Der Nahverkehr
in Rheinland-Pfalz
Jetzt mitmachen

Schreib uns deine Frage und gewinne ein E-Bike im Wert von 3.000 Euro.

Mobilität ist ein Thema, das uns alle angeht. Denn wir alle müssen von A nach B kommen. Morgens zur Arbeit, zur Schule oder zum Ausbildungsplatz. Oder auch einfach nur zum Shoppen in die Stadt. Und wir alle haben Fragen zu diesem wichtigen Thema. Wünsche. Vorstellungen. Visionen für das Morgen. Wir möchten deine Fragen und Wünsche zum Thema Nahverkehr hören. Nahverkehr mit Bus, Bahn, Tram, Rad oder zu Fuß. Wir, das sind das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz und die Zweckverbände Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord und Süd. Was beschäftigt dich zum Thema Mobilität? Schreib uns deine Fragen und Wünsche und lies auch die Fragen, die sich andere Menschen gestellt haben und die wir auf dieser Seite beantwortet haben. Vielleicht ist auch deine Frage bald darunter. Wir freuen uns auf deine Einsendung gleich hier!

Vello E-Bike
Vello E-Bike
Vello E-Bike

Dafür musst du hier nur deine Frage zum Thema Nahverkehr eingeben

Vielen Dank für deine Einsendung!

Du nimmst hiermit am Gewinnspiel teil und hast die Chance, eines von zehn faltbaren E-Bikes im Wert von 3.000 Euro zu gewinnen. Die von uns beantworteten Fragen kannst du unter RLP-nahverkehr.de einsehen. Vielleicht ist deine bald dabei!
Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz.

Lies hier, welche Fragen sich andere Menschen zum Thema Nahverkehr stellen und wie wir diese beantwortet haben:

1544184395

1

Wo informiere ich mich heutzutage über Nahverkehrs-Verbindungen? Ich fahre nur Auto.

Wo informiere ich mich heutzutage über Nahverkehrs-Verbindungen? Ich fahre nur Auto.

Wir empfehlen, im Internet anzufangen. Die Verbünde in RLP (VRM, VRT, VRN, KVV, RNN) haben alle sehr gute Homepages, wo man sich Fahrpläne erstellen lassen kann und alle relevanten Preisinfos bekommt. Von dort aus wird man automatisch weitergeführt, z.B. zu Apps oder anderen Informationsmedien. Am besten probierst du den ÖPNV zuerst am Wochenende aus, ohne Stress. Zum Beispiel für eine Fahrt zum Einkaufen oder für die Freizeit. Du wirst sehen, so schwer ist es gar nicht.
Zuletzt aber noch eine Warnung: Bitte die Infoseiten der Verbünde nicht im Stau im Auto aufrufen. Wenn es dann doch mal weitergeht, dann ist das zu gefährlich!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1544183791

2

Ja wenn der Nahverkehr doch bloß schneller wär'; Und die Brück' am Rhein sehr fest und fein...

Ja wenn der Nahverkehr doch bloß schneller wär'; Und die Brück' am Rhein sehr fest und fein...

…Ach, wie wär‘ das schön,
Ich könnt‘ zur Arbeit geh’n
Dann zu jeder Zeit
Wär‘ ich bereit.

Doch leider ist das nicht
Und ich armer Wicht
Muss sehr früh aufsteh’n
Und zur Arbeit geh’n.

Oh, ihr lieben Knappen
Von dem Nahverkehr
Wird es denn bald klappen?
Ich wünsch’s mir sehr!

Eine Frage als Gedicht,
so etwas gab es hier noch nicht.
Eine Antwort fällt schwer,
als Gedicht noch viel mehr.

Ja, du hast Recht,
manches ist schlecht,
doch wir machen was geht,
damit sich das dreht.

Unser Team ist bestrebt
zu erreichen, dass mehr sich bewegt.
Bitte denke dennoch dran,
dass das Leben nicht perfekt sein kann.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1544024123

0

Muss ich meinem größeren Hund einen Maulkorb anlegen?

Muss ich meinem größeren Hund einen Maulkorb anlegen?

Im Zug ja, so steht es in den Beförderungsbedingungen. Kleine Hunde dürfen in einem Korb oder einer Tasche befördert werden. Sie brauchen keinen Maulkorb, solange sie das „Gefäß“ nicht verlassen. Alles, was im Fahrzeug frei rumlaufen kann, braucht einen Maulkorb. Im Bus gilt dies nur für Hunde, „die andere Fahrgäste gefährden können“.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1544024005

1

Gibt es ermäßigte Karten für Rentner?

Gibt es ermäßigte Karten für Rentner?

Ja, die gibt es! Jedoch nicht in allen fünf Verkehrsverbünden in Rheinland-Pfalz. Im VRN (Verkehrsverbund Rhein-Neckar) gibt es die Karte ab 60, im KVV (Karlsruher Verkehrsverbund) gibt es die Karte ab 65 und im VRM (Verkehrsverbund Rhein-Mosel) gibt es die 60-plus-Tickets. Alle Rentner in diesen Verbünden können von diesen preiswerten Zeitkarten profitieren. Aber auch der VRT (Verkehrsverbund Region Trier) sowie der RNN (Rhein-Nahe-Nahverkehrsverbund) bieten attraktive Zeitkarten an. Schau doch einfach mal auf den Webseiten oder in den Ticketbroschüren deines Verkehrsverbundes nach. Bestimmt ist da auch was für dich dabei!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1543944498

6

Warum ist Autofahren immer noch häufig günstiger, als die Öffentlichen zu nehmen?

Warum ist Autofahren immer noch häufig günstiger, als die Öffentlichen zu nehmen?

Bist du dir sicher, dass es wirklich so viel günstiger ist? Für ein Auto zahlt man Steuern, Versicherung, Pflege- und Instandhaltungskosten, TÜV und nicht zu vergessen wöchentlich oder monatlich sehr viel für eine Tankfüllung. Denn ohne Sprit läuft kein Motor. Und sicherlich hast du mitbekommen, wie hoch die Preise für Benzin derzeit sind. Wenn man das auf ein Jahr hochrechnet, kommst du mit dem ÖPNV garantiert günstiger weg. In deinem Verkehrsverbund gibt es bestimmt attraktive Zeitabonnements. Schau doch einfach mal nach!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1543944436

2

Warum ist es nicht möglich, Nahverkehrstickets überall mit dem DB Navigator zu kaufen?

Warum ist es nicht möglich, Nahverkehrstickets überall mit dem DB Navigator zu kaufen?

In einigen Verkehrsverbünden im Land ist das bereits möglich! Wir arbeiten derzeit daran, dass bald alle Tickets von allen Verkehrsverbünden in Rheinland-Pfalz im DB Navigator zu erhalten sind. Gerade erst hat der RNN (Rhein-Nahe-Nahverkehrsverbund) grünes Licht erhalten, im VRN und VRM ist es bereits möglich. Die Implementierung dauert natürlich immer seine Zeit, aber irgendwann sind wir am Ziel und du kannst beliebige Nahverkehrstickets im DB Navigator kaufen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1543496185

2

Super, dass es nachts Ruftaxen gibt! Leider kann ich sie per Telefon nicht rufen, da ich taub bin. Was tun?

Super, dass es nachts Ruftaxen gibt! Leider kann ich sie per Telefon nicht rufen, da ich taub bin. Was tun?

Unser Ziel ist es, Dir eine App anbieten zu können. Solange es die aber noch nicht gibt, folgender Tipp: Nimm doch (tagsüber) Kontakt zum Betreiber auf und frag nach, ob Du nicht anders mit ihm kommunizieren kannst, per SMS oder Mail. Wir gehen davon aus, dass man Dir dort helfen wird.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1543496093

13

Wenn öffentlicher Nahverkehr für alle kostenlos wäre, wie würde das unsere Gesellschaft verändern?

Wenn öffentlicher Nahverkehr für alle kostenlos wäre, wie würde das unsere Gesellschaft verändern?

Gute Frage: vermutlich weniger, als Du Dir vorstellst. Versuche mit kostenlosem Nahverkehr gibt es schon seit 1972 und alle haben immer ein ähnliches Ergebnis gehabt: Es fahren kaum mehr Menschen als vorher! Die bisherigen Fahrgäste freuen sich, dass sie Geld sparen. Menschen, die bislang zu Fuß gegangen oder mit dem Rad gefahren sind, steigen auf den ÖV um. Aber Autofahrer fahren weiterhin Auto. Der ÖV wird nur profitieren, wenn Autofahren noch viel teurer würde, nicht jedoch der ÖV billiger. Die Gesellschaft wird sich ändern, aber das wird weniger durch die Preise für die öffentlichen Verkehrsmittel beeinflusst, als vielmehr durch ein Umdenken der Menschen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1543420882

2

Warum darf ich mein Fahrrad erst ab 9:00 Uhr mit in den Zug nehmen?

Warum darf ich mein Fahrrad erst ab 9:00 Uhr mit in den Zug nehmen?

Weil wir davor von einer Rush Hour sprechen, denn zwischen 6:00 Uhr und 9:00 Uhr sind die meisten Pendler unterwegs. Das heißt, wir haben hier ein erhöhtes Fahrgastaufkommen, da die meisten Menschen zwischen 7:00 Uhr und 9:00 Uhr zu arbeiten anfangen. Dementsprechend benötigen wir auch den Platz für Fahrgäste. Leider hat somit dein Fahrrad das Nachsehen. Unser Vorschlag: Fahr‘ mit deinem Fahrrad zum Bahnhof, stelle es dort in die Fahrradbox und ab geht’s in den Zug. Für den Weg vom Zielbahnhof zum Zielort hast du bereits in vielen Städten die Möglichkeit, Fahrräder zu leihen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1543420778

5

Wann gibt's wieder eine direkte Bahnverbindung Mainz-Kaiserslautern? (Zuletzt D-Zug vor vielen Jahren)

Wann gibt's wieder eine direkte Bahnverbindung Mainz-Kaiserslautern? (Zuletzt D-Zug vor vielen Jahren)

Seit Dezember 2014 fährt der RE 15 direkt von Mainz nach Kaiserslautern und zurück. Wir würden uns wünschen, dass er etwas häufiger fahren könnte, aber daran arbeiten wir noch.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1543317781

4

Warum fahren Busse gelegentlich zu früh ab?

Warum fahren Busse gelegentlich zu früh ab?

Das ist echt ärgerlich. Wir stehen da mit den Unternehmen in ständigem Kontakt. Die sind sehr interessiert daran, zu wissen, welcher Fahrer zu früh abfährt, weil es ihren eigenen Vorstellungen von Kundendienst widerspricht. Auffällige Fahrer werden entsprechend nachgeschult. Aber seid bitte fair. Prüft bitte, ob es nicht doch an eurer Uhr gelegen hat. Und auch eine Abweichung von wenigen Sekunden sollte kein Problem sein. Aber mehr als eine Minute zu früh sollte nicht vorkommen. Übrigens: Die meisten Fahrer fahren niemals „überpünktlich“ und schauen auch, ob noch Fahrgäste auf den Bus zulaufen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1543317689

6

Warum sieht man so selten Politiker und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes in Bus und Bahn? Sie preisen uns den öffentlichen Verkehr doch an und bezahlen ihn sogar maßgeblich.

Warum sieht man so selten Politiker und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes in Bus und Bahn? Sie preisen uns den öffentlichen Verkehr doch an und bezahlen ihn sogar maßgeblich.

Bei Politikern wissen wir das auch nicht so genau. Aber Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes fahren sehr regelmäßig Bus und Bahn. Man erkennt sie nur selten als solche, aber das ist auch gut so 🙂

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542893308

0

Muss ich meinen Führerschein überhaupt machen, wenn es Bus und Zug gibt?

Muss ich meinen Führerschein überhaupt machen, wenn es Bus und Zug gibt?

Natürlich MUSST du keinen Führerschein machen. Der ist ja auch nicht ganz günstig. In vielen Gegenden klappt es „ganz ohne Auto“ schon richtig gut. Und wir arbeiten daran, dass der Öffentliche Verkehr ständig weiter verbessert wird. Übrigens kann man sich für den Preis eines Führerscheins je nach Verbund schon drei Jahrestickets leisten.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542893221

9

Fahren die Züge in Rheinland-Pfalz eigentlich auch mit Ökostrom?

Fahren die Züge in Rheinland-Pfalz eigentlich auch mit Ökostrom?

Im Fernverkehr fahren alle Züge mit Ökostrom. Im Nahverkehr sind es derzeit noch 30 %, wobei der Anteil in den nächsten Jahren deutlich gesteigert werden soll.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542804759

3

Komme ich mit einem Rollator ohne fremde Hilfe in den Zug?

Komme ich mit einem Rollator ohne fremde Hilfe in den Zug?

Ja, an immer mehr Bahnhöfen in Rheinland-Pfalz geht das. Jedes Jahr werden einige Millionen Euro in die Hand genommen, um Bahnhöfe barrierefrei auszubauen. Nach dem Umbau kann man die Bahnsteige entweder über Rampen oder Aufzüge ohne Stufen erreichen. Und die Züge sind exakt auf Höhe der Bahnsteigkante. Am Zug selbst fährt ein kleines Trittbrett aus, damit der Spalt zwischen Zug und Bahnsteig überwunden werden kann. Welche Bahnhöfe und Fahrzeuge schon barrierefrei sind, kann man hier erfahren.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542804641

8

Warum ist es im öffentlichen Bahnverkehr erlaubt, Züge einzusetzen, in denen die einzige Toilette an Bord nicht funktionsfähig oder verschlossen ist?

Warum ist es im öffentlichen Bahnverkehr erlaubt, Züge einzusetzen, in denen die einzige Toilette an Bord nicht funktionsfähig oder verschlossen ist?

Kommt tatsächlich vor! Aber die Alternative wäre, dass der Zug ganz ausfällt, nur weil die Toilette kaputt ist. Wir glauben, das wäre die schlechtere Alternative. Übrigens wird der überwiegende Teil der Toilettenstörungen durch Fahrgäste verursacht, einige davon mutwillig! Aber wir schaffen es, fast alle Störungen über Nacht zu reparieren, sodass der Zug am nächsten Tag wieder im Einsatz sein kann. Gelingt uns das nicht, fährt ein anderer Zug! Versprochen!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542717923

5

Wie wird die Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit des Nahverkehrs sichergestellt?

Wie wird die Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit des Nahverkehrs sichergestellt?

Einer der wichtigsten Faktoren im Nahverkehr ist natürlich die Pünktlichkeit. Dieses Qualitätsmerkmal wird von uns regelmäßig überprüft. Die DB Netz AG hat auf jeder Strecke Messstellen eingerichtet, die mit einer Soll- und Ist-Zeit hinterlegt sind. Dadurch kann die Pünktlichkeit sekundengenau überprüft werden. Diese Werte werden an uns überliefert und ausgewertet. Je nach Vertrag müssen die Verkehrsunternehmen einen bestimmten Pünktlichkeitswert vorweisen. Halten sie diesen nicht ein, wird dies durch eine Vertragsstrafe belegt. Unpünktlichkeit kostet also richtig Geld und zwar auch in den Fällen, in denen das Unternehmen nichts dafür kann. Das sind übrigens die meisten!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542717831

6

Wenn mein Zug ausfällt, gibt es die Möglichkeit, Sammeltaxis zu organisieren?

Wenn mein Zug ausfällt, gibt es die Möglichkeit, Sammeltaxis zu organisieren?

Wenn Züge geplant ausfallen, zum Beispiel wegen einer Baustelle, hat das Unternehmen die Pflicht, den Kunden einen Schienenersatzverkehr mit Bussen oder Taxen anzubieten. Das funktioniert meist auch einigermaßen gut.
Fällt ein Zug ungeplant aus, ist Hilfe oft nicht erreichbar. Am einfachsten ist es für die Kunden, sich selbst zu organisieren. An großen Bahnhöfen helfen die Servicekräfte am Bahnhof aber gerne mit und organisieren Taxen oder andere Hilfe.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542625343

3

Warum können nicht alle Menschen so freundlich sein wie der heutige Zugbegleiter?

Warum können nicht alle Menschen so freundlich sein wie der heutige Zugbegleiter?

So was hören wir gerne! Unsere Busfahrer und Schaffner im Zug sind überwiegend sehr hilfsbereit und freundlich. Aber auch sie ärgern sich, wenn ihnen zu viele Fahrgäste doof kommen und haben dann auch mal schlechte Laune. Nimm ihnen das nicht übel, man weiß nicht, was sie schon alles erlebt haben während ihrer Schicht. Übrigens freuen sich unsere Leute sehr darüber, wenn Fahrgäste zu ihnen auch freundlich sind.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542625128

1

Beim heutigen Wohnungsmangel ist man als Student oft dazu gezwungen, ein teures Monatsticket zu kaufen. Könnte es für Studis, die von außerhalb zur Uni pendeln, nicht vergünstigte Tickets geben?

Beim heutigen Wohnungsmangel ist man als Student oft dazu gezwungen, ein teures Monatsticket zu kaufen. Könnte es für Studis, die von außerhalb zur Uni pendeln, nicht vergünstigte Tickets geben?

Die Frage verstehen wir nicht ganz. Für Studis gibt es doch die extrem vergünstigten Semestertickets, die für einen ganzen Verkehrsverbund gelten. Wer noch weiter pendeln muss, für den bieten die meisten Verkehrsverbünde Anschluss-Semestertickets an, die ebenfalls viel preiswerter sind als normale Monatskarten. Darüber hinaus arbeiten wir gerade an einem landesweiten Semesterticket, mit dem es dann noch preiswerter werden könnte.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542288580

22

Warum gibt es noch keine App, die Ein- und Ausstieg im ÖPNV automatisch registriert und am Ende des Monats den Gesamtfahrpreis vom Konto abbucht?

Warum gibt es noch keine App, die Ein- und Ausstieg im ÖPNV automatisch registriert und am Ende des Monats den Gesamtfahrpreis vom Konto abbucht?

Gibt es schon! Derzeit aber nur im VRN. Aber wir gehen davon aus, dass es dieses Angebot bald auch in anderen Verbünden in Rheinland-Pfalz geben wird. Denn Du hast ja recht: Praktischer geht es kaum.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542288503

5

Kann ich meinen großen Hund im Zug mitnehmen?

Kann ich meinen großen Hund im Zug mitnehmen?

Klar, das ist in allen Verkehrsmitteln erlaubt. Allerdings gibt es Regeln, die in den Beförderungsbedingungen der Unternehmen zu finden sind. Normalerweise müssen große Hunde einen Maulkorb tragen. Außerdem dürfen sie nicht auf die Sitze. Im Allgemeinen sind uns wohlerzogene Hunde lieber als welche, die neugierig in Nachbars Einkaufstasche schnüffeln. Hundehalter sollten aber bedenken, dass es Menschen gibt, die Angst vor großen Hunden haben. Daher ist es immer einfacher, Hunde in den Zeiten mitzunehmen, in denen viel Platz in den Zügen und Bussen ist, so dass man einander ausweichen kann. Wenn es voll ist, wird die Fahrt für Tier und Mensch sonst evtl. zu einer stressigen Angelegenheit.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542037376

12

Wie lange dauert es noch, bis die städtischen Busflotten komplett elektronisch fahren?

Wie lange dauert es noch, bis die städtischen Busflotten komplett elektronisch fahren?

An diesem Thema arbeiten die Verkehrsunternehmen mit Hochdruck, gerade in den Städten. Im Moment finden diejenigen Arbeiten statt, die der Kunde nicht sieht, beispielsweise die Planung und der Bau von Ladestationen auf den Betriebshöfen. Aber schon bald wird man auch Fahrzeuge im Einsatz sehen können. Und das werden dann Jahr für Jahr mehr, bis auch der letzte Bus ausgetauscht ist.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1542036753

12

In den Städten sollte es z.B. an Schulen kostenlose Leihfahrräder geben.

In den Städten sollte es z.B. an Schulen kostenlose Leihfahrräder geben.

Das gibt es in den größeren Städten schon. Zum Beispiel in Mainz und Ludwigshafen (aber z.B. auch in Landau und Ingelheim) kann man sich an den Bahnhöfen Fahrräder aus den Leihstationen nehmen und sie an einer anderen Station im Stadtgebiet wieder zurück geben. Für ÖPNV-Kunden kostet es kaum etwas extra. Dafür werden die Räder regelmäßig gewartet und sind meist technisch einwandfrei. Auch fährt ein Service sie immer wieder dorthin, wo sie gebraucht werden, damit möglichst jeder genau dann sein Rad kriegt, wenn es gewünscht ist. Hier mal ein beispielhafter Link zum Angebot in Mainz. Viele andere Städte denken über die Einführung eines solchen Systems nach. Ob es dann auch Verleihstationen an Schulen geben wird, wird davon abhängen, wie pfleglich mit den Fahrrädern umgegangen wird. Das gilt aber auch für alle anderen Stationen!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541775598

11

Wenn ich ein Zugticket der Deutschen Bahn kaufe, darf ich dann auch mit der Vlexx fahren (und umgekehrt)?

Wenn ich ein Zugticket der Deutschen Bahn kaufe, darf ich dann auch mit der Vlexx fahren (und umgekehrt)?

Klar darfst du! Innerhalb eines Verkehrsverbundes kannst du mit dem Ticket zwischen allen Zügen und Bussen umsteigen. Wenn du weite Strecken fährst, nutzt du den Bahntarif, aber auch der gilt in allen Zügen des Nahverkehrs. Du brauchst dir also keine Gedanken zu machen, welche Firma dich gerade befördert. Du kannst sogar am Vlexx-Automaten ein Ticket kaufen und damit Deutsche Bahn fahren. Und auch Beschwerden kannst du bei jedem Unternehmen loswerden.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541775428

4

Wird sich der demografische Wandel in unserem Mobilitätsverhalten niederschlagen? Steigen ältere Menschen irgendwann auf ÖPNV um oder bleiben sie dank selbstfahrender Autos mobil?

Wird sich der demografische Wandel in unserem Mobilitätsverhalten niederschlagen? Steigen ältere Menschen irgendwann auf ÖPNV um oder bleiben sie dank selbstfahrender Autos mobil?

Diese Frage beschäftigt auch uns reichlich! Wir hoffen natürlich, dass sich die Vernunft durchsetzen wird, dass das eigene Auto in den Städten keine Zukunft mehr haben kann. Alles was wir tun können ist, ein möglichst attraktives Angebot zu schaffen. Aber Umdenken muss jeder selbst. Am besten auch nicht erst, wenn man schon so alt ist, dass die Umstellung schwerfällt. Denn auch für jüngere Menschen ist der Öffentliche Verkehr die vernünftigere Alternative als das selbstfahrende Auto, das schließlich ein Auto bleibt mit all seinen Nachteilen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541710730

21

Warum sind die Tarife im öffentlichen Nahverkehr so kompliziert?

Warum sind die Tarife im öffentlichen Nahverkehr so kompliziert?

Das ist eine sehr schwierige Frage. Es ist richtig, dass die Tarife heute manchmal so kompliziert sind, dass potentielle Nutzer von der Nutzung des ÖPNV abgeschreckt werden. Tatsächlich ist es nicht ganz leicht, „gute Tarife“ zu machen. Einfache Tarife sind nämlich oft ungerecht, gerechte Tarife oft kompliziert. Hier müssen die Tarifexperten versuchen, einen guten Mittelweg zu finden, was oft nicht ganz unproblematisch ist. Aber tatsächlich sind Tarife manchmal unnötig kompliziert, weil zu viele Menschen bei der Gestaltung mitreden. Dadurch entstehen gut gemeinte Angebote, die aber kompliziert sind und vom Kunden nicht akzeptiert werden. Schade ist auch, dass sich die Kolleginnen und Kollegen deutschlandweit nicht auf ein paar Basics einigen können. Es wäre einfacher, wenn überall die gleichen Regeln gelten würden und die Tickets auch überall gleich heißen würden.
Sorry, da arbeiten wir noch dran. Aber es ist richtig, dass die neuen digitalen Möglichkeiten uns hier helfen, ganz neue Tarife zu entwickeln, die hoffentlich weniger kompliziert und dennoch einigermaßen gerecht sind.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541710606

6

Wo endet der Nahverkehr und wo beginnt der Fernverkehr?

Wo endet der Nahverkehr und wo beginnt der Fernverkehr?

Da gibt es eine Definition, die aber überholt ist. Eine Stunde Reiseweite hat der Gesetzgeber vor 50 Jahren als Grenze zwischen Nah- und Fernverkehr definiert. Heute pendeln viele Fahrgäste aber weiter. Als Faustregel gilt, dass IC- und ICE-Züge Fernverkehr sind, auch die klassischen Fernbusse. Alles andere ist Nahverkehr. Grenzen spielen dabei keine Rolle, weder Verbundgrenzen, noch Landes- oder Bundesgrenzen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541594577

9

Können private, umweltfreundliche PKW den Nahverkehr unterstützen?

Können private, umweltfreundliche PKW den Nahverkehr unterstützen?

Ja und nein. Was den Nahverkehr unterstützen kann, das sind private Fahrgemeinschaften. In den meisten Autos sitzt – gerade in der Hauptverkehrszeit – nur ein Mensch. Viel Blech für wenig Mobilität. Wenn in jedem Auto zwei Personen säßen, wären nur halb so viele Autos unterwegs. Das würde helfen.
Was hingegen nicht hilft, das sind Fahrdienste, für die extra gefahren wird. Also beispielsweise die neuen Fahrmodelle aus den USA. Sie funktionieren genau wie ein Taxi. Studien aus den USA haben gezeigt, dass sie nicht weniger Verkehr bewirken, sondern die Verkehrsmenge deutlich wächst. Selbst wenn versucht wird, Fahrten zu bündeln, ist Ridesharing immer noch deutlich weniger gut für die Umwelt, als wenn die Menschen gleich auf Bus und Bahn umsteigen würden.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541594531

14

Könnte der Personennahverkehr per Bus nicht nahezu komplett mit E-Mobilität erfolgen?

Könnte der Personennahverkehr per Bus nicht nahezu komplett mit E-Mobilität erfolgen?

Darauf wird es hinauslaufen. Im Moment werden E-Busse angeschafft oder die Anschaffung wird vorbereitet. In den Städten wird sich dies anbieten, da die Busse nie weit von Ladestationen entfernt sind. Auf dem Land könnte es Ausnahmen geben. Aber je mehr Ladestationen es gibt, desto eher wird es auch dort möglich sein. Die Umstellung wird jedoch einige Zeit dauern, da es finanziell nicht leistbar ist, Dieselbusse vor Ende ihrer Lebenszeit aufzugeben und zu ersetzen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541594448

17

Wenn mein Bus mal nicht kommt: Wo erfahre ich, wie ich dennoch an mein Ziel komme?

Wenn mein Bus mal nicht kommt: Wo erfahre ich, wie ich dennoch an mein Ziel komme?

Inzwischen bieten nahezu alle Verbünde, wie zum Beispiel der RNN, VRM, VRT oder der VRN, aber auch die Deutsche Bahn AG, Apps an, aus denen diese Infos hervorgehen. Die einzelnen Angebote funktionieren teilweise etwas unterschiedlich. Am besten probierst du sie nacheinander aus und schaust, welche für dich am besten geeignet ist.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541586201

12

Was kann man tun, um Car-Sharing in meiner Dorfgemeinde voranzutreiben?

Was kann man tun, um Car-Sharing in meiner Dorfgemeinde voranzutreiben?

Car-Sharing ist auf dem Land natürlich schwieriger umsetzbar als in den Städten. Aber auch dort kann es gelingen. Am wichtigsten ist, dass sich jemand für dieses Thema engagiert. So ein Thema braucht einen „Kümmerer“. Dieser muss dann versuchen, so viele Menschen wie möglich von der Idee zu begeistern. Das geht auf dem Dorf oft einfacher als in der Stadt, weil „jeder jeden kennt“. Manchmal reicht es schon, ein Car-Sharing-Unternehmen, die lokale Politik und einige Engagierte zu einem gemeinsamen Gespräch zusammenzubringen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541586016

16

Warum gibt es in Rheinland-Pfalz kein Rheinland-Pfalz-Semesterticket vergleichbar mit dem Studententicket in NRW?

Warum gibt es in Rheinland-Pfalz kein Rheinland-Pfalz-Semesterticket vergleichbar mit dem Studententicket in NRW?

Es ist gerade eines in der Entwicklung. Die Verkehrsverbünde haben den Asten ein Angebot vorgelegt, über das diese derzeit beraten. Wenn alles gut läuft, könnte es zum Sommersemester 2020 losgehen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541158109

15

Warum kann man im Zug keine Raucherecke machen?

Warum kann man im Zug keine Raucherecke machen?

Früher gab es Raucherabteile in Zügen. Aber inzwischen ist dies gesetzlich verboten. Und ganz ehrlich: Die meisten Fahrgäste sind sehr froh, dass sie den Mief der Raucher nicht mehr um sich haben. Daher ist auch an Bahnsteigen das Rauchen gesetzlich verboten und kostet richtig viel Strafe, wenn man dabei erwischt wird. Aber leider halten sich einige Raucher noch immer nicht an die Regeln.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541158057

56

Werden Nahverkehrsmittel bald auch für ländliche Regionen besser ausgebaut und zugänglich?

Werden Nahverkehrsmittel bald auch für ländliche Regionen besser ausgebaut und zugänglich?

Ja! Derzeit wird im gesamten Norden des Landes das sogenannte „ÖPNV-Konzept Nord“ umgesetzt. Da bleibt kein Stein auf dem anderen, alle Buslinien werden komplett überarbeitet. Wenn alle Linien umgesetzt sind, wird es in der Region eine deutlich bessere Angebotsqualität geben, auch in sehr ländlichen Gebieten. Als nächstes folgt der Bereich des RNN. Im Süden des Landes wird es noch etwas dauern, dort ist aber das bisherige Angebot in der Regel bereits besser, als es im Norden bislang war.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1541157987

14

Gibt es eine Mobilitätskarte (Mitgliedschaft), um Busfahrten, gemietete Räder, Autos und Zugfahrten zu kombinieren und vergünstigt abzurechnen?

Gibt es eine Mobilitätskarte (Mitgliedschaft), um Busfahrten, gemietete Räder, Autos und Zugfahrten zu kombinieren und vergünstigt abzurechnen?

Die Kombination von verschiedenen Verkehrsarten auf einer Karte oder App ist ein Ziel, an dem alle Unternehmen derzeit arbeiten. Im Moment braucht man oft noch zwei Karten, aber die Systeme sind preislich schon gekoppelt. So kann man in Mainz als ÖPNV-Stammkunde die Leihfahrräder vergünstigt mieten. Auch die Deutsche Bahn AG koppelt ihre Angebote für Bike- oder Car-Sharing an die Fahrkarte. Auf die technischen Lösungen warten wir noch, aber hoffentlich nicht mehr lange.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540930135

9

Könnte man nicht für mehr Service in den Zügen und sogar Bussen sorgen mit Kaffee, Snacks und Reise-Infos als Angebot?

Könnte man nicht für mehr Service in den Zügen und sogar Bussen sorgen mit Kaffee, Snacks und Reise-Infos als Angebot?

Gute Idee! Gibt es im Süwex zwischen Koblenz und Trier schon in vielen Zügen. Klappt aber nur, wenn auch viele Fahrgäste das Angebot nutzen. Leider ist das im Nahverkehr nur selten der Fall. Viele Leute nutzen solche Angebote erst, wenn sie relativ lange im Zug sitzen – also länger als viele täglich fahren. An Ideen hierzu mangelt es nicht. Die Deutsche Bahn z.B. überlegt derzeit, den Kaffee gleich über das E-Ticket zu verkaufen. Und auf dem Smartphone kannst du vor der Fahrt einstellen, wie du deinen Kaffee magst.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540930070

16

Bringt mir Autofahren im Vergleich zum Zug tatsächlich so viel Zeitersparnis?

Bringt mir Autofahren im Vergleich zum Zug tatsächlich so viel Zeitersparnis?

Das kommt ganz darauf an! Auf den ersten Blick scheint das Auto tatsächlich schneller zu sein, aber gerade zu Rush-Hour-Zeiten mag das täuschen. Rote Ampeln, Stau oder stockender Verkehr oder die lästige Parkplatzsuche in der Innenstadt schlucken ganz schnell viele wichtige Minuten und sorgen dazu noch für ein Stressgefühl. Probiere es doch einfach bei der nächsten Gelegenheit mal aus und vergleiche. Vielleicht mag der Zug ein paar Minuten länger gebraucht haben, aber du bist viel entspannter am Ziel!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540930001

11

Fördern die öffentlichen Verkehrsmittel das soziale Leben miteinander?

Fördern die öffentlichen Verkehrsmittel das soziale Leben miteinander?

Absolut! Wo noch sitzen viele unterschiedliche Personengruppen zur selben Zeit am selben Ort? Liest dein Sitznachbar vielleicht ein Buch, das du auch schon gelesen hast, dann ist das doch ein toller Gesprächseinstieg. Selbst durch ein einfaches „Guten Morgen“ kannst du dich in ein schönes Gespräch verwickeln lassen. Und wer weiß, vielleicht ist ja jemand dabei, der jeden Tag im selben Zug bzw. Bus sitzt wie du? Dann könnt ihr doch eine tolle Zug- bzw. Busfahrgemeinschaft bilden.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540890991

79

Wenn ich mit meiner Freundin im Bett bin, ist das auch Nahverkehr?

Wenn ich mit meiner Freundin im Bett bin, ist das auch Nahverkehr?

Es kommt darauf an. Wenn ihr euch gegenseitig Gedichte vorlest, dann eher nicht.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540890932

37

Warum fährt auf meiner Strecke nachts kein Zug mehr?

Warum fährt auf meiner Strecke nachts kein Zug mehr?

Ganz einfach: weil in den Nachtstunden die Nachfrage extrem einbricht. Auf vielen Strecken gab es früher mal Nachtfahrten, aber diese waren so schwach nachgefragt, dass sich der Aufwand und die Kosten nicht gelohnt haben. Auch sind die Stunden zwischen Mitternacht und frühem Morgen ein wichtiger Zeitpunkt, um Instandhaltungsarbeiten durchzuführen. So gibt es derzeit auf der Strecke zwischen Paris-Ostfrankreich und Süddeutschland eine Nachtsperre, da hier Bauarbeiten durchgeführt werden. Gute Nachricht: Die Sperre wird bald wieder aufgehoben!

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540890772

16

Gibt es in Rheinland-Pfalz bald überall barrierefreie Bahnhöfe?

Gibt es in Rheinland-Pfalz bald überall barrierefreie Bahnhöfe?

Eines unserer wichtigsten Anliegen ist es, dass alle Personen – ob klein, ob groß, ob alt, ob jung – problemlos und entspannt den Zug erreichen können. Daher ist der barrierefreie Ausbau von Bahnhöfen ein großes Projekt. Viele Bahnhöfe, vor allem die großen, wurden bereits barrierefrei umgebaut und es werden immer mehr, bis irgendwann alle Bahnhöfe barrierefrei sind.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540483496

23

Kann ich mein Geld zurückfordern, wenn der Zug ausfällt?

Kann ich mein Geld zurückfordern, wenn der Zug ausfällt?

Seit 2007 gibt es eine EU-Verordnung zum Thema Fahrgastrechte. Seither gibt es Regeln, ab wann du Geld zurück fordern kannst. Diese Regeln findest du auf den Homepages aller Verkehrsunternehmen. Darüber hinaus bieten viele Verbünde bei Verspätungen und Ausfällen Garantien für ihre Stammkunden an. Auch hier helfen die Homepages weiter.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540483426

29

Regional- und S-Bahnen sind häufig überfüllt. Kann man keine längeren Züge einsetzen, um die Situation zu entspannen?

Regional- und S-Bahnen sind häufig überfüllt. Kann man keine längeren Züge einsetzen, um die Situation zu entspannen?

Stimmt, in den Hauptverkehrszeiten ist es oft richtig kuschelig in unseren Zügen. Leider ist das mit den „längeren Zügen“ gar nicht so einfach. Zwei Aspekte hindern uns besonders daran. Der erste: Züge sind enorm teuer und schwer zu beschaffen. Selbst wenn wir sie bezahlen könnten, die Fahrzeughersteller müssen sie dann erstmal bauen. Und die sind im Moment so dicht, dass es von der Bestellung bis zur Auslieferung Jahre dauert. Dazu müssten wir die Züge außerhalb der Hauptverkehrszeit irgendwo „parken“. Auch das ist ein Problem, da es nicht überall genug Abstellgleise gibt. Was aber noch bedeutender ist: Oft sind die Bahnsteige gar nicht in der Lage, längere Züge aufzunehmen. Und dabei gilt immer: der kürzeste Bahnsteig auf der Strecke ist maßgeblich. Auch an diesem Thema sind wir dran, aber es dauert leider länger, als uns lieb ist.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540483327

6

Wenn ich mein Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit mit in den Zug nehme, gilt das dann als Fahrradtour?

Wenn ich mein Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit mit in den Zug nehme, gilt das dann als Fahrradtour?

Frag doch mal die Fitness-App auf deinem Smartphone. Wir fürchten aber, dass sie dir für die Zeit im Zug keine Punkte gutschreibt. Aber die Fahrt zum Bahnhof und vom Zielbahnhof zur Arbeit gilt natürlich als Radtour! Übrigens: man hat herausgefunden, dass Senioren länger gesund bleiben, wenn sie den ÖPNV nutzen, weil sie sich dadurch mehr bewegen und auch geistig gefordert sind.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540314820

44

Warum stattet ihr nicht sämtliche Nahverkehrsmittel mit WLAN Hotspots aus? Das würde den ÖPNV für mich attraktiver machen. Zeitgewinn, da Arbeit im Zug möglich.

Warum stattet ihr nicht sämtliche Nahverkehrsmittel mit WLAN Hotspots aus? Das würde den ÖPNV für mich attraktiver machen. Zeitgewinn, da Arbeit im Zug möglich.

Machen wir gerade! Als erstes wurden die Süwex-Züge umgebaut, das sind unsere RE-Züge mit den roten Dreiecken drauf. Auch fast jeder im Land neubestellte Bus wird einen WLAN-Zugang haben, und auch alle neubestellten Züge. Leider geht das nicht von jetzt auf gleich, aber hoffentlich ist auch deine Linie schon bald dabei.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540314805

18

Warum muss der Busfahrer so viele Bar-Tickets verkaufen? Das hält auf und macht den Bus langsamer.

Warum muss der Busfahrer so viele Bar-Tickets verkaufen? Das hält auf und macht den Bus langsamer.

Barverkauf ist für Busfahrer extrem lästig. Aber jeder Fahrgast hat nun mal das Recht darauf, seinen Fahrschein beim Fahrer zu erwerben. Hilf uns doch dabei, schneller zu werden: Überzeuge deine Freunde davon, dass sich ein Monatsticket im Abo lohnt. Aber mal ganz ehrlich: Viel schneller würden wir dadurch auch nicht werden. Denn wenn du genau aufpasst, wirst du feststellen, dass nur im Ausnahmefall Tickets verkauft werden. Die meisten unserer Kunden haben nämlich inzwischen Zeitfahrkarten und kaufen nicht mehr beim Fahrer. Danke dafür, liebe Kunden!

PS: An elektronischen Tickets arbeiten wir auch. Im VRN gibt es sie schon. Im Rest des Landes wird es auch welche geben.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1540314785

20

Radfahren in großen Städten ist oft wenig attraktiv. Passiert da bald was, damit es schneller vorangeht und man sicherer unterwegs ist?

Radfahren in großen Städten ist oft wenig attraktiv. Passiert da bald was, damit es schneller vorangeht und man sicherer unterwegs ist?

Radfahren und der Öffentliche Nahverkehr ergänzen sich ganz wunderbar. Deshalb sind wir genau wie du daran interessiert, dass es in unseren Städten bald so fahrradfreundlich aussieht wie in Kopenhagen, der derzeitigen Fahrradhauptstadt Europas. In den großen Städten im Land wird auch an zahlreichen Aktionen gearbeitet. Aber so etwas geht natürlich nur Schritt für Schritt. Aber auch zwischen den Städten ist Radverkehr voll im Trend. Derzeit wird über eine Radpendlerstrecke von Bingen in Richtung Mainz nachgedacht. Am besten schaust du mal auf die Homepage deiner Stadt, was bei dir gerade geplant und vorbereitet wird.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1539867150

19

Wenn ich mein Fahrrad im Zug mitnehmen will, kostet das in der Hauptverkehrszeit oft fast genau so viel wie mein Ticket? Warum ist das so?

Wenn ich mein Fahrrad im Zug mitnehmen will, kostet das in der Hauptverkehrszeit oft fast genau so viel wie mein Ticket? Warum ist das so?

In der Hauptverkehrszeit sind Busse und Bahnen oft knallevoll. Fast jeder will ausgerechnet in diesen Zeiten zur Arbeit, in die Schule oder hat einen Arzttermin. Der ÖPNV kommt an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit. Da reicht einfach der Platz nicht aus, dass Fahrräder mitgenommen werden können. Denn ein Fahrrad nimmt zwei bis drei Fahrgästen einen Stehplatz weg. Daher müsste ein Fahrradticket eigentlich dreimal so viel kosten wie ein Einzelticket – das wollen wir aber selber nicht! Aber ganz kostenlos können wir das Fahrrad in dieser Zeit einfach nicht befördern, denn Platz in Bus und Bahn wird jetzt richtig kostbar.

Vielleicht kannst du dein Fahrrad demnächst am Bahnhof stehen lassen. An vielen Stationen gibt es schon Fahrradboxen, in denen das Fahrrad sicher steht und bei Regen trocken bleibt. Am Ziel gibt es in einigen Städten Leihfahrradsysteme, mit denen der Weg vom Bahnhof zum Ziel schnell erledigt ist. Für ÖPNV-Nutzer kostet es nicht viel, diese Systeme zu nutzen.
Wenn es bei Dir aber so ein System noch nicht gibt, dann wäre für dich ein Faltrad genau die richtige Idee. Zusammengefaltet gilt das Rad als Gepäck und fährt kostenlos mit, wenn es nicht mehr als 25kg wiegt. Vielleicht gewinnst du ja eins bei unserem Gewinnspiel, wir drücken die Daumen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1539867133

32

Wenn ich mit dem Auto fahre und eine Mitfahrgelegenheit anbiete, ist das dann auch Nahverkehr?

Wenn ich mit dem Auto fahre und eine Mitfahrgelegenheit anbiete, ist das dann auch Nahverkehr?

Klar! Im Berufsverkehr ist heute jedes Auto statistisch mit 1,04 Personen besetzt. Ganz schön viel Blech für wenige Personen. Wenn zwei Pendler gemeinsam statt getrennt Auto fahren, spart das 50% Schadstoffe, braucht 50% weniger Platz und macht 100%ig mehr Spaß. Aber Achtung! ÖPNV ist es keiner, sondern eine Fahrgemeinschaft. Und auch für die sind einige Regeln sinnvoll, damit es dauerhaft gut funktioniert. Unter www.mitfahren.rlp.de gibt es hierzu alle wichtigen Infos. Gemeinsam fahren spart auch Geld. Das kann gut dazu verwendet werden, ein Ticket für Bus und Bahn zu erwerben, wenn der Fahrer der Fahrgemeinschaft gerade mal Urlaub hat.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1539867109

60

Nahverkehr für Schüler ist ziemlich teuer. Warum kann der Nahverkehr für Schüler nicht deutlich günstiger oder sogar kostenfrei sein?

Nahverkehr für Schüler ist ziemlich teuer. Warum kann der Nahverkehr für Schüler nicht deutlich günstiger oder sogar kostenfrei sein?

Ja, es stimmt, Nahverkehr kostet Geld. Aber Schwimmbäder kosten auch Geld. Früher hat auch der Schulbesuch selbst Geld gekostet. Warum ist das so? Alle Leistungen des Staates oder der Städte für die Bürger kosten Geld. Busfahrer müssen bezahlt werden, die Fahrzeuge gekauft und unterhalten, der Verkehr verwaltet werden. Dafür braucht es Geld vom Bürger. Das kann entweder über Steuern kassiert werden oder über eine Gebühr für die Benutzung. Die Entscheidung, ob der ÖPNV aus Steuern oder aus Gebühren finanziert wird, ist ein Thema für alle, das entscheiden nicht die Verantwortlichen für Bus und Bahn. Wenn Verkehr über Steuern finanziert wird, zahlen alle Menschen dafür. Tickets zahlen nur die Nutzer. Der Zustand heute ist irgendwo in der Mitte. Denn der Staat gibt jedes Jahr 20 Milliarden Steuergelder für den Betrieb von Bus und Bahn aus, ungefähr 250 Euro je Einwohner. Das ist ungefähr genau so viel, wie alle Fahrgäste zusammen für ihre Tickets im Jahr ausgeben. Die Frage, ob es sinnvoll ist, dass alle noch mehr Steuern für den ÖV zahlen, oder ob die Nutzer sich stärker beteiligen sollen, muss daher politisch ausgewogen diskutiert werden. Aber das gilt auch für Schwimmbäder, Kindergartenplätze, Museen und alle anderen öffentlichen Aufgaben.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538404541

9

Auf glattem Asphalt bin ich richtig schnell! Wann sind Städte endlich autofrei?

Auf glattem Asphalt bin ich richtig schnell! Wann sind Städte endlich autofrei?

Ganz autofrei werden sie wohl nie werden. Krankenwagen, Busse, aber auch Liefer-LKW gehören zum „notwendigen Individualverkehr“. Private PKW werden aber in den Städten immer weniger werden. Zumindest in Seitenstraßen hoffen wir, dass schon deine Kinder genug Platz haben, um echte Skateboard-Artisten zu werden.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538139015

28

Wenn es doch mal ein Glas mehr war, komme ich dann mit Bus und Bahn sicher nach Hause?

Wenn es doch mal ein Glas mehr war, komme ich dann mit Bus und Bahn sicher nach Hause?

Wer Alkohol im Blut hat, für den ist der Nahverkehr immer die beste Alternative! Autofahren darf man schon ab 0,5 Promille nicht mehr. Radfahren wird ab 1,6 Promille strafbar. Bus und Bahn sind in dieser Hinsicht risikofrei. Auch, wenn es mal ein Gläschen mehr war. Tipp: Wer gleich mit Bus und Bahn in den Abend startet, braucht sich später keine Gedanken mehr zu machen, wo das Auto über Nacht stehen bleiben kann und billiger als das Parkhaus ist ein Ticket meist auch.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538138996

11

Wenn ich mit dem Rad in den Biergarten fahre, ist das dann auch Nahverkehr?

Wenn ich mit dem Rad in den Biergarten fahre, ist das dann auch Nahverkehr?

Klar! Im Sinne der mulitmodalen Mobilität gehören auch zu Fuß gehen und Radfahren zum Nahverkehr, sie sind wichtige Formen der Nahmobilität ohne Auto. Zu unterscheiden ist das dann allerdings vom ÖPNV = Öffentlicher Personennahverkehr, also Bus und Bahn. Radfahren entlastet nicht nur die Umwelt von Abgasen und unsere Straßen von zu vielen Autos, es tut auch dem eigenen Körper gut.

Aber Achtung: Auch für Radfahrer gibt es eine Promillegrenze. Wer mit über 1,6 Promille erwischt wird, dem droht eine MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung) sowie eine Geldstrafe. Eine auffällige Fahrweise kann bereits ab 0,3 Promille eine Strafanzeige nach sich ziehen. Wenn es aber doch ein Glas zu viel war, um noch aufs Rad zu steigen, dann gibt es ja auch noch Bus oder Bahn als sichere Alternative.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538138979

46

Nach der Party nach Hause ist immer ein Problem! Gibt’s denn hier keinen Nachtbus?

Nach der Party nach Hause ist immer ein Problem! Gibt’s denn hier keinen Nachtbus?

Grundsätzlich gilt: es gibt längst nicht mehr nur in Großstädten Nachtangebote. Zwar können Angebote diesbezüglich regional sehr unterschiedlich sein, aber in vielen Regionen fährt der Nahverkehr beispielsweise zu einigen Festen länger als sonst. Außerdem gibt es vielerorts Ruftaxen oder Rufbusse, die zu bestimmten Zeiten bestellt werden können.

Falls diese in der eigenen Region nicht zur Verfügung stehen, können Taxen als Ergänzung genutzt werden. Tipp: Als Gruppe lassen sich auch die Kosten für ein Taxi gut teilen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538138253

15

Blöde Baustellen! Vielleicht wäre ich mit dem Zug schneller zu Hause?

Blöde Baustellen! Vielleicht wäre ich mit dem Zug schneller zu Hause?

Baustellen, Unfälle, dichter Verkehr: unsere Straßen sind einfach zu voll. Störungen haben dann gleich große Auswirkungen. Neue Straßen können kaum noch gebaut werden. Die Anzahl der Staus wird daher sogar noch zunehmen, auch ohne Baustellen. Auch Züge sind von Baumaßnahmen und anderen externen Einflüssen manchmal negativ betroffen, jedoch in weit geringerem Ausmaß. Aber wenn es schon länger dauert, dann ist es doch netter, wenn man die Zeit nutzen kann, um die Zeitung zu lesen oder sich mit Mitfahrenden zu unterhalten, statt sich durch den Stau zu quälen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538138215

14

Nahverkehr? Na klar! Aber wie kann ich meine Freundin endlich davon überzeugen?

Nahverkehr? Na klar! Aber wie kann ich meine Freundin endlich davon überzeugen?

Probieren geht über studieren! Viele Menschen machen – wenn sie es einfach mal ausprobieren – die Erfahrung, dass ihnen das Bus- oder Bahnfahren gut gefällt und dazu auch noch praktisch ist. Vielleicht hilft es, zu einer gemeinsamen Fahrt mit dem Nahverkehr einzuladen und wenn nötig etwas Hilfestellung zu geben. Das könnte man gut mit einer Fahrt ins Grüne oder zu einer Sehenswürdigkeit verbinden.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538138187

56

Ist Bus- und Bahnfahren wirklich gut für die Umwelt oder muss es dafür elektrisch sein?

Ist Bus- und Bahnfahren wirklich gut für die Umwelt oder muss es dafür elektrisch sein?

Volle Busse und Bahnen sind gegenüber dem PKW unschlagbar sauber, wenn je Person gerechnet wird. Selbst ein Bus mit nur drei Fahrgästen ist sauberer als drei PKW zusammen. Und die Unternehmen setzen bei Neuanschaffungen auf modernste Techniken auch im Dieselbereich, sodass auch jedes einzelne Fahrzeug immer sauberer wird. Straßenbahnen und viele Züge fahren schon seit 130 Jahren komplett elektrisch und das heute zum großen Teil mit Öko-Strom.

Im aktuellen Koalitionsvertrag auf Bundesebene ist vereinbart, das deutsche Schienennetz bis 2025 zu 70 Prozent elektrifizieren zu wollen. In Rheinland-Pfalz ist die Elektromobilität im Bereich Schiene auf vielen Strecken bereits seit Langem Standard. Allerdings ist der Anteil der elektrifizierten Strecken aufgrund der relativ vielen Nebenstrecken im ländlichen Raum in Rheinland-Pfalz geringer als im Bundesdurchschnitt. Eine Elektrifizierung weiterer Strecken oder der Einsatz von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben auf bestimmten Strecken sollen daher vorangetrieben werden.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538138170

16

Ersetzt das selbstfahrende Auto bald den Bus?

Ersetzt das selbstfahrende Auto bald den Bus?

Vielleicht noch nicht morgen, aber das Thema ist in aller Munde und es gibt bereits interessante Projekte auf diesem Gebiet. Selbstfahrende Autos sind aber auf Dauer keine Lösung für unsere überlasteten Straßen, denn auch die stehen im Stau, wenn es zu viele davon gibt. Aber die Technik lässt sich natürlich auch für Busse nutzen, die dadurch flexibler werden und auch in ländlichen Regionen öfter fahren können als bisher.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538138148

16

Können Zug und Bus irgendwann unseren Zweitwagen ersetzen?

Können Zug und Bus irgendwann unseren Zweitwagen ersetzen?

Ja, einfach mal ausprobieren! Mit einem Jahresticket und nur einem Auto kommt eine Familie oft 364 Tage im Jahr aus, und für den letzten Tag gibt es Carsharing oder Mietautos. Das ist in der Summe deutlich billiger, als durchgehend ein zweites Auto vorzuhalten. Und gerade Kindern macht Bus und Bahnfahren richtig Spaß. Erst bei Mama an der Hand und später können sie damit sogar alleine die Welt erkunden, mit dem Auto geht das erst ab 18. Übrigens: Es gibt verschiedene Ticket-Angebote, mit denen Kinder kostengünstig mitreisen können. Mit dem Rheinland-Pfalz-Ticket z.B. können Erwachsene beliebig viele eigene Kinder oder Enkel kostenlos mitnehmen.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538138122

17

Manchmal brauche ich einen Bus, wenn keiner mehr fährt! Kann ich mir dann einen per App rufen?

Manchmal brauche ich einen Bus, wenn keiner mehr fährt! Kann ich mir dann einen per App rufen?

Bus und Bahn sind Massenverkehrsmittel, sie können daher leider nicht immer und überall sein. Aber auf dem Land ergänzen Rufbusse oder Ruftaxen das Angebot, damit auch dort und dann Menschen befördert werden können, wenn sich ein großer Bus nicht mehr lohnt. Rufen kann man sich sein Verkehrsmittel inzwischen vielfach auch per App.
Anders als ein herkömmliches Taxi fahren Ruftaxen meist in den schwächer frequentierten Zeiten am Abend und wie eine Buslinie auf festgelegten Routen nach einem festen Fahrplan und halten an festen Haltestellen. Allerdings nur dann, wenn ein Fahrgast eine Fahrt vorbestellt. Ein Sammeltaxi hält im Ort an Haltestellen, fährt den Fahrgast oft aber sogar bis vor die Haustür.
Zum Einsatz kommen meist Großraumtaxen oder Kleinbusse. Der Preis liegt deutlich unter dem eines normalen Taxis. In einzelnen Verkehrsverbünden können die Ruftaxen auch mit regulären Zeitkarten genutzt werden.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1538138092

14

Ich habe schon immer ein Auto! Kann man sich in meinem Alter noch an Bus und Bahn gewöhnen?

Ich habe schon immer ein Auto! Kann man sich in meinem Alter noch an Bus und Bahn gewöhnen?

Neues hält jung! Schon ab 40 Jahren nimmt die Sehfähigkeit im Dämmerlicht ab, das Fahren wird anstrengender. Der Nahverkehr als Alternative wird so noch attraktiver, denn im Bus kann einem das Dämmerlicht egal sein. Auszuprobieren, wie Bus und Bahn funktionieren, das ist ein gutes Projekt für die Zeit nach dem letzten Arbeitstag. Auch Autofahren war am Anfang schwer, genau so ist es mit Bus und Bahn. Aber nach kurzer Zeit klappt auch das ganz ohne Probleme. Und danach ist immer noch genug Zeit, richtig alt zu werden.
Es gibt zahlreiche Hilfen, Kurzfilme, Vorträge der VHS oder des Seniorenbeirates, teilweise bieten die regionalen Verkehrsunternehmen Hilfe an. Einfach erkundigen und einen Rentnerspaß draus machen, eine Schnitzeljagd mit dem Kegelverein mit Bus und Bahn oder Ähnliches.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

1537715037

16

Wenn ich mit dem Rad zum Sport fahre, ist das dann auch Nahverkehr?

Wenn ich mit dem Rad zum Sport fahre, ist das dann auch Nahverkehr?

Klar! Im Sinne der mulitmodalen Mobilität gehören auch zu Fuß gehen und Radfahren zum Nahverkehr, sie sind wichtige Formen der Nahmobilität ohne Auto. Zu unterscheiden ist das dann allerdings vom ÖPNV = Öffentlicher Personennahverkehr, also Bus und Bahn.
Radfahren entlastet nicht nur die Umwelt von Abgasen und unsere Straßen von zu vielen Autos, es tut auch dem eigenen Körper gut. Und wenn’s dann doch mal regnet, dann gibt es ja auch noch den Bus als trockene Fahrtalternative.

Dein Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

VIDEOS

Entdecke hier die
YouTube-Filme zur Kampagne

Kann der Nahverkehr irgendwann den Zweitwagen ersetzen? Und wie kommt man nach der Party eigentlich am besten nach Hause? In unseren Videos zur Kampagne kannst du Chiara, Lars und Co. auch im Bewegtbild erleben. Aktuell laufen diese Spots in vielen Kinos in ganz Rheinland-Pfalz. Vielleicht sind sie dir bei deinem letzten Kinobesuch schon begegnet?

Mit Anklicken werden Daten von youtube.com geladen. Sie stimmen der Übertragung der Daten zu.
Mit Anklicken werden Daten von youtube.com geladen. Sie stimmen der Übertragung der Daten zu.
Mit Anklicken werden Daten von youtube.com geladen. Sie stimmen der Übertragung der Daten zu.
Mit Anklicken werden Daten von youtube.com geladen. Sie stimmen der Übertragung der Daten zu.
Mit Anklicken werden Daten von youtube.com geladen. Sie stimmen der Übertragung der Daten zu.