Situation. Insofern hilft nur, dass vorausschauend geplant wird. Darin geben wir uns Mühe. Wenn wir dann von zu vielen Fahrgästen überrascht werden, ist das ja ein Zeichen, dass unsere Angebote gar nicht so schlecht und so teuer sind, wie oft gesagt wird.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1544626377

0

Gibt es in RLP Fahrgastbeiräte?

Gibt es in RLP Fahrgastbeiräte?

Ja, nahezu alle Verkehrsverbünde im Land haben einen Fahrgastbeirat eingerichtet. Ihm gehören Fahrgäste an, die ein Interesse daran haben, den Verkehr noch weiter zu verbessern. Wenn du mitmachen willst, wende dich einfach an deinen Verkehrsverbund.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1544545540

4

Für mich ist es immer selbstverständlich, dass ich mich in den Zug setze und er fährt. Was muss im Hintergrund dafür passieren? Wer macht die Fahrpläne und Tarife?

Für mich ist es immer selbstverständlich, dass ich mich in den Zug setze und er fährt. Was muss im Hintergrund dafür passieren? Wer macht die Fahrpläne und Tarife?

Wir freuen uns über das Interesse daran, das System zu verstehen! Die Antwort ist aber deutlich zu lang, um sie hier abbilden zu können. Wir merken uns das vor und werden im nächsten Jahr darüber berichten. Bis dahin hilft vielleicht unser Fachportal.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1544545442

10

Als Single frage ich mich oft, wie viele Singles des anderen Geschlechts wohl in meinem Zug sitzen und Spaß an einem Flirt hätten?...

Als Single frage ich mich oft, wie viele Singles des anderen Geschlechts wohl in meinem Zug sitzen und Spaß an einem Flirt hätten?...

…Wenn man regelmäßig gemeinsam fährt, kann man sich prima kennen lernen und die Fahrt vergeht dabei auch noch wie im Flug. Könnt ihr dazu nicht mal eine App entwickeln? Ich wette, das würde auch die Fahrgastzahlen anheben.

Ist jetzt nicht unser Kerngeschäft. Aber es stimmt schon, im Zug hat man Zeit, sich kennen zu lernen. Dabei muss ja nicht gleich die Liebe fürs Leben herauskommen, aber man kann durchaus neue Freunde finden bei der Fahrt mit Bus und Bahn. In Berlin gab es das mal, eine Dating-App für die U-Bahn. Wir planen aktuell nichts dergleichen. Aber vielleicht kannst du selber Ideen entwickeln, wie man sich in Bus und Bahn noch besser kennen lernen kann. Wichtig ist aber: Nur die Leute ansprechen, die daran auch Interesse haben. Und auch in Zug und Bus gilt: nein heißt nein!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1544452610

1

Was ist sinnvoller: fast leere Großbusse im Fahrplan oder Ruf-Kleinbusse nach Bedarf?

Was ist sinnvoller: fast leere Großbusse im Fahrplan oder Ruf-Kleinbusse nach Bedarf?

Das ist gar nicht einfach zu beantworten. Ruf-Systeme lohnen sich immer dann, wenn ganze Fahrten ausfallen. Aber in den Betriebskosten sind kleine und große Busse nahezu gleich. Und wenn man für den Schülerverkehr einen großen Bus braucht, dann ist es teurer, sich zusätzlich einen kleinen Bus für Ausnahmen auf den Betriebshof zu stellen, als den großen Bus den ganzen Tag fahren zu lassen. Daher wird bei jeder Linie genau geprüft, welche Lösung besser ist. Im Norden des Landes werden die Buslinien jetzt komplett neu eingerichtet, da sind auch zahlreiche Ruftaxi-Linien dabei. Aber eben nur dort, wo es sich lohnt.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1544452535

2

Darf ich in Bus und Bahn Möbel mitnehmen? Bis zu welcher Größe?

Darf ich in Bus und Bahn Möbel mitnehmen? Bis zu welcher Größe?

Vorweg: In unseren Fahrzeugen gibt es schon Stühle und zuweilen auch Tische, die muss kein Fahrgast selber mitbringen. Für Lastentransporte sind Bus und Bahn weniger geeignet. Die Beförderungsbedingungen sprechen von „Handgepäck“. Wobei die Fahrer mit Sicherheit großzügig sind, solange im Fahrzeug noch Platz ist. Aber in der Hauptverkehrszeit sollten die Matratze oder der Kleiderschrank lieber zuhause bleiben.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1544184395

3

Wo informiere ich mich heutzutage über Nahverkehrs-Verbindungen? Ich fahre nur Auto.

Wo informiere ich mich heutzutage über Nahverkehrs-Verbindungen? Ich fahre nur Auto.

Wir empfehlen, im Internet anzufangen. Die Verbünde in RLP (VRM, VRT, VRN, KVV, RNN) haben alle sehr gute Homepages, wo man sich Fahrpläne erstellen lassen kann und alle relevanten Preisinfos bekommt. Von dort aus wird man automatisch weitergeführt, z.B. zu Apps oder anderen Informationsmedien. Am besten probierst du den ÖPNV zuerst am Wochenende aus, ohne Stress. Zum Beispiel für eine Fahrt zum Einkaufen oder für die Freizeit. Du wirst sehen, so schwer ist es gar nicht.
Zuletzt aber noch eine Warnung: Bitte die Infoseiten der Verbünde nicht im Stau im Auto aufrufen. Wenn es dann doch mal weitergeht, dann ist das zu gefährlich!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1544183791

12

Ja wenn der Nahverkehr doch bloß schneller wär'; Und die Brück' am Rhein sehr fest und fein...

Ja wenn der Nahverkehr doch bloß schneller wär'; Und die Brück' am Rhein sehr fest und fein...

…Ach, wie wär‘ das schön,
Ich könnt‘ zur Arbeit geh’n
Dann zu jeder Zeit
Wär‘ ich bereit.

Doch leider ist das nicht
Und ich armer Wicht
Muss sehr früh aufsteh’n
Und zur Arbeit geh’n.

Oh, ihr lieben Knappen
Von dem Nahverkehr
Wird es denn bald klappen?
Ich wünsch’s mir sehr!

Eine Frage als Gedicht,
so etwas gab es hier noch nicht.
Eine Antwort fällt schwer,
als Gedicht noch viel mehr.

Ja, du hast Recht,
manches ist schlecht,
doch wir machen was geht,
damit sich das dreht.

Unser Team ist bestrebt
zu erreichen, dass mehr sich bewegt.
Bitte denke dennoch dran,
dass das Leben nicht perfekt sein kann.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1544024123

2

Muss ich meinem größeren Hund einen Maulkorb anlegen?

Muss ich meinem größeren Hund einen Maulkorb anlegen?

Im Zug ja, so steht es in den Beförderungsbedingungen. Kleine Hunde dürfen in einem Korb oder einer Tasche befördert werden. Sie brauchen keinen Maulkorb, solange sie das „Gefäß“ nicht verlassen. Alles, was im Fahrzeug frei rumlaufen kann, braucht einen Maulkorb. Im Bus gilt dies nur für Hunde, „die andere Fahrgäste gefährden können“.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1544024005

4

Gibt es ermäßigte Karten für Rentner?

Gibt es ermäßigte Karten für Rentner?

Ja, die gibt es! Jedoch nicht in allen fünf Verkehrsverbünden in Rheinland-Pfalz. Im VRN (Verkehrsverbund Rhein-Neckar) gibt es die Karte ab 60, im KVV (Karlsruher Verkehrsverbund) gibt es die Karte ab 65 und im VRM (Verkehrsverbund Rhein-Mosel) gibt es die 60-plus-Tickets. Alle Rentner in diesen Verbünden können von diesen preiswerten Zeitkarten profitieren. Aber auch der VRT (Verkehrsverbund Region Trier) sowie der RNN (Rhein-Nahe-Nahverkehrsverbund) bieten attraktive Zeitkarten an. Schau doch einfach mal auf den Webseiten oder in den Ticketbroschüren deines Verkehrsverbundes nach. Bestimmt ist da auch was für dich dabei!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1543944498

21

Warum ist Autofahren immer noch häufig günstiger, als die Öffentlichen zu nehmen?

Warum ist Autofahren immer noch häufig günstiger, als die Öffentlichen zu nehmen?

Bist du dir sicher, dass es wirklich so viel günstiger ist? Für ein Auto zahlt man Steuern, Versicherung, Pflege- und Instandhaltungskosten, TÜV und nicht zu vergessen wöchentlich oder monatlich sehr viel für eine Tankfüllung. Denn ohne Sprit läuft kein Motor. Und sicherlich hast du mitbekommen, wie hoch die Preise für Benzin derzeit sind. Wenn man das auf ein Jahr hochrechnet, kommst du mit dem ÖPNV garantiert günstiger weg. In deinem Verkehrsverbund gibt es bestimmt attraktive Zeitabonnements. Schau doch einfach mal nach!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1543944436

4

Warum ist es nicht möglich, Nahverkehrstickets überall mit dem DB Navigator zu kaufen?

Warum ist es nicht möglich, Nahverkehrstickets überall mit dem DB Navigator zu kaufen?

In einigen Verkehrsverbünden im Land ist das bereits möglich! Wir arbeiten derzeit daran, dass bald alle Tickets von allen Verkehrsverbünden in Rheinland-Pfalz im DB Navigator zu erhalten sind. Gerade erst hat der RNN (Rhein-Nahe-Nahverkehrsverbund) grünes Licht erhalten, im VRN und VRM ist es bereits möglich. Die Implementierung dauert natürlich immer seine Zeit, aber irgendwann sind wir am Ziel und du kannst beliebige Nahverkehrstickets im DB Navigator kaufen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1543496185

6

Super, dass es nachts Ruftaxen gibt! Leider kann ich sie per Telefon nicht rufen, da ich taub bin. Was tun?

Super, dass es nachts Ruftaxen gibt! Leider kann ich sie per Telefon nicht rufen, da ich taub bin. Was tun?

Unser Ziel ist es, Dir eine App anbieten zu können. Solange es die aber noch nicht gibt, folgender Tipp: Nimm doch (tagsüber) Kontakt zum Betreiber auf und frag nach, ob Du nicht anders mit ihm kommunizieren kannst, per SMS oder Mail. Wir gehen davon aus, dass man Dir dort helfen wird.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1543496093

25

Wenn öffentlicher Nahverkehr für alle kostenlos wäre, wie würde das unsere Gesellschaft verändern?

Wenn öffentlicher Nahverkehr für alle kostenlos wäre, wie würde das unsere Gesellschaft verändern?

Gute Frage: vermutlich weniger, als Du Dir vorstellst. Versuche mit kostenlosem Nahverkehr gibt es schon seit 1972 und alle haben immer ein ähnliches Ergebnis gehabt: Es fahren kaum mehr Menschen als vorher! Die bisherigen Fahrgäste freuen sich, dass sie Geld sparen. Menschen, die bislang zu Fuß gegangen oder mit dem Rad gefahren sind, steigen auf den ÖV um. Aber Autofahrer fahren weiterhin Auto. Der ÖV wird nur profitieren, wenn Autofahren noch viel teurer würde, nicht jedoch der ÖV billiger. Die Gesellschaft wird sich ändern, aber das wird weniger durch die Preise für die öffentlichen Verkehrsmittel beeinflusst, als vielmehr durch ein Umdenken der Menschen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1543420882

3

Warum darf ich mein Fahrrad erst ab 9:00 Uhr mit in den Zug nehmen?

Warum darf ich mein Fahrrad erst ab 9:00 Uhr mit in den Zug nehmen?

Weil wir davor von einer Rush Hour sprechen, denn zwischen 6:00 Uhr und 9:00 Uhr sind die meisten Pendler unterwegs. Das heißt, wir haben hier ein erhöhtes Fahrgastaufkommen, da die meisten Menschen zwischen 7:00 Uhr und 9:00 Uhr zu arbeiten anfangen. Dementsprechend benötigen wir auch den Platz für Fahrgäste. Leider hat somit dein Fahrrad das Nachsehen. Unser Vorschlag: Fahr‘ mit deinem Fahrrad zum Bahnhof, stelle es dort in die Fahrradbox und ab geht’s in den Zug. Für den Weg vom Zielbahnhof zum Zielort hast du bereits in vielen Städten die Möglichkeit, Fahrräder zu leihen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1543420778

7

Wann gibt's wieder eine direkte Bahnverbindung Mainz-Kaiserslautern? (Zuletzt D-Zug vor vielen Jahren)

Wann gibt's wieder eine direkte Bahnverbindung Mainz-Kaiserslautern? (Zuletzt D-Zug vor vielen Jahren)

Seit Dezember 2014 fährt der RE 15 direkt von Mainz nach Kaiserslautern und zurück. Wir würden uns wünschen, dass er etwas häufiger fahren könnte, aber daran arbeiten wir noch.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1543317781

8

Warum fahren Busse gelegentlich zu früh ab?

Warum fahren Busse gelegentlich zu früh ab?

Das ist echt ärgerlich. Wir stehen da mit den Unternehmen in ständigem Kontakt. Die sind sehr interessiert daran, zu wissen, welcher Fahrer zu früh abfährt, weil es ihren eigenen Vorstellungen von Kundendienst widerspricht. Auffällige Fahrer werden entsprechend nachgeschult. Aber seid bitte fair. Prüft bitte, ob es nicht doch an eurer Uhr gelegen hat. Und auch eine Abweichung von wenigen Sekunden sollte kein Problem sein. Aber mehr als eine Minute zu früh sollte nicht vorkommen. Übrigens: Die meisten Fahrer fahren niemals „überpünktlich“ und schauen auch, ob noch Fahrgäste auf den Bus zulaufen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1543317689

11

Warum sieht man so selten Politiker und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes in Bus und Bahn? Sie preisen uns den öffentlichen Verkehr doch an und bezahlen ihn sogar maßgeblich.

Warum sieht man so selten Politiker und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes in Bus und Bahn? Sie preisen uns den öffentlichen Verkehr doch an und bezahlen ihn sogar maßgeblich.

Bei Politikern wissen wir das auch nicht so genau. Aber Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes fahren sehr regelmäßig Bus und Bahn. Man erkennt sie nur selten als solche, aber das ist auch gut so 🙂

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542893308

2

Muss ich meinen Führerschein überhaupt machen, wenn es Bus und Zug gibt?

Muss ich meinen Führerschein überhaupt machen, wenn es Bus und Zug gibt?

Natürlich MUSST du keinen Führerschein machen. Der ist ja auch nicht ganz günstig. In vielen Gegenden klappt es „ganz ohne Auto“ schon richtig gut. Und wir arbeiten daran, dass der Öffentliche Verkehr ständig weiter verbessert wird. Übrigens kann man sich für den Preis eines Führerscheins je nach Verbund schon drei Jahrestickets leisten.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542893221

11

Fahren die Züge in Rheinland-Pfalz eigentlich auch mit Ökostrom?

Fahren die Züge in Rheinland-Pfalz eigentlich auch mit Ökostrom?

Im Fernverkehr fahren alle Züge mit Ökostrom. Im Nahverkehr sind es derzeit noch 30 %, wobei der Anteil in den nächsten Jahren deutlich gesteigert werden soll.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542804759

4

Komme ich mit einem Rollator ohne fremde Hilfe in den Zug?

Komme ich mit einem Rollator ohne fremde Hilfe in den Zug?

Ja, an immer mehr Bahnhöfen in Rheinland-Pfalz geht das. Jedes Jahr werden einige Millionen Euro in die Hand genommen, um Bahnhöfe barrierefrei auszubauen. Nach dem Umbau kann man die Bahnsteige entweder über Rampen oder Aufzüge ohne Stufen erreichen. Und die Züge sind exakt auf Höhe der Bahnsteigkante. Am Zug selbst fährt ein kleines Trittbrett aus, damit der Spalt zwischen Zug und Bahnsteig überwunden werden kann. Welche Bahnhöfe und Fahrzeuge schon barrierefrei sind, kann man hier erfahren.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542804641

14

Warum ist es im öffentlichen Bahnverkehr erlaubt, Züge einzusetzen, in denen die einzige Toilette an Bord nicht funktionsfähig oder verschlossen ist?

Warum ist es im öffentlichen Bahnverkehr erlaubt, Züge einzusetzen, in denen die einzige Toilette an Bord nicht funktionsfähig oder verschlossen ist?

Kommt tatsächlich vor! Aber die Alternative wäre, dass der Zug ganz ausfällt, nur weil die Toilette kaputt ist. Wir glauben, das wäre die schlechtere Alternative. Übrigens wird der überwiegende Teil der Toilettenstörungen durch Fahrgäste verursacht, einige davon mutwillig! Aber wir schaffen es, fast alle Störungen über Nacht zu reparieren, sodass der Zug am nächsten Tag wieder im Einsatz sein kann. Gelingt uns das nicht, fährt ein anderer Zug! Versprochen!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542717923

7

Wie wird die Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit des Nahverkehrs sichergestellt?

Wie wird die Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit des Nahverkehrs sichergestellt?

Einer der wichtigsten Faktoren im Nahverkehr ist natürlich die Pünktlichkeit. Dieses Qualitätsmerkmal wird von uns regelmäßig überprüft. Die DB Netz AG hat auf jeder Strecke Messstellen eingerichtet, die mit einer Soll- und Ist-Zeit hinterlegt sind. Dadurch kann die Pünktlichkeit sekundengenau überprüft werden. Diese Werte werden an uns überliefert und ausgewertet. Je nach Vertrag müssen die Verkehrsunternehmen einen bestimmten Pünktlichkeitswert vorweisen. Halten sie diesen nicht ein, wird dies durch eine Vertragsstrafe belegt. Unpünktlichkeit kostet also richtig Geld und zwar auch in den Fällen, in denen das Unternehmen nichts dafür kann. Das sind übrigens die meisten!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542717831

9

Wenn mein Zug ausfällt, gibt es die Möglichkeit, Sammeltaxis zu organisieren?

Wenn mein Zug ausfällt, gibt es die Möglichkeit, Sammeltaxis zu organisieren?

Wenn Züge geplant ausfallen, zum Beispiel wegen einer Baustelle, hat das Unternehmen die Pflicht, den Kunden einen Schienenersatzverkehr mit Bussen oder Taxen anzubieten. Das funktioniert meist auch einigermaßen gut.
Fällt ein Zug ungeplant aus, ist Hilfe oft nicht erreichbar. Am einfachsten ist es für die Kunden, sich selbst zu organisieren. An großen Bahnhöfen helfen die Servicekräfte am Bahnhof aber gerne mit und organisieren Taxen oder andere Hilfe.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542625343

3

Warum können nicht alle Menschen so freundlich sein wie der heutige Zugbegleiter?

Warum können nicht alle Menschen so freundlich sein wie der heutige Zugbegleiter?

So was hören wir gerne! Unsere Busfahrer und Schaffner im Zug sind überwiegend sehr hilfsbereit und freundlich. Aber auch sie ärgern sich, wenn ihnen zu viele Fahrgäste doof kommen und haben dann auch mal schlechte Laune. Nimm ihnen das nicht übel, man weiß nicht, was sie schon alles erlebt haben während ihrer Schicht. Übrigens freuen sich unsere Leute sehr darüber, wenn Fahrgäste zu ihnen auch freundlich sind.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542625128

3

Beim heutigen Wohnungsmangel ist man als Student oft dazu gezwungen, ein teures Monatsticket zu kaufen. Könnte es für Studis, die von außerhalb zur Uni pendeln, nicht vergünstigte Tickets geben?

Beim heutigen Wohnungsmangel ist man als Student oft dazu gezwungen, ein teures Monatsticket zu kaufen. Könnte es für Studis, die von außerhalb zur Uni pendeln, nicht vergünstigte Tickets geben?

Die Frage verstehen wir nicht ganz. Für Studis gibt es doch die extrem vergünstigten Semestertickets, die für einen ganzen Verkehrsverbund gelten. Wer noch weiter pendeln muss, für den bieten die meisten Verkehrsverbünde Anschluss-Semestertickets an, die ebenfalls viel preiswerter sind als normale Monatskarten. Darüber hinaus arbeiten wir gerade an einem landesweiten Semesterticket, mit dem es dann noch preiswerter werden könnte.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542288580

28

Warum gibt es noch keine App, die Ein- und Ausstieg im ÖPNV automatisch registriert und am Ende des Monats den Gesamtfahrpreis vom Konto abbucht?

Warum gibt es noch keine App, die Ein- und Ausstieg im ÖPNV automatisch registriert und am Ende des Monats den Gesamtfahrpreis vom Konto abbucht?

Gibt es schon! Derzeit aber nur im VRN. Aber wir gehen davon aus, dass es dieses Angebot bald auch in anderen Verbünden in Rheinland-Pfalz geben wird. Denn Du hast ja recht: Praktischer geht es kaum.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542288503

6

Kann ich meinen großen Hund im Zug mitnehmen?

Kann ich meinen großen Hund im Zug mitnehmen?

Klar, das ist in allen Verkehrsmitteln erlaubt. Allerdings gibt es Regeln, die in den Beförderungsbedingungen der Unternehmen zu finden sind. Normalerweise müssen große Hunde einen Maulkorb tragen. Außerdem dürfen sie nicht auf die Sitze. Im Allgemeinen sind uns wohlerzogene Hunde lieber als welche, die neugierig in Nachbars Einkaufstasche schnüffeln. Hundehalter sollten aber bedenken, dass es Menschen gibt, die Angst vor großen Hunden haben. Daher ist es immer einfacher, Hunde in den Zeiten mitzunehmen, in denen viel Platz in den Zügen und Bussen ist, so dass man einander ausweichen kann. Wenn es voll ist, wird die Fahrt für Tier und Mensch sonst evtl. zu einer stressigen Angelegenheit.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542037376

13

Wie lange dauert es noch, bis die städtischen Busflotten komplett elektronisch fahren?

Wie lange dauert es noch, bis die städtischen Busflotten komplett elektronisch fahren?

An diesem Thema arbeiten die Verkehrsunternehmen mit Hochdruck, gerade in den Städten. Im Moment finden diejenigen Arbeiten statt, die der Kunde nicht sieht, beispielsweise die Planung und der Bau von Ladestationen auf den Betriebshöfen. Aber schon bald wird man auch Fahrzeuge im Einsatz sehen können. Und das werden dann Jahr für Jahr mehr, bis auch der letzte Bus ausgetauscht ist.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542036753

14

In den Städten sollte es z.B. an Schulen kostenlose Leihfahrräder geben.

In den Städten sollte es z.B. an Schulen kostenlose Leihfahrräder geben.

Das gibt es in den größeren Städten schon. Zum Beispiel in Mainz und Ludwigshafen (aber z.B. auch in Landau und Ingelheim) kann man sich an den Bahnhöfen Fahrräder aus den Leihstationen nehmen und sie an einer anderen Station im Stadtgebiet wieder zurück geben. Für ÖPNV-Kunden kostet es kaum etwas extra. Dafür werden die Räder regelmäßig gewartet und sind meist technisch einwandfrei. Auch fährt ein Service sie immer wieder dorthin, wo sie gebraucht werden, damit möglichst jeder genau dann sein Rad kriegt, wenn es gewünscht ist. Hier mal ein beispielhafter Link zum Angebot in Mainz. Viele andere Städte denken über die Einführung eines solchen Systems nach. Ob es dann auch Verleihstationen an Schulen geben wird, wird davon abhängen, wie pfleglich mit den Fahrrädern umgegangen wird. Das gilt aber auch für alle anderen Stationen!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541775598

12

Wenn ich ein Zugticket der Deutschen Bahn kaufe, darf ich dann auch mit der Vlexx fahren (und umgekehrt)?

Wenn ich ein Zugticket der Deutschen Bahn kaufe, darf ich dann auch mit der Vlexx fahren (und umgekehrt)?

Klar darfst du! Innerhalb eines Verkehrsverbundes kannst du mit dem Ticket zwischen allen Zügen und Bussen umsteigen. Wenn du weite Strecken fährst, nutzt du den Bahntarif, aber auch der gilt in allen Zügen des Nahverkehrs. Du brauchst dir also keine Gedanken zu machen, welche Firma dich gerade befördert. Du kannst sogar am Vlexx-Automaten ein Ticket kaufen und damit Deutsche Bahn fahren. Und auch Beschwerden kannst du bei jedem Unternehmen loswerden.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541775428

4

Wird sich der demografische Wandel in unserem Mobilitätsverhalten niederschlagen? Steigen ältere Menschen irgendwann auf ÖPNV um oder bleiben sie dank selbstfahrender Autos mobil?

Wird sich der demografische Wandel in unserem Mobilitätsverhalten niederschlagen? Steigen ältere Menschen irgendwann auf ÖPNV um oder bleiben sie dank selbstfahrender Autos mobil?

Diese Frage beschäftigt auch uns reichlich! Wir hoffen natürlich, dass sich die Vernunft durchsetzen wird, dass das eigene Auto in den Städten keine Zukunft mehr haben kann. Alles was wir tun können ist, ein möglichst attraktives Angebot zu schaffen. Aber Umdenken muss jeder selbst. Am besten auch nicht erst, wenn man schon so alt ist, dass die Umstellung schwerfällt. Denn auch für jüngere Menschen ist der Öffentliche Verkehr die vernünftigere Alternative als das selbstfahrende Auto, das schließlich ein Auto bleibt mit all seinen Nachteilen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541710730

26

Warum sind die Tarife im öffentlichen Nahverkehr so kompliziert?

Warum sind die Tarife im öffentlichen Nahverkehr so kompliziert?

Das ist eine sehr schwierige Frage. Es ist richtig, dass die Tarife heute manchmal so kompliziert sind, dass potentielle Nutzer von der Nutzung des ÖPNV abgeschreckt werden. Tatsächlich ist es nicht ganz leicht, „gute Tarife“ zu machen. Einfache Tarife sind nämlich oft ungerecht, gerechte Tarife oft kompliziert. Hier müssen die Tarifexperten versuchen, einen guten Mittelweg zu finden, was oft nicht ganz unproblematisch ist. Aber tatsächlich sind Tarife manchmal unnötig kompliziert, weil zu viele Menschen bei der Gestaltung mitreden. Dadurch entstehen gut gemeinte Angebote, die aber kompliziert sind und vom Kunden nicht akzeptiert werden. Schade ist auch, dass sich die Kolleginnen und Kollegen deutschlandweit nicht auf ein paar Basics einigen können. Es wäre einfacher, wenn überall die gleichen Regeln gelten würden und die Tickets auch überall gleich heißen würden.
Sorry, da arbeiten wir noch dran. Aber es ist richtig, dass die neuen digitalen Möglichkeiten uns hier helfen, ganz neue Tarife zu entwickeln, die hoffentlich weniger kompliziert und dennoch einigermaßen gerecht sind.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541710606

10

Wo endet der Nahverkehr und wo beginnt der Fernverkehr?

Wo endet der Nahverkehr und wo beginnt der Fernverkehr?

Da gibt es eine Definition, die aber überholt ist. Eine Stunde Reiseweite hat der Gesetzgeber vor 50 Jahren als Grenze zwischen Nah- und Fernverkehr definiert. Heute pendeln viele Fahrgäste aber weiter. Als Faustregel gilt, dass IC- und ICE-Züge Fernverkehr sind, auch die klassischen Fernbusse. Alles andere ist Nahverkehr. Grenzen spielen dabei keine Rolle, weder Verbundgrenzen, noch Landes- oder Bundesgrenzen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541594577

10

Können private, umweltfreundliche PKW den Nahverkehr unterstützen?

Können private, umweltfreundliche PKW den Nahverkehr unterstützen?

Ja und nein. Was den Nahverkehr unterstützen kann, das sind private Fahrgemeinschaften. In den meisten Autos sitzt – gerade in der Hauptverkehrszeit – nur ein Mensch. Viel Blech für wenig Mobilität. Wenn in jedem Auto zwei Personen säßen, wären nur halb so viele Autos unterwegs. Das würde helfen.
Was hingegen nicht hilft, das sind Fahrdienste, für die extra gefahren wird. Also beispielsweise die neuen Fahrmodelle aus den USA. Sie funktionieren genau wie ein Taxi. Studien aus den USA haben gezeigt, dass sie nicht weniger Verkehr bewirken, sondern die Verkehrsmenge deutlich wächst. Selbst wenn versucht wird, Fahrten zu bündeln, ist Ridesharing immer noch deutlich weniger gut für die Umwelt, als wenn die Menschen gleich auf Bus und Bahn umsteigen würden.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541594531

15

Könnte der Personennahverkehr per Bus nicht nahezu komplett mit E-Mobilität erfolgen?

Könnte der Personennahverkehr per Bus nicht nahezu komplett mit E-Mobilität erfolgen?

Darauf wird es hinauslaufen. Im Moment werden E-Busse angeschafft oder die Anschaffung wird vorbereitet. In den Städten wird sich dies anbieten, da die Busse nie weit von Ladestationen entfernt sind. Auf dem Land könnte es Ausnahmen geben. Aber je mehr Ladestationen es gibt, desto eher wird es auch dort möglich sein. Die Umstellung wird jedoch einige Zeit dauern, da es finanziell nicht leistbar ist, Dieselbusse vor Ende ihrer Lebenszeit aufzugeben und zu ersetzen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541594448

21

Wenn mein Bus mal nicht kommt: Wo erfahre ich, wie ich dennoch an mein Ziel komme?

Wenn mein Bus mal nicht kommt: Wo erfahre ich, wie ich dennoch an mein Ziel komme?

Inzwischen bieten nahezu alle Verbünde, wie zum Beispiel der RNN, VRM, VRT oder der VRN, aber auch die Deutsche Bahn AG, Apps an, aus denen diese Infos hervorgehen. Die einzelnen Angebote funktionieren teilweise etwas unterschiedlich. Am besten probierst du sie nacheinander aus und schaust, welche für dich am besten geeignet ist.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541586201

14

Was kann man tun, um Car-Sharing in meiner Dorfgemeinde voranzutreiben?

Was kann man tun, um Car-Sharing in meiner Dorfgemeinde voranzutreiben?

Car-Sharing ist auf dem Land natürlich schwieriger umsetzbar als in den Städten. Aber auch dort kann es gelingen. Am wichtigsten ist, dass sich jemand für dieses Thema engagiert. So ein Thema braucht einen „Kümmerer“. Dieser muss dann versuchen, so viele Menschen wie möglich von der Idee zu begeistern. Das geht auf dem Dorf oft einfacher als in der Stadt, weil „jeder jeden kennt“. Manchmal reicht es schon, ein Car-Sharing-Unternehmen, die lokale Politik und einige Engagierte zu einem gemeinsamen Gespräch zusammenzubringen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541586016

22

Warum gibt es in Rheinland-Pfalz kein Rheinland-Pfalz-Semesterticket vergleichbar mit dem Studententicket in NRW?

Warum gibt es in Rheinland-Pfalz kein Rheinland-Pfalz-Semesterticket vergleichbar mit dem Studententicket in NRW?

Es ist gerade eines in der Entwicklung. Die Verkehrsverbünde haben den Asten ein Angebot vorgelegt, über das diese derzeit beraten. Wenn alles gut läuft, könnte es zum Sommersemester 2020 losgehen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541158109

19

Warum kann man im Zug keine Raucherecke machen?

Warum kann man im Zug keine Raucherecke machen?

Früher gab es Raucherabteile in Zügen. Aber inzwischen ist dies gesetzlich verboten. Und ganz ehrlich: Die meisten Fahrgäste sind sehr froh, dass sie den Mief der Raucher nicht mehr um sich haben. Daher ist auch an Bahnsteigen das Rauchen gesetzlich verboten und kostet richtig viel Strafe, wenn man dabei erwischt wird. Aber leider halten sich einige Raucher noch immer nicht an die Regeln.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541158057

67

Werden Nahverkehrsmittel bald auch für ländliche Regionen besser ausgebaut und zugänglich?

Werden Nahverkehrsmittel bald auch für ländliche Regionen besser ausgebaut und zugänglich?

Ja! Derzeit wird im gesamten Norden des Landes das sogenannte „ÖPNV-Konzept Nord“ umgesetzt. Da bleibt kein Stein auf dem anderen, alle Buslinien werden komplett überarbeitet. Wenn alle Linien umgesetzt sind, wird es in der Region eine deutlich bessere Angebotsqualität geben, auch in sehr ländlichen Gebieten. Als nächstes folgt der Bereich des RNN. Im Süden des Landes wird es noch etwas dauern, dort ist aber das bisherige Angebot in der Regel bereits besser, als es im Norden bislang war.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541157987

14

Gibt es eine Mobilitätskarte (Mitgliedschaft), um Busfahrten, gemietete Räder, Autos und Zugfahrten zu kombinieren und vergünstigt abzurechnen?

Gibt es eine Mobilitätskarte (Mitgliedschaft), um Busfahrten, gemietete Räder, Autos und Zugfahrten zu kombinieren und vergünstigt abzurechnen?

Die Kombination von verschiedenen Verkehrsarten auf einer Karte oder App ist ein Ziel, an dem alle Unternehmen derzeit arbeiten. Im Moment braucht man oft noch zwei Karten, aber die Systeme sind preislich schon gekoppelt. So kann man in Mainz als ÖPNV-Stammkunde die Leihfahrräder vergünstigt mieten. Auch die Deutsche Bahn AG koppelt ihre Angebote für Bike- oder Car-Sharing an die Fahrkarte. Und wer z.B. ein VRT MobilTicket hat, kann auch günstiger bei Stadtmobil in Trier sein Auto mieten. Auf die technischen Lösungen warten wir noch, aber hoffentlich nicht mehr lange.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540930135

10

Könnte man nicht für mehr Service in den Zügen und sogar Bussen sorgen mit Kaffee, Snacks und Reise-Infos als Angebot?

Könnte man nicht für mehr Service in den Zügen und sogar Bussen sorgen mit Kaffee, Snacks und Reise-Infos als Angebot?

Gute Idee! Gibt es im Süwex zwischen Koblenz und Trier schon in vielen Zügen. Klappt aber nur, wenn auch viele Fahrgäste das Angebot nutzen. Leider ist das im Nahverkehr nur selten der Fall. Viele Leute nutzen solche Angebote erst, wenn sie relativ lange im Zug sitzen – also länger als viele täglich fahren. An Ideen hierzu mangelt es nicht. Die Deutsche Bahn z.B. überlegt derzeit, den Kaffee gleich über das E-Ticket zu verkaufen. Und auf dem Smartphone kannst du vor der Fahrt einstellen, wie du deinen Kaffee magst.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540930070

19

Bringt mir Autofahren im Vergleich zum Zug tatsächlich so viel Zeitersparnis?

Bringt mir Autofahren im Vergleich zum Zug tatsächlich so viel Zeitersparnis?

Das kommt ganz darauf an! Auf den ersten Blick scheint das Auto tatsächlich schneller zu sein, aber gerade zu Rush-Hour-Zeiten mag das täuschen. Rote Ampeln, Stau oder stockender Verkehr oder die lästige Parkplatzsuche in der Innenstadt schlucken ganz schnell viele wichtige Minuten und sorgen dazu noch für ein Stressgefühl. Probiere es doch einfach bei der nächsten Gelegenheit mal aus und vergleiche. Vielleicht mag der Zug ein paar Minuten länger gebraucht haben, aber du bist viel entspannter am Ziel!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540930001

12

Fördern die öffentlichen Verkehrsmittel das soziale Leben miteinander?

Fördern die öffentlichen Verkehrsmittel das soziale Leben miteinander?

Absolut! Wo noch sitzen viele unterschiedliche Personengruppen zur selben Zeit am selben Ort? Liest dein Sitznachbar vielleicht ein Buch, das du auch schon gelesen hast, dann ist das doch ein toller Gesprächseinstieg. Selbst durch ein einfaches „Guten Morgen“ kannst du dich in ein schönes Gespräch verwickeln lassen. Und wer weiß, vielleicht ist ja jemand dabei, der jeden Tag im selben Zug bzw. Bus sitzt wie du? Dann könnt ihr doch eine tolle Zug- bzw. Busfahrgemeinschaft bilden.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540890991

94

Wenn ich mit meiner Freundin im Bett bin, ist das auch Nahverkehr?

Wenn ich mit meiner Freundin im Bett bin, ist das auch Nahverkehr?

Es kommt darauf an. Wenn ihr euch gegenseitig Gedichte vorlest, dann eher nicht.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540890932

41

Warum fährt auf meiner Strecke nachts kein Zug mehr?

Warum fährt auf meiner Strecke nachts kein Zug mehr?

Ganz einfach: weil in den Nachtstunden die Nachfrage extrem einbricht. Auf vielen Strecken gab es früher mal Nachtfahrten, aber diese waren so schwach nachgefragt, dass sich der Aufwand und die Kosten nicht gelohnt haben. Auch sind die Stunden zwischen Mitternacht und frühem Morgen ein wichtiger Zeitpunkt, um Instandhaltungsarbeiten durchzuführen. So gibt es derzeit auf der Strecke zwischen Paris-Ostfrankreich und Süddeutschland eine Nachtsperre, da hier Bauarbeiten durchgeführt werden. Gute Nachricht: Die Sperre wird bald wieder aufgehoben!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540890772

20

Gibt es in Rheinland-Pfalz bald überall barrierefreie Bahnhöfe?

Gibt es in Rheinland-Pfalz bald überall barrierefreie Bahnhöfe?

Eines unserer wichtigsten Anliegen ist es, dass alle Personen – ob klein, ob groß, ob alt, ob jung – problemlos und entspannt den Zug erreichen können. Daher ist der barrierefreie Ausbau von Bahnhöfen ein großes Projekt. Viele Bahnhöfe, vor allem die großen, wurden bereits barrierefrei umgebaut und es werden immer mehr, bis irgendwann alle Bahnhöfe barrierefrei sind.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540483496

25

Kann ich mein Geld zurückfordern, wenn der Zug ausfällt?

Kann ich mein Geld zurückfordern, wenn der Zug ausfällt?

Seit 2007 gibt es eine EU-Verordnung zum Thema Fahrgastrechte. Seither gibt es Regeln, ab wann du Geld zurück fordern kannst. Diese Regeln findest du auf den Homepages aller Verkehrsunternehmen. Darüber hinaus bieten viele Verbünde bei Verspätungen und Ausfällen Garantien für ihre Stammkunden an. Auch hier helfen die Homepages weiter.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540483426

31

Regional- und S-Bahnen sind häufig überfüllt. Kann man keine längeren Züge einsetzen, um die Situation zu entspannen?

Regional- und S-Bahnen sind häufig überfüllt. Kann man keine längeren Züge einsetzen, um die Situation zu entspannen?

Stimmt, in den Hauptverkehrszeiten ist es oft richtig kuschelig in unseren Zügen. Leider ist das mit den „längeren Zügen“ gar nicht so einfach. Zwei Aspekte hindern uns besonders daran. Der erste: Züge sind enorm teuer und schwer zu beschaffen. Selbst wenn wir sie bezahlen könnten, die Fahrzeughersteller müssen sie dann erstmal bauen. Und die sind im Moment so dicht, dass es von der Bestellung bis zur Auslieferung Jahre dauert. Dazu müssten wir die Züge außerhalb der Hauptverkehrszeit irgendwo „parken“. Auch das ist ein Problem, da es nicht überall genug Abstellgleise gibt. Was aber noch bedeutender ist: Oft sind die Bahnsteige gar nicht in der Lage, längere Züge aufzunehmen. Und dabei gilt immer: der kürzeste Bahnsteig auf der Strecke ist maßgeblich. Auch an diesem Thema sind wir dran, aber es dauert leider länger, als uns lieb ist.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540483327

8

Wenn ich mein Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit mit in den Zug nehme, gilt das dann als Fahrradtour?

Wenn ich mein Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit mit in den Zug nehme, gilt das dann als Fahrradtour?

Frag doch mal die Fitness-App auf deinem Smartphone. Wir fürchten aber, dass sie dir für die Zeit im Zug keine Punkte gutschreibt. Aber die Fahrt zum Bahnhof und vom Zielbahnhof zur Arbeit gilt natürlich als Radtour! Übrigens: man hat herausgefunden, dass Senioren länger gesund bleiben, wenn sie den ÖPNV nutzen, weil sie sich dadurch mehr bewegen und auch geistig gefordert sind.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540314820

54

Warum stattet ihr nicht sämtliche Nahverkehrsmittel mit WLAN Hotspots aus? Das würde den ÖPNV für mich attraktiver machen. Zeitgewinn, da Arbeit im Zug möglich.

Warum stattet ihr nicht sämtliche Nahverkehrsmittel mit WLAN Hotspots aus? Das würde den ÖPNV für mich attraktiver machen. Zeitgewinn, da Arbeit im Zug möglich.

Machen wir gerade! Als erstes wurden die Süwex-Züge umgebaut, das sind unsere RE-Züge mit den roten Dreiecken drauf. Auch fast jeder im Land neubestellte Bus wird einen WLAN-Zugang haben, und auch alle neubestellten Züge. Leider geht das nicht von jetzt auf gleich, aber hoffentlich ist auch deine Linie schon bald dabei.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540314805

21

Warum muss der Busfahrer so viele Bar-Tickets verkaufen? Das hält auf und macht den Bus langsamer.

Warum muss der Busfahrer so viele Bar-Tickets verkaufen? Das hält auf und macht den Bus langsamer.

Barverkauf ist für Busfahrer extrem lästig. Aber jeder Fahrgast hat nun mal das Recht darauf, seinen Fahrschein beim Fahrer zu erwerben. Hilf uns doch dabei, schneller zu werden: Überzeuge deine Freunde davon, dass sich ein Monatsticket im Abo lohnt. Aber mal ganz ehrlich: Viel schneller würden wir dadurch auch nicht werden. Denn wenn du genau aufpasst, wirst du feststellen, dass nur im Ausnahmefall Tickets verkauft werden. Die meisten unserer Kunden haben nämlich inzwischen Zeitfahrkarten und kaufen nicht mehr beim Fahrer. Danke dafür, liebe Kunden!

PS: An elektronischen Tickets arbeiten wir auch. Im VRN und VRT gibt es sie schon. Im Rest des Landes wird es auch welche geben.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540314785

21

Radfahren in großen Städten ist oft wenig attraktiv. Passiert da bald was, damit es schneller vorangeht und man sicherer unterwegs ist?

Radfahren in großen Städten ist oft wenig attraktiv. Passiert da bald was, damit es schneller vorangeht und man sicherer unterwegs ist?

Radfahren und der Öffentliche Nahverkehr ergänzen sich ganz wunderbar. Deshalb sind wir genau wie du daran interessiert, dass es in unseren Städten bald so fahrradfreundlich aussieht wie in Kopenhagen, der derzeitigen Fahrradhauptstadt Europas. In den großen Städten im Land wird auch an zahlreichen Aktionen gearbeitet. Aber so etwas geht natürlich nur Schritt für Schritt. Aber auch zwischen den Städten ist Radverkehr voll im Trend. Derzeit wird über eine Radpendlerstrecke von Bingen in Richtung Mainz nachgedacht. Am besten schaust du mal auf die Homepage deiner Stadt, was bei dir gerade geplant und vorbereitet wird.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1539867150

19

Wenn ich mein Fahrrad im Zug mitnehmen will, kostet das in der Hauptverkehrszeit oft fast genau so viel wie mein Ticket? Warum ist das so?

Wenn ich mein Fahrrad im Zug mitnehmen will, kostet das in der Hauptverkehrszeit oft fast genau so viel wie mein Ticket? Warum ist das so?

In der Hauptverkehrszeit sind Busse und Bahnen oft knallevoll. Fast jeder will ausgerechnet in diesen Zeiten zur Arbeit, in die Schule oder hat einen Arzttermin. Der ÖPNV kommt an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit. Da reicht einfach der Platz nicht aus, dass Fahrräder mitgenommen werden können. Denn ein Fahrrad nimmt zwei bis drei Fahrgästen einen Stehplatz weg. Daher müsste ein Fahrradticket eigentlich dreimal so viel kosten wie ein Einzelticket – das wollen wir aber selber nicht! Aber ganz kostenlos können wir das Fahrrad in dieser Zeit einfach nicht befördern, denn Platz in Bus und Bahn wird jetzt richtig kostbar.

Vielleicht kannst du dein Fahrrad demnächst am Bahnhof stehen lassen. An vielen Stationen gibt es schon Fahrradboxen, in denen das Fahrrad sicher steht und bei Regen trocken bleibt. Am Ziel gibt es in einigen Städten Leihfahrradsysteme, mit denen der Weg vom Bahnhof zum Ziel schnell erledigt ist. Für ÖPNV-Nutzer kostet es nicht viel, diese Systeme zu nutzen.
Wenn es bei Dir aber so ein System noch nicht gibt, dann wäre für dich ein Faltrad genau die richtige Idee. Zusammengefaltet gilt das Rad als Gepäck und fährt kostenlos mit, wenn es nicht mehr als 25kg wiegt. Vielleicht gewinnst du ja eins bei unserem Gewinnspiel, wir drücken die Daumen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1539867133

35

Wenn ich mit dem Auto fahre und eine Mitfahrgelegenheit anbiete, ist das dann auch Nahverkehr?

Wenn ich mit dem Auto fahre und eine Mitfahrgelegenheit anbiete, ist das dann auch Nahverkehr?

Klar! Im Berufsverkehr ist heute jedes Auto statistisch mit 1,04 Personen besetzt. Ganz schön viel Blech für wenige Personen. Wenn zwei Pendler gemeinsam statt getrennt Auto fahren, spart das 50% Schadstoffe, braucht 50% weniger Platz und macht 100%ig mehr Spaß. Aber Achtung! ÖPNV ist es keiner, sondern eine Fahrgemeinschaft. Und auch für die sind einige Regeln sinnvoll, damit es dauerhaft gut funktioniert. Unter www.mitfahren.rlp.de gibt es hierzu alle wichtigen Infos. Gemeinsam fahren spart auch Geld. Das kann gut dazu verwendet werden, ein Ticket für Bus und Bahn zu erwerben, wenn der Fahrer der Fahrgemeinschaft gerade mal Urlaub hat.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1539867109

71

Nahverkehr für Schüler ist ziemlich teuer. Warum kann der Nahverkehr für Schüler nicht deutlich günstiger oder sogar kostenfrei sein?

Nahverkehr für Schüler ist ziemlich teuer. Warum kann der Nahverkehr für Schüler nicht deutlich günstiger oder sogar kostenfrei sein?

Ja, es stimmt, Nahverkehr kostet Geld. Aber Schwimmbäder kosten auch Geld. Früher hat auch der Schulbesuch selbst Geld gekostet. Warum ist das so? Alle Leistungen des Staates oder der Städte für die Bürger kosten Geld. Busfahrer müssen bezahlt werden, die Fahrzeuge gekauft und unterhalten, der Verkehr verwaltet werden. Dafür braucht es Geld vom Bürger. Das kann entweder über Steuern kassiert werden oder über eine Gebühr für die Benutzung. Die Entscheidung, ob der ÖPNV aus Steuern oder aus Gebühren finanziert wird, ist ein Thema für alle, das entscheiden nicht die Verantwortlichen für Bus und Bahn. Wenn Verkehr über Steuern finanziert wird, zahlen alle Menschen dafür. Tickets zahlen nur die Nutzer. Der Zustand heute ist irgendwo in der Mitte. Denn der Staat gibt jedes Jahr 20 Milliarden Steuergelder für den Betrieb von Bus und Bahn aus, ungefähr 250 Euro je Einwohner. Das ist ungefähr genau so viel, wie alle Fahrgäste zusammen für ihre Tickets im Jahr ausgeben. Die Frage, ob es sinnvoll ist, dass alle noch mehr Steuern für den ÖV zahlen, oder ob die Nutzer sich stärker beteiligen sollen, muss daher politisch ausgewogen diskutiert werden. Aber das gilt auch für Schwimmbäder, Kindergartenplätze, Museen und alle anderen öffentlichen Aufgaben.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538404541

9

Auf glattem Asphalt bin ich richtig schnell! Wann sind Städte endlich autofrei?

Auf glattem Asphalt bin ich richtig schnell! Wann sind Städte endlich autofrei?

Ganz autofrei werden sie wohl nie werden. Krankenwagen, Busse, aber auch Liefer-LKW gehören zum „notwendigen Individualverkehr“. Private PKW werden aber in den Städten immer weniger werden. Zumindest in Seitenstraßen hoffen wir, dass schon deine Kinder genug Platz haben, um echte Skateboard-Artisten zu werden.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538139015

31

Wenn es doch mal ein Glas mehr war, komme ich dann mit Bus und Bahn sicher nach Hause?

Wenn es doch mal ein Glas mehr war, komme ich dann mit Bus und Bahn sicher nach Hause?

Wer Alkohol im Blut hat, für den ist der Nahverkehr immer die beste Alternative! Autofahren darf man schon ab 0,5 Promille nicht mehr. Radfahren wird ab 1,6 Promille strafbar. Bus und Bahn sind in dieser Hinsicht risikofrei. Auch, wenn es mal ein Gläschen mehr war. Tipp: Wer gleich mit Bus und Bahn in den Abend startet, braucht sich später keine Gedanken mehr zu machen, wo das Auto über Nacht stehen bleiben kann und billiger als das Parkhaus ist ein Ticket meist auch.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538138996

12

Wenn ich mit dem Rad in den Biergarten fahre, ist das dann auch Nahverkehr?

Wenn ich mit dem Rad in den Biergarten fahre, ist das dann auch Nahverkehr?

Klar! Im Sinne der mulitmodalen Mobilität gehören auch zu Fuß gehen und Radfahren zum Nahverkehr, sie sind wichtige Formen der Nahmobilität ohne Auto. Zu unterscheiden ist das dann allerdings vom ÖPNV = Öffentlicher Personennahverkehr, also Bus und Bahn. Radfahren entlastet nicht nur die Umwelt von Abgasen und unsere Straßen von zu vielen Autos, es tut auch dem eigenen Körper gut.

Aber Achtung: Auch für Radfahrer gibt es eine Promillegrenze. Wer mit über 1,6 Promille erwischt wird, dem droht eine MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung) sowie eine Geldstrafe. Eine auffällige Fahrweise kann bereits ab 0,3 Promille eine Strafanzeige nach sich ziehen. Wenn es aber doch ein Glas zu viel war, um noch aufs Rad zu steigen, dann gibt es ja auch noch Bus oder Bahn als sichere Alternative.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538138979

59

Nach der Party nach Hause ist immer ein Problem! Gibt’s denn hier keinen Nachtbus?

Nach der Party nach Hause ist immer ein Problem! Gibt’s denn hier keinen Nachtbus?

Grundsätzlich gilt: es gibt längst nicht mehr nur in Großstädten Nachtangebote. Zwar können Angebote diesbezüglich regional sehr unterschiedlich sein, aber in vielen Regionen fährt der Nahverkehr beispielsweise zu einigen Festen länger als sonst. Außerdem gibt es vielerorts Ruftaxen oder Rufbusse, die zu bestimmten Zeiten bestellt werden können.

Falls diese in der eigenen Region nicht zur Verfügung stehen, können Taxen als Ergänzung genutzt werden. Tipp: Als Gruppe lassen sich auch die Kosten für ein Taxi gut teilen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538138253

15

Blöde Baustellen! Vielleicht wäre ich mit dem Zug schneller zu Hause?

Blöde Baustellen! Vielleicht wäre ich mit dem Zug schneller zu Hause?

Baustellen, Unfälle, dichter Verkehr: unsere Straßen sind einfach zu voll. Störungen haben dann gleich große Auswirkungen. Neue Straßen können kaum noch gebaut werden. Die Anzahl der Staus wird daher sogar noch zunehmen, auch ohne Baustellen. Auch Züge sind von Baumaßnahmen und anderen externen Einflüssen manchmal negativ betroffen, jedoch in weit geringerem Ausmaß. Aber wenn es schon länger dauert, dann ist es doch netter, wenn man die Zeit nutzen kann, um die Zeitung zu lesen oder sich mit Mitfahrenden zu unterhalten, statt sich durch den Stau zu quälen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538138215

16

Nahverkehr? Na klar! Aber wie kann ich meine Freundin endlich davon überzeugen?

Nahverkehr? Na klar! Aber wie kann ich meine Freundin endlich davon überzeugen?

Probieren geht über studieren! Viele Menschen machen – wenn sie es einfach mal ausprobieren – die Erfahrung, dass ihnen das Bus- oder Bahnfahren gut gefällt und dazu auch noch praktisch ist. Vielleicht hilft es, zu einer gemeinsamen Fahrt mit dem Nahverkehr einzuladen und wenn nötig etwas Hilfestellung zu geben. Das könnte man gut mit einer Fahrt ins Grüne oder zu einer Sehenswürdigkeit verbinden.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538138187

103

Ist Bus- und Bahnfahren wirklich gut für die Umwelt oder muss es dafür elektrisch sein?

Ist Bus- und Bahnfahren wirklich gut für die Umwelt oder muss es dafür elektrisch sein?

Volle Busse und Bahnen sind gegenüber dem PKW unschlagbar sauber, wenn je Person gerechnet wird. Selbst ein Bus mit nur drei Fahrgästen ist sauberer als drei PKW zusammen. Und die Unternehmen setzen bei Neuanschaffungen auf modernste Techniken auch im Dieselbereich, sodass auch jedes einzelne Fahrzeug immer sauberer wird. Straßenbahnen und viele Züge fahren schon seit 130 Jahren komplett elektrisch und das heute zum großen Teil mit Öko-Strom.

Im aktuellen Koalitionsvertrag auf Bundesebene ist vereinbart, das deutsche Schienennetz bis 2025 zu 70 Prozent elektrifizieren zu wollen. In Rheinland-Pfalz ist die Elektromobilität im Bereich Schiene auf vielen Strecken bereits seit Langem Standard. Allerdings ist der Anteil der elektrifizierten Strecken aufgrund der relativ vielen Nebenstrecken im ländlichen Raum in Rheinland-Pfalz geringer als im Bundesdurchschnitt. Eine Elektrifizierung weiterer Strecken oder der Einsatz von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben auf bestimmten Strecken sollen daher vorangetrieben werden.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538138170

18

Ersetzt das selbstfahrende Auto bald den Bus?

Ersetzt das selbstfahrende Auto bald den Bus?

Vielleicht noch nicht morgen, aber das Thema ist in aller Munde und es gibt bereits interessante Projekte auf diesem Gebiet. Selbstfahrende Autos sind aber auf Dauer keine Lösung für unsere überlasteten Straßen, denn auch die stehen im Stau, wenn es zu viele davon gibt. Aber die Technik lässt sich natürlich auch für Busse nutzen, die dadurch flexibler werden und auch in ländlichen Regionen öfter fahren können als bisher.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538138148

16

Können Zug und Bus irgendwann unseren Zweitwagen ersetzen?

Können Zug und Bus irgendwann unseren Zweitwagen ersetzen?

Ja, einfach mal ausprobieren! Mit einem Jahresticket und nur einem Auto kommt eine Familie oft 364 Tage im Jahr aus, und für den letzten Tag gibt es Carsharing oder Mietautos. Das ist in der Summe deutlich billiger, als durchgehend ein zweites Auto vorzuhalten. Und gerade Kindern macht Bus und Bahnfahren richtig Spaß. Erst bei Mama an der Hand und später können sie damit sogar alleine die Welt erkunden, mit dem Auto geht das erst ab 18. Übrigens: Es gibt verschiedene Ticket-Angebote, mit denen Kinder kostengünstig mitreisen können. Mit dem Rheinland-Pfalz-Ticket z.B. können Erwachsene beliebig viele eigene Kinder oder Enkel kostenlos mitnehmen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538138122

22

Manchmal brauche ich einen Bus, wenn keiner mehr fährt! Kann ich mir dann einen per App rufen?

Manchmal brauche ich einen Bus, wenn keiner mehr fährt! Kann ich mir dann einen per App rufen?

Bus und Bahn sind Massenverkehrsmittel, sie können daher leider nicht immer und überall sein. Aber auf dem Land ergänzen Rufbusse oder Ruftaxen das Angebot, damit auch dort und dann Menschen befördert werden können, wenn sich ein großer Bus nicht mehr lohnt. Rufen kann man sich sein Verkehrsmittel inzwischen vielfach auch per App.
Anders als ein herkömmliches Taxi fahren Ruftaxen meist in den schwächer frequentierten Zeiten am Abend und wie eine Buslinie auf festgelegten Routen nach einem festen Fahrplan und halten an festen Haltestellen. Allerdings nur dann, wenn ein Fahrgast eine Fahrt vorbestellt. Ein Sammeltaxi hält im Ort an Haltestellen, fährt den Fahrgast oft aber sogar bis vor die Haustür.
Zum Einsatz kommen meist Großraumtaxen oder Kleinbusse. Der Preis liegt deutlich unter dem eines normalen Taxis. In einzelnen Verkehrsverbünden können die Ruftaxen auch mit regulären Zeitkarten genutzt werden.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538138092

17

Ich habe schon immer ein Auto! Kann man sich in meinem Alter noch an Bus und Bahn gewöhnen?

Ich habe schon immer ein Auto! Kann man sich in meinem Alter noch an Bus und Bahn gewöhnen?

Neues hält jung! Schon ab 40 Jahren nimmt die Sehfähigkeit im Dämmerlicht ab, das Fahren wird anstrengender. Der Nahverkehr als Alternative wird so noch attraktiver, denn im Bus kann einem das Dämmerlicht egal sein. Auszuprobieren, wie Bus und Bahn funktionieren, das ist ein gutes Projekt für die Zeit nach dem letzten Arbeitstag. Auch Autofahren war am Anfang schwer, genau so ist es mit Bus und Bahn. Aber nach kurzer Zeit klappt auch das ganz ohne Probleme. Und danach ist immer noch genug Zeit, richtig alt zu werden.
Es gibt zahlreiche Hilfen, Kurzfilme, Vorträge der VHS oder des Seniorenbeirates, teilweise bieten die regionalen Verkehrsunternehmen Hilfe an. Einfach erkundigen und einen Rentnerspaß draus machen, eine Schnitzeljagd mit dem Kegelverein mit Bus und Bahn oder Ähnliches.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1537715037

18

Wenn ich mit dem Rad zum Sport fahre, ist das dann auch Nahverkehr?

Wenn ich mit dem Rad zum Sport fahre, ist das dann auch Nahverkehr?

Klar! Im Sinne der mulitmodalen Mobilität gehören auch zu Fuß gehen und Radfahren zum Nahverkehr, sie sind wichtige Formen der Nahmobilität ohne Auto. Zu unterscheiden ist das dann allerdings vom ÖPNV = Öffentlicher Personennahverkehr, also Bus und Bahn.
Radfahren entlastet nicht nur die Umwelt von Abgasen und unsere Straßen von zu vielen Autos, es tut auch dem eigenen Körper gut. Und wenn’s dann doch mal regnet, dann gibt es ja auch noch den Bus als trockene Fahrtalternative.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

VIDEOS

Entdecke hier die
YouTube-Filme zur Kampagne

Kann der Nahverkehr irgendwann den Zweitwagen ersetzen? Und wie kommt man nach der Party eigentlich am besten nach Hause? In unseren Videos zur Kampagne kannst du Chiara, Lars und Co. auch im Bewegtbild erleben. Aktuell laufen diese Spots in vielen Kinos in ganz Rheinland-Pfalz. Vielleicht sind sie dir bei deinem letzten Kinobesuch schon begegnet?